Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von mickythebeagle PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von byaliar
        power pc's
        vielleicht aber desktop sowie server windows rechner x86 erst seit 2003
        athlon 64

        die addressierung des ram ist bei 64bit länger.ansonsten gib es keinen unterschied
        das bei 32bit programmen (benchmark) die ergebnisse schlechter sind (bei 64bit windows)
        Als bei 32bit windows liegt daran das windows die software emulierte 32 bit hardware verwendet
        also doppelte berechnung(ungefähr)
        bei einen 64bit benchmark sieht da es anders aus
        Ist nur nicht vergleichbar mit dem 32 bit benchmark.
        Was die overclock fähigkeiten betrifft .
        Ist ein 32 bit system taktfreudiger als ein 64bit os
        so einen müll habe ich in 30 Jahren Computer Technik noch nie gehört
      • Von wuselsurfer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von byaliar
        power pc's
        vielleicht aber desktop sowie server windows rechner x86 erst seit 2003
        athlon 64

        die addressierung des ram ist bei 64bit länger.ansonsten gib es keinen unterschied
        das bei 32bit programmen (benchmark) die ergebnisse schlechter sind (bei 64bit windows)
        Als bei 32bit windows liegt daran das windows die software emulierte 32 bit hardware verwendet
        also doppelte berechnung(ungefähr)
        bei einen 64bit benchmark sieht da es anders aus
        Ist nur nicht vergleichbar mit dem 32 bit benchmark.
        Was die overclock fähigkeiten betrifft .
        Ist ein 32 bit system taktfreudiger als ein 64bit os
        Mann, mann, mann !

        Was für ein Quark.
        Wie kann man solch ungereimtes Zeug von sich geben.
        Die Server rechnen schon seit Jahrzehnten mit 64bit (DEC alpha 1992, ...).

        Ein 64bit-System rechnet wegen der etwas erhöhten Datenlänge ein paar Prozent langsamer als ein 32er System.
        Durch die Vereinfachte Speicheranbindung wird das aber wieder wettgemacht.
        Was bitte hat das Übertakten mit der Datenbusbreite zu tun?

        Wenn man keine Ahnung hat, ...
      • Von Darth Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zur Frage wieso 2 Systeme (32/64 Bit) und nicht nurnoch 64Bit:

        Nicht jeder besitzt bereits eine 64Bit CPU. Und ohne die bringt einem ein Betriebssystem das 64 Bit benötigt nun mal nichts
      • Von Prozessorarchitektur Lötkolbengott/-göttin
        power pc's
        vielleicht aber desktop sowie server windows rechner x86 erst seit 2003
        athlon 64

        die addressierung des ram ist bei 64bit länger.ansonsten gib es keinen unterschied
        das bei 32bit programmen (benchmark) die ergebnisse schlechter sind (bei 64bit windows)
        Als bei 32bit windows liegt daran das windows die software emulierte 32 bit hardware verwendet
        also doppelte berechnung(ungefähr)
        bei einen 64bit benchmark sieht da es anders aus
        Ist nur nicht vergleichbar mit dem 32 bit benchmark.
        Was die overclock fähigkeiten betrifft .
        Ist ein 32 bit system taktfreudiger als ein 64bit os
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Von dem Update bin ich jetzt nicht direkt betroffen...allerdings ist es gut, dass Microsoft versucht, die bisherigen Erkenntnisse umzusetzen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
695808
Windows
Probleme mit 11 Programmen beseitigt
Der Windows-7-Entwickler will sich, bereits vor dem offiziellen Erscheinungsdatum, aller Kompatibilitäts-Probleme mit dem neuen Betriebssystem entledigen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Probleme-mit-11-Programmen-beseitigt-695808/
24.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/1216718891643_windows_7.jpg
microsoft,windows 7
news