Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wishi Freizeitschrauber(in)
        Zitat von The-GeForce
        Die Tablet Version von Windows 8 muss ohnehin sehr skeptisch betrachtet werden.

        Eines scheinen die Leute immer zu vergessen:
        Es stimmt zwar, dass Win8 auf einem Arm basierten Tablet läuft. Aber das ist nicht gleichbedeutend mit "alle meine liebgewonnenen Programme laufen darauf". Den für so manch ein Ding braucht es Rechenleistung die heutige ARM Prozessoren einfach noch nicht haben.
        Ich habe ernste Zweifel daran, dass man auf einem ARM Tablet so ohne weiteres mit Office 2010 und Konsorten hantieren kann, ohne nach jeder Geste eine Gedenkminute einlegen zu müssen. Und dabei zählt das Office noch zu den harmlosen Anwendungen.


        Schlimmer! Windows8-RT läuft vollkommen gleich im Vergleich zu der x86/x64 Version. Die Programme selber sind aber für die Pc Architektur geschrieben und laufen nicht auf den Tablets/Phones. Die Apps allerdings laufen auf beiden Systemen, da auf dem PC vermutlich eine ARM Umgebung emuliert wird. Es wurde schon gesagt das es für die RT-Version ein speziell angepasstes Office geben soll, wo ich mal vermute das diese nicht auf dem PC laufen wird, wäre ja Konkurenz im eigenen Haus.
      • Von JimSim PC-Selbstbauer(in)
        Eh, ich dachte die Windows ARM Version hat gar kein "Classic" Modus? Der ist doch den x86 Versionen vorbehalten, oder? Denn was anderes als Metro-Anwendungen werden auf den ARM Versionen ja eh nicht laufen.
      • Von Kuschluk PC-Selbstbauer(in)
        war das nur in dem pre release so oder gibt es diese sinnlose metro oberfläche dann auch aufm desktop ?

        ... die ist für menschen mit maus doch voll für die füße. ich hasse es dass durch bloße anwesenheit des zeigers irgend ne kacke auf geht.

        Das Problem ist einfach dass die immer denken sie hätten ein allheilmittel -.- vielleicht einfach mal verstand einschalten und auf jedem gerät die dafür besten eingabemethoden nutzen sowie layout der menüs.
      • Von The-GeForce Software-Overclocker(in)
        Die Tablet Version von Windows 8 muss ohnehin sehr skeptisch betrachtet werden.

        Eines scheinen die Leute immer zu vergessen:
        Es stimmt zwar, dass Win8 auf einem Arm basierten Tablet läuft. Aber das ist nicht gleichbedeutend mit "alle meine liebgewonnenen Programme laufen darauf". Den für so manch ein Ding braucht es Rechenleistung die heutige ARM Prozessoren einfach noch nicht haben.
        Ich habe ernste Zweifel daran, dass man auf einem ARM Tablet so ohne weiteres mit Office 2010 und Konsorten hantieren kann, ohne nach jeder Geste eine Gedenkminute einlegen zu müssen. Und dabei zählt das Office noch zu den harmlosen Anwendungen.
      • Von henk Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von moKi24
        Da wurde doch was verwechselt...


        Nein, das stimmt schon so.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
882820
Windows
Entwicklungsrückschritt
Die Entwickler der Mozilla Group warnen in ihrem Blog vor einem Rückschritt des digitalen Zeitalters. Ursache für diese gewagte Aussage ist die Verhinderung der freien Browser-Wahl in der Windows-8-Version für Plattformen mit ARM-Prozessoren durch Microsoft, auch landläufig als Windows RT bekannt.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Windows-8-RT-fuer-ARM-Plattformen-882820/
11.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/Windows_8__12_.jpg
windows 8,tablet-pc,microsoft
news