Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Derdadrüben Schraubenverwechsler(in)
        Outlook 2010 sieht am besten mit der Lookeen-Toolbar aus, die ich installieren werde, sobald die offizielle Version draußen ist , die Beta-versionen machen bei Zusatztools irgendwie immer zicken. Ansonsten bin ich eher auf Word 2010 gespannt, vorallem die Hilfe-Option fand ich in den Vorgängern mal unter aller ***.
      • Von spieler994 Kabelverknoter(in)
        Für mich ist es erstmal eine reine Preisfrage.
        Wenn es zu teuer ist muß halt mein 2000er Small Business auf einer WinXP Partition noch länger herhalten.
        PS: Hab ich damals einfach für mein Berufsleben gebraucht - wollte einfach besser damit umgehen können.

        Mach sowieso eigentlich nur private Sachen, welche mit Ausnahme einer halbfertigen Gothiclösung keiner wirklich braucht. Freizeitbeschäftigung .......
      • Von alex_k Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Man sollte endlich mal die alten 32 Bit Zöpfe abschneiden, und mal nur noch 64 Bit Software anbieten.

        1. Ein 64 BIT tauglicher PC kostet nicht mehr die Welt.
        2. Die 4 GB Sperre ist langsam aber sicher hinderlich. - Speicher gibts ja quasi fast umsonst...
        3. Mir ist bewusst, das ein Schnitt auch immer ein paar Leute zurück lässt. - Aber irgendwann muss man einfach mal nur nach vorne blicken.
        4. werden ich wohl nicht von Openoffice auf MS Office wechseln. - Ich kann mit Thunderbird und Openoffice wunderbar arbeiten... (Auch wenn es z.Zt noch 32 Bit Software ist)

        Alex
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ThomasEXE
        3. Die Oberfläche wird sich im grundsatz nicht viel ändern. Es folgt doch dem selben Prinzip wie NT7: Oberfläche ist OK, nur unter der Haube wird ordentlich aufgebohrt (hoffe ich, aber bisher schlägt sich NT7 im Vergleich zu Vista respektive XP schon ganz gut obwohl noch in Entwicklung).


        hmm die ribbon oberfläche ist die vom aktuellen Microsoft Word und da hat sich einiges verändert im vergleich zum vorgänger.
        Das ist ein gutes stück stärker als das was bei Xp zu Vista zu 7 passiert ist
      • Von ThomasEXE Kabelverknoter(in)
        1. 64bit ist meiner Meinung nach wichtig, egal ob erstmal nützlich oder nicht. Es setzt ein Zeichen.

        2. Ist da eine WMP Integration auf dem Bild? Auch wenn erstmal nur für Voice-Mail ne Interessante Idee.

        3. Die Oberfläche wird sich im grundsatz nicht viel ändern. Es folgt doch dem selben Prinzip wie NT7: Oberfläche ist OK, nur unter der Haube wird ordentlich aufgebohrt (hoffe ich, aber bisher schlägt sich NT7 im Vergleich zu Vista respektive XP schon ganz gut obwohl noch in Entwicklung).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
682729
Windows
Office 2010 - Release in Q1/2010
Office 14 wird als Office 2010 in den Handel kommen. Das bestätigte Microsoft im Rahmen der startenden Beta-Phase für Exchange 2010. Nun sind Bilder von Word 2010 aufgetaucht, die die neue Ribbon-Oberfläche zeigen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Office-2010-Release-in-Q1-2010-682729/
28.04.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/office2010_2.jpg
microsoft
news