Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von treichi
        Das du mit "Win 97" Windows 98 meinst haben wir ja inzischen herausgefunden. Aber Was meinst du mit "WIN MX" sicher nicht diese alte Tauschbörse WinMX ? Wikipedia.
        Meinst du eventuell dieses Win98 Update Windows Me ( Millennium Edition)??

        Genau, Windows 98 war das beste DOS windows, das es gab.
        Millennium ist ein 98 im 2000 Look, kannste vollkommen vergessen.
        XP ist sehr gut geworden, aber erst nach dem SP1 brauchbar gewesen.
        Vista ist das Millennium des NT. Zu schwerfällig, zu hungrig, zu anfällig.
        Mit dem Sp1 oder dem Sp2 ist nichts besser geworden.
        Mein W-Lan Stick wird ab und wann mal unter Vista einfach nicht gestartet, Sticks brauchen ewig, bis sie erkannt werden. Dann der grottige Explorer..... die Liste ist endlos.
        Klar, auch Sieben hat seine schwächen, wie den grottigen Explorer.....
        aber das sind Vererbungen von Vista, ich gehe mal davon aus, dass Microsoft nachbessern wird.

        Aber sobald Sieben draußen ist, ist Vista tot.
      • Von treichi Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von JOJO
        Fangen wir mal ganz vorn an...

        DOS, zuletzt 6.22, Windows 3.0, Windows 3.11, Win 95, Win 97, Win 2000, Win NT, WIN MX, XP mit allen Sp´s in 32 und 64 Bit, VISTA 32 und 64 Bit und allen SP´s, und nun kommt W7 RC.

        Keine Probleme mit DOS, keine Probleme mit Windows 3.0 und 3.11, Win 95 absolut das Letzte im Netzwerk, also wieder zurück zu Win 3.11. Win 97 nichts anderes als heute das misslungene Upgrade von XP auf Vista. Win 2000 immer und überall stabil und vollkommen Netzwerktauglich. Die anderen zweifelhaften 97er Versionen vergessen wir mal.

        W7 läuft stabil, funktioniert aufgrund Treiberanpassungen der Softwarehersteller problemlos (naja fast), Vista Ultimate ist bei mir Geschichte.

        Neues OS = neues System!? Na das kommt von ganz allein, sonst wäre ich heute noch bei meinem Motorola 68000 Denn nie war ein Prozessor billiger und einfacher zu tauschen, keine Kühlungsprobleme oder
        Sockelinkompatibilität...
        Das du mit "Win 97" Windows 98 meinst haben wir ja inzischen herausgefunden. Aber Was meinst du mit "WIN MX" sicher nicht diese alte Tauschbörse WinMX ? Wikipedia.
        Meinst du eventuell dieses Win98 Update Windows Me ( Millennium Edition)??
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von JOJO
        Fangen wir mal ganz vorn an...

        DOS, zuletzt 6.22, Windows 3.0, Windows 3.11, Win 95, Win 97, Win 2000, Win NT, WIN MX, XP mit allen Sp´s in 32 und 64 Bit, VISTA 32 und 64 Bit und allen SP´s, und nun kommt W7 RC.

        Keine Probleme mit DOS, keine Probleme mit Windows 3.0 und 3.11, Win 95 absolut das Letzte im Netzwerk, also wieder zurück zu Win 3.11. Win 97 nichts anderes als heute das misslungene Upgrade von XP auf Vista. Win 2000 immer und überall stabil und vollkommen Netzwerktauglich. Die anderen zweifelhaften 97er Versionen vergessen wir mal.

        W7 läuft stabil, funktioniert aufgrund Treiberanpassungen der Softwarehersteller problemlos (naja fast), Vista Ultimate ist bei mir Geschichte.

        Neues OS = neues System!? Na das kommt von ganz allein, sonst wäre ich heute noch bei meinem Motorola 68000 Denn nie war ein Prozessor billiger und einfacher zu tauschen, keine Kühlungsprobleme oder Sockelinkompatibilität...
        jap versteh ich gut. "Probleme" hatte ich in dem Sinn auch nie, oder kaum tragische. Nur halt inkompatibilitäten.
        Eins frag ich mich. Woher hast du dieses Windows 97? Ich hatte eigentlich bis auf dieses Win 97 dieselben wie du (außerdem noch Linux und MacOS), aber anstatt Win 97 hab ich Win 98 und 98 SE (USB Support, yeah) benutzt. Pfitschipfeilschnell...abgekackt aber es war tatsächlich auch so recht schnell...
      • Von JOJO PC-Selbstbauer(in)
        Fangen wir mal ganz vorn an...

        DOS, zuletzt 6.22, Windows 3.0, Windows 3.11, Win 95, Win 97, Win 2000, Win NT, WIN MX, XP mit allen Sp´s in 32 und 64 Bit, VISTA 32 und 64 Bit und allen SP´s, und nun kommt W7 RC.

        Keine Probleme mit DOS, keine Probleme mit Windows 3.0 und 3.11, Win 95 absolut das Letzte im Netzwerk, also wieder zurück zu Win 3.11. Win 97 nichts anderes als heute das misslungene Upgrade von XP auf Vista. Win 2000 immer und überall stabil und vollkommen Netzwerktauglich. Die anderen zweifelhaften 97er Versionen vergessen wir mal.

        W7 läuft stabil, funktioniert aufgrund Treiberanpassungen der Softwarehersteller problemlos (naja fast), Vista Ultimate ist bei mir Geschichte.

        Neues OS = neues System!? Na das kommt von ganz allein, sonst wäre ich heute noch bei meinem Motorola 68000 Denn nie war ein Prozessor billiger und einfacher zu tauschen, keine Kühlungsprobleme oder Sockelinkompatibilität...
      • Von Jeric Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Eldorado

        Ich benutze 7 und VISTA und bin mit beiden sehr zufrieden, das war ich aber auch mit XP. Ein neues OS ist nur mit neuen PC sinnvoll. Das kleine bischen Mehrleistung das Win 7 vielleicht hat sind keine 80-100€ wert... Da holt man lieber neue Hardware.
        da stimme ich dir zu 100% zu. Besser hätte ich es nicht formulieren können

        @Rollora
        "UAC bringts nämlich nur bei Usern die keine Ahnung haben, dann ist Vista/7 sicherer"

        gerade bei denen bringts nichts weil die meisten dann verwirrt sind und einfach auf "fortsetzen" drücken damit der pc sie in Ruhe lässt
        das trifft zumindest auf die einsteiger zu.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
686681
Windows
Windows 7 kein Zugpferd?
Bei Intel erwartet man keinen direkten positiven Effekt auf Komplettsysteme durch die Einführung von Windows 7. Selbst will der Halbleiterspezialist aber ungeachtet aller Widrigkeiten voll in neue Technologien investieren.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Windows-7-kein-Zugpferd-686681/
08.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/1216718891643_windows_7.jpg
windows 7,intel
news