Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von martinger PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Mettsemmel
        Das ist so nicht ganz richtig. Man wird mit Aktien reicher, wenn der Kurs der Aktie steigt, die man besitzt (und durch Dividendenausschüttungen).
        Verkauft man sie, erhält man ja lediglich den Gegenwert in Geld (abzgl. Steuern). Man ist also nach dem Verkauf genau so "reich" wie vorher, das Vermögen bleibt gleich.
        Man hat halt nur einfach mehr Geld danach, wenn es das war, was du mit "reicher" meintest.
        Ja so in etwa. ABER: Man holt sich nicht nur durch steigende Kurse seine Gewinne sondern auch durch fallende Kurse.
        Man kann auf fallende Kurse "spekulieren". Geht alles. Börse und Aktien sind nichts anderen als ein großes Casino. Nur undurchlässiger (siehe Finanzkrise).

        Ich versuche mein Geld auch an der Börse zu vermehren. ABER ich finde das System pervers. Man lässt Geld arbeiten um noch mehr Geld zu haben? Kapitalismus ist ansich ja ne feine Sache, aber die Tatsache das es keine Produkte sind die dem Menschen in alltäglichen Situationen helfen würde, wird hier einfach virtuelles Geld genommen und im Markt vermehrt. Leider erkennen viele diesen Irrsinn nicht. Und wenn, wird es gnadenlos ausgenutzt.
        Die Menschheit muss es endlich einsehen und auf nachhaltige Systeme wechseln, die unseren wohlstand erst ermöglicht haben. Stell sich mal einer vor, die Welt besteht nur aus Banken. Keine Bauernhöfe mehr, keine Bäckerein mehr. Oh man!
      • Von TheGamler PC-Selbstbauer(in)
        Man hätte auch noch schreiben können, dass EINE Aktie ca. 27€ kostet!
        Bei 75mio Aktien kommt schon nen nettes Sümmchen raus...
        Was dann grob überschlagen 2mrd Euro macht ^^
        (Hoff ich hab mich bei den Nullen nicht verrechnet ala. "ups ne 0 zu wenig )

        Zitat von OsFrontale
        Und dann ? Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.
        Genau! Dann lieber gar nicht spenden und die Mrd. aufm Konto lassen, wärend manche nicht wissen was sie morgen essen sollen...
      • Von BikeRider BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von derP4computer
        Was gehen mich diese Milliardäre an?
        Soll er wenigstens tüchtig spenden anschließend.
        Und dann ? Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.
      • Von Mettsemmel F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von EnsisMiliteS
        Aber das er Aktien verkaufen will ist doch nichts besonderes wie ich das verstehe, nur durch sowas kann man mit Aktien Reicher werden oder ?
        Das ist so nicht ganz richtig. Man wird mit Aktien reicher, wenn der Kurs der Aktie steigt, die man besitzt (und durch Dividendenausschüttungen).
        Verkauft man sie, erhält man ja lediglich den Gegenwert in Geld (abzgl. Steuern). Man ist also nach dem Verkauf genau so "reich" wie vorher, das Vermögen bleibt gleich.
        Man hat halt nur einfach mehr Geld danach, wenn es das war, was du mit "reicher" meintest.
      • Von derP4computer BIOS-Overclocker(in)
        Was gehen mich diese Milliardäre an?
        Soll er wenigstens tüchtig spenden anschließend.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
798094
Windows
Persönliche Gründe
Bis zum Ende des Jahres will Microsoft CEO Steve Ballmer bis zu 75 Millionen Aktien, oder 18 Prozent, seines aktuellen Anteils veräußern. Grund für die Entscheidung seien persönliche Gründe.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Persoenliche-Gruende-798094/
07.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/426px-Steve_ballmer_2007_outdoors2.jpg
microsoft,windows
news