Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Holledauer Schraubenverwechsler(in)
        kan man mit einem upgrade-voucher windows 7 auch komplett neu instzallieren?
      • Von Olstyle Moderator
        Zitat von DaStash

        p.s.: Was kommt eigentlich als Nächstes, Drittanbieterpflicht für den Mediaplayer, den MSN, Paint etc.????

        Schon bei Vista musste MS eine Version ohne Mediaplayer anbieten.
        Nur hat die keiner gekauft.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von kearu
        Warum was neues austesten müssen wenn das alte doch immer gut funktioniert hat? Wenn gar nicht installiert wird, ist für mich die Gefahr größer, das der Anwender doch einen anderen Anbieter wählt, er 'muss' sich ja plötzlich mit anderen Browsern beschäftigen.
        Also wenn ich Softwarehersteller wäre, dann würde ich mir auch nicht vorschreiben lasssen, Konkurrenzprodukte mitzuvermarkten oder würden die anderen Browseranbieter sich etwa prozentual an der Implementierungs -/ und Vermarktungskosten beteiligen??

        Ich finde einfach das die EU etwas von MS, was viel zu sehr in die "private" unternehmerische Entscheidungsfreiheit eingreift und deshalb argumentiere ich auch gegen die Forderungen seitens der EU. Ich finde einfach das sie da m. M. n. ihre Kompetenzen weit überschreiten.

        MfG
      • Von kearu Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von DaStash
        Das war die zweite Forderung. Die Erste, auf die MS eingegangen ist, war, dass der IE nicht mehr mit Windows gekoppelt ausgeliefert werden darf und das haben sie umgesetzt. ...
        Danke für den Hinweis das da 2 Forderungen waren, hatte ich übersehen.

        An Microsofts stelle hätte ich das nicht so gemacht und würde die Auswahlmöglichkeit bei der Installation bevorzugen. Wenn dort der IE dabei ist, werden den viele installieren, weil sie Ihn schon kennen. Warum was neues austesten müssen wenn das alte doch immer gut funktioniert hat? Wenn gar nicht installiert wird, ist für mich die Gefahr größer, das der Anwender doch einen anderen Anbieter wählt, er 'muss' sich ja plötzlich mit anderen Browsern beschäftigen.
      • Von NixBlick PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von DaStash
        Denk mal genau nach...
        Wenn das von Dir Geschriebene gehen würde, hätten sie ja faktisch den IE, wie indirekt gefordert, eben nicht entfernt.
        Das hat nichts mit bockig sein zu tun sondern erfüllt lediglich die, mit Verlaub gesagt selten dämlichen Richtlinien der EU. Aber Hauptsache man kann immer schön schon gegen MS bashen, wenn es sonst nichts zu tun gibt...

        MfG
        Ja man macht ja nur genau das was die von einem wollen (obwohl man weiß wie es gemeint ist) das ist gar nicht kindisch das ist ja so erwachsen Ich glaub nicht das die EU irgendwas dagegen hätte wenn es irgendwo versteckt auf der CD ist und nur für dem Moment des Upgrades installiert wird. Außerdem kann ich mir echt nicht vorstellen das ein komplett funktionierender IE gebraucht wird für ein Upgrad.

        Ich "bashe" MS ja so wahnsinnig hoffentlich überleben die mein "bashen" Aber Hauptsache man bashed jeden der irgendwas gegen MS sagt. Finde allerdings solche Unterstellung ziemlich daneben und darum ist es meinerseits nicht ernst gemeint Das ist für mich mit Verlaub Kinderkram
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
688504
Windows
Neuinstallation erforderlich
Microsoft hat von der Europäischen Union strenge Auflagen für den Vertrieb von Windows 7 erhalten. Der zwingende Verzicht auf den Internet Explorer soll nun ein Direkt-Upgrade von Vista unmöglich machen.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Neuinstallation-erforderlich-688504/
29.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/06/Win_7_Home_Premium.jpg
microsoft,windows vista
news