Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Progs-ID PCGH-Community-Veteran(in)
        Das war doch bei fast jedem neuen Windows so. Was mal läuft, will man nicht so schnell ändern.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von BigBubby
        du hast ihn nicht verstanden. er meinte, dass man zwar windows benutzt, aber nicht damit selbst arbeitet. Es ist nur eine plattform auf dem die programme selbst arbeiten und so lange diese plattform das programm arbeiten läßt, haben sie es nicht nötig die plattform zu t auschen. Es soll ja firmen geben, die noch immer mit 386er und Windows NT arbeiten...
        *ups* xD

        Trotzdem gibt es genug Firmen die u.a. aus Gründen der Systemsicherheit ihr Windows durch neuere Versionen ersetzen.

        Übrigens kenn ich auch nen kleinen Betrieb wo noch schön altes Win läuft ^^
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Bitte ?! Der Großteil aller Firmen und Behörden setzt Windows ein !! Welcher 08/15 BWL Fuzzi in seinem Büro den du kennst setzt bitte Linux oder Mac OS X ein ? Schon mal wen gesehen ?!!??! MAXIMAL (wenn der entsprechende Admin mehr kann als nur Virescanner und Updates anhauen) befindet sich eine Linux-Distribution auf den Firmenservern, das wars dann meistens aber auch.


        du hast ihn nicht verstanden. er meinte, dass man zwar windows benutzt, aber nicht damit selbst arbeitet. Es ist nur eine plattform auf dem die programme selbst arbeiten und so lange diese plattform das programm arbeiten läßt, haben sie es nicht nötig die plattform zu t auschen. Es soll ja firmen geben, die noch immer mit 386er und Windows NT arbeiten...
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Snakemutha
        Manchmal glaube ich, MS kapiert es einfach nicht.
        Die meisten Firmen arbeiten doch nicht mit Windows. Windows ist doch eigentlich nur der Träger für firmenspezifische Software und wird wahrscheinlich von den produktiven Arbeitskräften einer Firma kaum direkt genutzt.
        Bitte ?! Der Großteil aller Firmen und Behörden setzt Windows ein !! Welcher 08/15 BWL Fuzzi in seinem Büro den du kennst setzt bitte Linux oder Mac OS X ein ? Schon mal wen gesehen ?!!??! MAXIMAL (wenn der entsprechende Admin mehr kann als nur Virescanner und Updates anhauen) befindet sich eine Linux-Distribution auf den Firmenservern, das wars dann meistens aber auch.
      • Von Snakemutha Schraubenverwechsler(in)
        Manchmal glaube ich, MS kapiert es einfach nicht.
        Die meisten Firmen arbeiten doch nicht mit Windows. Windows ist doch eigentlich nur der Träger für firmenspezifische Software und wird wahrscheinlich von den produktiven Arbeitskräften einer Firma kaum direkt genutzt. Insofern kann und wird den Firmen völlig scheißegal sein, welche Vorteile Windows 7 (Vista extended) bietet. Hauptsache die Programme mit denen Kohle verdient wird, laufen ordentlich. Studie hin, Studie her. Entweder MS dreht irgendwann den Hahn dicht oder die Leute bleiben bei XP.
        Im privaten Bereich sieht das da sicher etwas positiver aus. Hab übrigens auch Vista (64-Bit).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
681543
Windows
Windows-XP-Support endete am 14. April
Eine Studie zu Windows 7 ermittelte, dass Unternehmer gerne bis 2011 warten würden, bevor sie ein Upgrade ihrer Betriebssysteme durchführen. Immerhin planen viele ein Upgrade, doch die Erfahrung mit Vista lässt viele zögern.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Windows-XP-Support-endete-am-14-April-681543/
15.04.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/Windows7_h_Logo.jpg
windows 7,windows xp
news