Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20150401
        Nun,wenn ich das da oben lese ist es nur korrekt das Windows 7 sich anpaßt/erweitert. Das sollte man von einem neuen Betriebssystem auch erwarten können.
      • Von dereinzug Komplett-PC-Käufer(in)
        @klefreak
        aber bei Word 2007 gehts doch in die richtige Richtung. Meine mit Word 2003 als *.doc gespeicherten Dokumente sind mit dem *.docx von Word 2007 deutlich kleiner.

        ciao Tom
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Newschoolone
        Nicht schlecht,
        aber die SSD Tenchnologie ist noch Offiziel in den Kinderschuhen und Inoffiziel markfähig, oder umgekehrt?
        Aber verkehrt is das nicht, das sie das W7 für SSD optimieren (Wollen ja dadurch kohlen verdienen [MS sowohl auch HDD Firmen]). Auch die Idee mit SD Karten ne HD zu machen is auch so ne tolle Idee, das man sogar noch mehr asugibt, als würde man ne richtige kaufen. Die Kapazität, läst auch zu wünschen übrig (40gb = Jahr 1999). Ich werde mir den Kram erst zulegen, wenn die Preise pi mal daumen passen. Wenn dadurch Ladezeiten in den Spielen um 2 oder 6 Sec längerdauern als mit SSD, dann kann man die zeit auch mal nutzen um aussem Fenster zu schauen, oder sonstwas machen.

        Windows hin oder her, in W7 wird auch Polio (Kinderlähmung) dabei sein und das war wie bekanntlich bei jedem Windows.
        wenn man sich die Entwicklung der Speicherverschwendung ansieht hoffe ich jedesmal, das durch die relativ kleinen SSD's die Programmierer etwas kompakter mit der Ressource Speicher umgehen, wenn man ein Worddokument vergleicht (word 2000 Word 2007) und dann sieht wie groß der Unterschied der Dateigröße bei gleichem Inhalt ist, dann ist das schon irgendwie erschreckend, auf der anderen Seite ist es erstaunlich, wie manche leute aus einer kleinen datei eine großartige renderwelt zaubern können (da gibts jedes jahr so wettbewerbe)

        mfg Klemens
      • Von BeachBoy08 Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Zitat von DoktorX
        128GB sind ja mehr als ausreichend für ein System Laufwerk. Für normale Massenspeicherung ist eine SSD mehr als überqualifiziert.
        Aber wenn SSDs die HDDs verdrängen sollen müssen sie zwangsläufig diese Größen erreichen.
      • Von DoktorX PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von BeachBoy08
        Bis sich SSDs durchgesetzt haben dauert es garantiert noch eine ganze Weile.
        Für eine 128 GB SSD muss man derzeit um die 320€ ausgeben, überleg mal was dann eine 500 GB oder gar eine 1 TB SSD kosten würde...
        Bis sich SSDs auf dem Markt etabliert haben dauert es bestimmt noch bis 2011 oder 2012...
        128GB sind ja mehr als ausreichend für ein System Laufwerk. Für normale Massenspeicherung ist eine SSD mehr als überqualifiziert.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
666248
Windows
Microsoft reagiert auf steigende SSD-Verbreitung
Windows 7 soll angeblich besser mit Flash-basierten Solid-State-Drives, sogenannten SSDs, zurechtkommen als es Windows XP oder Vista getan haben.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Microsoft-reagiert-auf-steigende-SSD-Verbreitung-666248/
07.11.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/003_windows-7-screenshots.png
ssd
news