Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von speCt0R Schraubenverwechsler(in)
        auf die gefahr einen vorredner zu zetieren weil ich nun nicht jedes comment gelesen habe..
        windows bietet unendlich viele lücken. die weniger "kritischen" sind und bleiben die entdeckten. welcher mensch macht sich heutzutage publizierte bugs zu nutze die auf mehr als der hälfte der windows boxen bereits gepatched sind.
        viel kritischer sind die, die microsoft immernoch verheimlicht aber trotzdem in gewissen kreisen bekannt und eifrig benutzt werden.
        jeder der im stande ist solche lücken auszunutzen verfügt wohl auch über das know how eigene lücken aufzudecken. das schema beim aufspühren von vulns ist wohl immer das selbe, programm/dll oder was auch immer decompilen und den code nach injection points durchsuchen.
        dafür gibts sogar schon bots die einem den hauptteil abnehmen. anhand von mysql und den diversen defacern und blindinjection tools lässt sich das wohl am einfachsten erklären und verstehen.
        ein witziges beispeil ist wohl Exploits Database by Offensive Security wo täglich mehrere nicht ganz so ergibige exploits und der gleichen publiziert werden. die wirklich brisanten sachen bleiben wie sich wohl von selbst versteht erstmal wochen/monate lang privat.

        meiner meinung nach ist man nur sicher wenn sich hinter einer hardware fw befindet und sein eigenes system gut secured. anleitungen finden sich zu hauf über google und für die ganz beschränkten raketenwissenschaftler finden sich 1:1 videoanleitungen bei youtube.

        die ganzen bugfixes von microsoft sind ein jämmerlicher versuch dem windowsnutzer ein gefühl von sicherheit vorzugaukeln.

        meine meinung falls die überhaupt interessiert -> windows cd usw bei ebay verkaufen, ebay account löschen... und sich ein vernümftiges os zulegen. debian z.b. oder suse(für den anfang)
        nachdem das dann geschafft ist, nicht vergessen linus tohrwald in seine gebete einzuschliessen und die voodoo puppe von bill gates jeden tag mit nadeln zu stechen.

        mfg
        speCt0R
      • Von Dragonix PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        ich find es auch nich schlimm, aber wir hocken auch den ganzen tag vor den dingern und wenn normale user mit solch fragen belästigt werden schreckt die das meiner meinung nach ab.

        Aber der normale User sieht das doch noch seltener.. Also meine Eltern installieren z.B. eigentlich nie neue Software, und ich wüsste nicht wann ich die überhaupt mal in der Systemsteuerung/etc gesehen hätte..
      • Von sph3re Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Dragonix
        Nur so aus Interesse.. Wie oft änderst du was am OS/installiert Software? Ich arbeite wochenlang ohne das ich irgendwann mal das root PW angeben muss..
        Und auch in meiner kurzen 7 Zeit empfand ich das jetzt als nicht so schlimm?!
        ich find es auch nich schlimm, aber wir hocken auch den ganzen tag vor den dingern und wenn normale user mit solch fragen belästigt werden schreckt die das meiner meinung nach ab.

        Zitat von Mike1
        So was bescheuertes aber auch, ein Patchday. Da wartet man wochenlang mit dem Schließen bekannter, kritischer Lücken, nur damit der Benutzer nicht durch Updates belästigt wird und am Ende noch den Schluss zieht: „Viele Updates = schlechtes System” (so wird manchmal wirklich argumentiert! Internet Explorer wäre sicherer als Firefox weil weniger Lücken gefunden, dh. weniger Updates veröffentlich wurden!).
        Naja der Patchday hat schon seine Vorteile, vielleicht nich für den Heimanwender der sich fragt, "Hallo heut is der soundsovielte, wir haben ne Sicherheitslücke und jez muss ich noch 20 Tage warten bis die geschlossen wird".
        Aber für Firmen die ihre Updates ueber nen WSUS einspielen, scheint es sinn zu machen, sonst würde es ja keine Patchday geben muessen.
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Zitat von Yoshi1982
        Wie immer alles total kritisch und lebensgefährlich ist. Meine Güte, man könnte meinen, dass es jeden Moment vorbei sein kann.
        Toller Kommentar.

        Ich werde am Dienstag einfach ein Update laufen lassen und gut ist
      • Von Stitch PC-Selbstbauer(in)
        vieleicht sollte ma einer ne liste anfangen. wie lange ne windows version hielt bis neue kam, war sie ausgereift, wieviele sicherheitsprobleme wurden bei jeder version bekannt/behoben, war sie wirklich besser/schneller/einfacher als alte............. nur so ne idee
        wenn man bedenkt das angeblich IE 8 / 9 ansteht. evtl. bald auch W 8 ?
        wer weiss es schon.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
766670
Windows
Software-Updates
Seit dem Start des Patchdays, bei dem regelmäßig Updates für Microsoft-Produkte veröffentlicht werden, gab es noch nie so viele Updates wie am kommenden Dienstag.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Software-Updates-766670/
06.08.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/Microsoft.jpg
microsoft,patchday,windows
news