Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Kinect ist eben ein MS-Ding, in das sie einiges reingesteckt haben - da wollen sie es auch an den Mann
        Zitat von Loriot
        Für die Dame, für den Herrn, für das Kind!
        bringen.
        Man hat ja erst versucht, es den Kunden zu überlassen, ob sie es kaufen wollen. Das Interesse war wohl eher mäßig.
        Bastler und Forscher haben sich zwar mit Begeisterung drauf gestürzt, weil man fürs Geld allerhand geboten bekommt - aber das reicht wohl nicht um den Absatz zu pushen.

        Ganz klar ist wohl die Orientierung aufs Wohnzimmmer - 16:9, Vsync verriegelt.
        Soll das etwas bedeuten, das künftige Win8-Tablets auch 16:9 haben?
        Hm... das gefällt mir nicht. 16:10 bei den Androiden ist akzeptabel, gefällt mir etwas besser als 4:3 bei Apple.
        16:9 ist mir etwas zu unausgewogen... man macht ja noch mehr auf dem Tablet als zocken.

        Am PC frage ich mich, ob die Grafiktreiber dann auch nicht mehr den Vsync bei Games überfahren können/dürfen und in der Beziehung verrammelt werden. Da hätte ich nämlich auch gerne die Wahl.
        Das mit der Auflösung bei zwei Apps kapiere ich jetzt grade nicht - egal erstmal.

        1,50 Eurotaler als Minimum ist sehr heftig. So sichert sich MS aber solide Einnahmen, wenn sie 30% einsacken.
        Wenn man sich aber mal andere App-Plattformen ansieht, was da für weniger Geld geboten wird...
        Werbung: im Google Play Store ist immer noch Schnäppchen-Woche - da wird für 0,49 € (und 0,29 € viel geboten. Es lohnt sich, hier und da zuzuschlagen. Ich weiß nicht, ob Deadspace was taugt, Osmos HD taugt auf jeden Fall (völlig anderes Genre).

        DirectX kommt ja auch auf die Tablets - bei den x86-Tablets keine große Sache, das sind ja nur "normale" (Flach-)PCs mit Touch. Da wird der XBox-Controller auch rennen wie angekündigt.
        Bei den ARM-Tablets sehe ich aber auch keine großen Hemmnisse - DirectX ist ja nicht nur Grafik, sondern hat auch eine Eingabegeräte-Schnittstelle.
        Man kann Controller und Mäuse auch bei Android-Tabs (Maus geht out-of-the-box, XBox- oder PS-Controller habe ich nicht, aber dafür braucht man eine extra App, um die einzubinden) ankoppeln - das ist nicht das Problem. Die Apps sind nicht darauf ausgelegt - darum klappts manchmal wohl ganz gut, manchmal nicht. Unter WinARM 8 sind die App-Entwickler hoffentlich clever genug, wegen Cross-Kompatibilität auch alternative Eingabemöglichkeiten nicht auszuschließen, neben Touch.
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        was ích super finden würde wäre wenn man später auf tablets mit windows8 spiele apps per xbox360 controller steuern könnte.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von OctoCore
        Hey, ihr Spaßvögel!

        Eigentlich gehts es doch um Spiele-Apps und ob das gefällt oder nicht.
        Hatten wir dieses Win8 ist grottig - Win8 ist geil nicht schon in genug anderen Threads?
        Nein, der Hass muss deutlich verschmiert und an jeder Ecke uriniert werden

        Ich folge aber mal deinen Aufruf.

        1. Ich bin mit meiner Auflösung jetzt draußen ( 1280x1024---> Genug Performance für SGSSAA oder Downsampling )
        2. Einen Grund gefunden, wieso ich keinen Split-Screen nutzen kann, weil bei dieser Auflösung bei mir wohl nicht skaliert wird und somit entfällt die Option.
        3. Controller und Kinect sind keine Eingabegeräte die an einem PC für seine Vielzahl an Möglichkeiten so gut geeignet sind, wie eine Maus + Tastatur.
        4. Vsync. ist eig. begrüßenswert, aber ich hätte die Option gerne noch frei.
        5. Cross-Plattform könnte langsam in die Gänge kommen und einen persönlich unabhängiger von Standort und Geräten machen.
      • Von OctoCore Lötkolbengott/-göttin
        Hey, ihr Spaßvögel!

        Eigentlich gehts es doch um Spiele-Apps und ob das gefällt oder nicht.
        Hatten wir dieses Win8 ist grottig - Win8 ist geil nicht schon in genug anderen Threads?
      • Von violinista7000 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Um das zu gewährleisten, macht Microsoft entsprechende Vorgaben, die vor allem Besitzern älterer Hardware missfallen werden.
        Was äterer Hardware? Mein 5 Monate alt Dell u2711 alt? Zugegeben, in der IT-Welt ist das ne halbe Ewigkeit, aber trotzdem. M$ machs mir immer leichter bei Win 7 zu bleiben.

        Ich wünsche mir vom ganzen Herzen das Win 8 floppt, denn M$ wird es nur so lernen...

        Zitat von Merced
        Also den ganzen Win-8-Hassern würde ich mal nahe legen sich Win 8 erstmal selber anzusehen...
        Dei CP habe ich am WE probiert, und die war für mich enttäuschend. Schön wenn es dir gefällt, für jeder Geschmack sollte etwas geben. Mein Geschmack ist es nicht. Und nein, ich bin nicht gegen den Fortschritt, ich habe Vista 64 geliebt, 7 64 umso mehr (Vista SP3 FTW). Aber eine Tablett Oberfläche auf einem Desktpo PC zu erzwingen finde ich kurzsichtig.

        Stell dir mal kurz vor, wie wäre es, wenn du zwei Stunden lang auf einem 27" Touchmonitor mit gestreckten Armen arbeiten musstest, weil es mit ner Tasta NICHT GEHT. Du wirst danach Nackenschmerzen und jede Menge Verspannungen haben...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872092
Windows
Touch-Steuerung sei wichtigste Eingabemethode
Im Rahmen der GDC 2012 in San Francisco hat Microsoft sein Konzept für Windows 8-Spiele-Apps vorgestellt. Eingabemethode Nummer 1 sei dabei die Touch-Steuerung. Die klassische Tastatur- und Maussteuerung wäre nachrangig. Gleichfalls sollten Besitzer älterer Monitore schon mal auf Suche nach neuen Geräten gehen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Touch-Steuerung-sei-wichtigste-Eingabemethode-872092/
09.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/Windows_8_Desktop.png
windows 8,gdc,microsoft,app
news