Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von dot Software-Overclocker(in)
        Wieviel % der Nutzer wohl die Pruefsummen nutzen werden, sicherlich verschwindend gering
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Die Prüfsumme sollte die selbe sein wenn es sich um identische Daten habelt.

        Ich würde aber nicht auf dei Prüfsummen schauen, es werden auch Versionen ins Netz kommen die Updates integriert haben, diese haben dann auch andere Prüfsummen.
      • Von cosmos321 Kabelverknoter(in)
        Zitat
        Das ist ein Nebeneffekt, im Grunde geht darum das ISOs kommen werden die vorhinein die Aktivierungshürde bei Windows 7 beseitigen. Diese haben dann eine andere Prüfsumme.
        Naja, das komische ist aber auch, dass anscheinend schon die RTM im Internet umherschwirrt , mit den IDENTISCHEN SHA1-Prüfsummen (die "originalen") , obwohl diese ISO´s bei der Installation keine Versionsauswahl zulassen ( sprich Home --> Ultimate ) sondern wie bei Beta und RC auch, direkt die Ultimate installiert wird. Liegt wohl an so ner ei.cfg Datei, die das verhindert!

        Wie soll man sich sowas erklären. ne SHA1-Prüfsumme zu fälschen ist doch wohl sicher nicht drin, aber andererseits wird Microsoft ja wohl auch nicht so ne Version als RTM rausgeben ( verständlicherweise ) ! Also was ist da faul??

        Find das schon merkwürdig.

        Egal ich warte auf meine legale Version ( MSDNAA ), die hoffentlich auch bissel VOR Verkaufsstart runterzuladen ist.
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Arhey
        @cl55amg
        Wohl eher ein Schritt um Leute dazu zu bewegen deren ISO zu laden, da es bei anderen Releases zu Problemen kommen kann. (Schadcode eingefügt, irgendwas falsch beim Setup gemacht, usw. usw.)
        Ist also reine Vorsichtsmaßnahme um Imageschäden aus dem Weg zu gehen, nachdem Motto: "Ihr habt nicht unsere Version geladen"
        Denn die neue ISO ist schon sicherlich irgendwo im Netz verfügbar.
        Das ist ein Nebeneffekt, im Grunde geht darum das ISOs kommen werden die vorhinein die Aktivierungshürde bei Windows 7 beseitigen. Diese haben dann eine andere Prüfsumme. Viele die jetzt die Prüfsummen checken und sich nicht gut auskennen, werden diese ISOs meiden weil sie denken da könnte etes schädliches enthalten sein.

        Windows 7 ISOs im Netz haben zu 99% keinen Schadcode, das würden tausende von downloadern sofort kenntlich machen in entsprechenden Foren usw.
      • Von Arhey Freizeitschrauber(in)
        @cl55amg
        Wohl eher ein Schritt um Leute dazu zu bewegen deren ISO zu laden, da es bei anderen Releases zu Problemen kommen kann. (Schadcode eingefügt, irgendwas falsch beim Setup gemacht, usw. usw.)
        Ist also reine Vorsichtsmaßnahme um Imageschäden aus dem Weg zu gehen, nachdem Motto: "Ihr habt nicht unsere Version geladen"
        Denn die neue ISO ist schon sicherlich irgendwo im Netz verfügbar.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
690938
Windows
RTM noch vor dem Release in den Tauschbörsen?
Microsoft befürchtet, das Die RTM-Versionen von Windows 7 noch vor dem Launch in den Tauschbörsen dieser Welt landen. Um den Ruf zu wahren veröffentlichte man die Prüfsummen dieser ISO-Dateien.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/RTM-noch-vor-dem-Release-in-den-Tauschboersen-690938/
24.07.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/Taskleiste_090114140253.png
microsoft,windows 7
news