Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Azrael_SEt F@H-Team-Member (m/w)
        Ich nutze Win 7 nun schon seit Oktober 09 und bin sehr zufrieden. Im Gegensatz zu XP fühlt es sich deutlich "kompletter" und fehlerfreier an als XP oder auch Vista. Außerdem überzeugt die Performance und die Langzeitgeschwindigkeit (seit Okt. 09 ohne Neuinstallation und immer noch genauso schnell und ohne Fehler).

        Was die Bedienbarkeit angeht, setzt man auch hier (gottseidank), nur auf ein für die breite Masse angepasstes Designkonzept und die voreingestellte Bedienung. Man kann alles umstellen und so XP fast perfekt "nachahmen". Wer sich auskennt oder googln kann findet alles nötigen Optionen.

        Sicherlich verbraucht es mehr als XP an Leistung, Platz und Arbeitsspeicher, aber dafür bekommt man auch entsprechend viel geboten. Wer eine DX10 oder 11 Grafikkarte sein eigen nennt, der weiß was ich meine

        Und die Anzahl der verkauften Exemplare ist denke ich auch ausschlaggebend für den noch immer nicht erschienen Hotfix gegen illegale Aktivierungen. Auch Microsoft wägt ab ob es sich lohnt Geld in die Entwicklung eines besseren Sicherheitssystems zu stecken bzw. nachzubessern oder ob man es dabei belässt.
        Ich als Student habe 4 Lizenzen (2x64bit, 2x32bit) umsonst bekommen und kann daher nicht klagen. Aber auch 100€ für eine Win 7 Prof. Lizenz (Metro) wären ok gewesen. XP hat mich langsam echt genervt, alle viertel Jahre das System am besten neu machen. Ständig irgendwelche dummen Fehler und Treiberprobleme und eine miese Optik.

        Pech für Microsoft das es so gut ist, denn so werde ich kein Win 8 kaufen
      • Von amdintel
        als Vista raus kam trommelten die Medien vollmundig
        mit folgenden Parolen ,
        (das ein oder andere kann man sogar noch heute nachlesen ) ; seit Vista steigende Verkaufzalhen bei Microsoft, nach einem 1 Jahr wo dann auf ein mal auch die TV Werbung aus liebt stellte sich dann was ganz anderes heraus .
        Es sind immer die gleichen Parolen und Kommentare
        wenn Microsoft mal wieder ein Neues OS auf dem Markt schmeißt das wiederholt sich dann stets .
      • Von a.stauffer.ch@besonet.ch Sysprofile-User(in)
        Ne Stolze zahl,das hätte Vista für mich auch verdient gehabt
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Naja...man auch nicht so richtig die Wahl, ob man Win7 kauft oder nicht.

        Jeder neuer PC und jedes Notebook wird mittlerweile mit Win7 ausgeliefert.
      • Von amdintel
        Zitat von Hugo78
        Win 7 ist von der Bedienung her gegenüber XP kein Fortschritt für mich.
        Mir fehlt die stänig präsente Baumstruktur im Explorer unter Win7, d.h. mehr Klickarbeit.

        Und das Design hab ich auch mal gleich auf klassisch umgestellt, denn so wie es war, nahm es mehr Platz ein als nötig.

        Schnell ist Win7, das ist der Pluspunkt, und stabil bisher auch, aber die Bedienung ist mal für'n Popo.


        für mich auch nicht,
        an einstellugen sind schwer ran zu kommen,
        es ist auch schwer installierte Porgrame aus der Start Leiste
        wieder zu finden
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
706025
Windows
Unternehmen satteln um
Von 60 auf 90 Millionen soll die Anzahl der verkauften Windows 7 Lizenzen gestiegen sein, da nun auch ganze Unternehmen auf das neue Betriebssystem umsteigen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Unternehmen-satteln-um-706025/
06.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/zhangxiaolu_160821258076757.JPG
microsoft,windows 7
news