Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von MaxRink
        You missunderstood me.
        Microsoft Windows 7

        I still don't understand you

        Zitat von Lexx
        Es verschleisst nicht, trotzdem altert es ungemein schnell.

        Oder brauchte man für ein KFZ schon Updates?

        Es altert eben überhaupt nicht. Es erscheinen neue Sachen, die besser sind - aber das ist nicht das gleiche, wie altern. Die Mechanik eines Autos bringt gewisse Unterhalts-/Pflegekosten mit sich, aber wenn die gegeben sind, dann ist ein 50 Jahre alter Jaguar heute genauso einsetzbar, wie er es vor 50 Jahren war. Es gibt neue Autos, die viel besser sind, klar. Aber wenn einem genau das reicht bzw. wenn man genau das will, dann kann man genau das haben. (wenn man seinerzeit genau das gekauft hat oder jetzt das x-fache zu zahlen bereit ist )
        Ein altes Windows dagegen kann man nicht einsetzen, wie zu dem Zeitpunkt, an dem man es gekauft hat. Es mutiert zum Sicherheitsrisiko, weil es mit unzähligen versteckten Fehlern verkauft wurde, die sich durch Pflegemaßnahmen nicht kompensieren lassen. Wenn man bei hinkenden Autovergleichen bleiben wollte, wäre das eine mit Salzsäure vermischte Lackierung, die unverhinderbar dafür sorgt, dass sich das Auto nach wenigen Jahren in einen Haufen Rost auflöst. Würden für Software keine Sonderregeln gelten, die den Vertrieb mangelhafter Produkte zur Norm erklären, dann müsste M$ ein derart defektes, unbrauchbares Windows eigentlich im Rahmen von Gewährleistung zurücknehmen und durch ein neues ersetzen. Statt dessen fordert einen M$ dazu auf, erneut dafür zu zahlen, ein angeblich "sicheres" Windows zu nutzen - was aber wiederum eine versprochene Eigenschaft mit äußerst beschränkter Gültigkeit ist.
      • Von <<Painkiller>> Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat
        Oder brauchte man für ein KFZ schon Updates?
        Wo wir schon bei KFZ sind. -> Bill Gates gegen General Motors

        Fakt für mich ist: Ein OS von Microsoft mit Abo-Modell kommt mir niemals ins Haus. Irgendwann hat der Spaß mal ein Ende.
        Für Microsoft bzw. spezielle Kunden mag das ja vielleicht sinnvoll bzw. wirtschaftlich sein, aber für mich persönlich nicht. Aber das muss ja bekanntlich jeder für sich selbst entscheiden.
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Software unterliegt aber keinem Verschleiß.

        Es verschleisst nicht, trotzdem altert es ungemein schnell.

        Oder brauchte man für ein KFZ schon Updates?
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von ruyven_macaran
        Software unterliegt aber keinem Verschleiß. Mein Auto kann ich, wenn ich es wenig nutze und gut lagere, auch in 30 Jahren noch nutzen, ohne (im Vergleich zur Anschaffung nenneswerte,) zusätzliche Kosten zu haben.
        ja also auch wenns dir natürlich ums Argument ging, aber ein Auto, das 30 Jahre einfach nur dasteht... da hat man schon enormen Wertverlust, sowie muss man vieles austauschen. Oft ist nicht benutzen eines Autos nämlich auch schlecht. Mein perfekt funktionierender E-Klasse MB stand 2 Jahre in der Hütte und danach gings los: Reifen kaputt, Gummi purös, Bremsen völlig eingerostet (tauschen), diverse Filter verstopft, Scheibenwischermotor sowie Heckscheibenmotor war zu tauschen usw usf. Aber ja, ich weiß es ging nicht darum. Übrigens: mit der heutigen Autoelektronik ist das dasselbe: viele "Services" laufen nicht mehr ohne Abo und werden nachdem das Auto diverse Hardware in der Zukunft ja nicht hat, in Zukunft dann auch nicht mehr unterstützt werden.
        Zitat von ruyven_macaran

        Ein Windows dagegen verliert ~5 Jahre nach Kauf spürbar an Nutzen und wird ~10 Jahre nach Kauf unbrauchbar
        Die technologische Entwicklung in 10 Jahren in der IT Branche sind aber nicht vergleichbar. Wir sind innerhalb von 5 Jahren von ca 100 Mhz (1995) auf 1 ghz gesprungen, es gab 3D Karten, Soundkarten sind aufgestiegen und gefallen usw usf.
        Bei Autos ist die Entwicklung natürlich etwas langsamer vorangegangen, deshalb hat man aber auch ein ABO, halt aber ein längeres. Statt 5-10 sinds halt 15-30 Jahre. Aber fürs Windows das 5-10 Jahre hält zahlt man halt 80, fürs Auto einige tausender. Aber egal, war ja nur für den Vergleich.
        Zitat von ruyven_macaran

        , egal was ich damit mache, weil M$ nie eine sichere Version rausbringt, die ohne andauernden Updateservice rausbringt. Das ist künstliche Obsoleszenz par excellence, denn wie einige hier schon anführten:
        Eigentlich konnte schon Win98 fast alles, was man 90% der Zeit nutzt.
        ja das war eh ich Ja ging alles schon: Alle Spiele, alle Treiber, alle Programme.

        Zitat von ruyven_macaran

        Wir reden hier von x86-Desktop-Betriebssystemen, nicht von einem unbenannten Windows mobile, dass niemand gebrauchen kann, weil es Windows-inkompatibel ist und somit auf den einzigen Vorteil verzichtet, den irgend ein Windows in den letzten >2 Jahrzehnten wirklich interessant machte.
        jupp wollt ich auch sagen
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von TheGoodBadWeird
        Ich bezog mich eher auf das wechseln für den Fall, wenn ein Abo ausläuft oder man zwischen verschiedenen Angeboten bei MS wechselt!

        Man muss sich nur das Desaster bei jedem Update von Windows 8 ansehen. Das Chaos ist bei "Update 1" komplett! Bevor MS es nicht besser zeigt, bleibt es dabei!
        Welches Chaos bei Update 1? Ich habe Update 1 ganz normal installiert und es gab keinerlei Probleme. Zudem hat MS eine neue ISO veröffentlicht, in der Update 1 bereits enthalten ist ... so wie bei früheren Windows-Versionen auch.

        Zitat
        Ich sehe das anders! Windows 8 ist zum Großteil mit DRM ausgestattet.
        -Microsoft-Account
        Der MS-Account ist völlig optional und keine Pflicht - ich nutze ihn z.B. nicht und verwende ein ganz normales Windows-Konto.

        Zitat
        -Store
        Ein Store den man ohne MS Account überhaupt nicht nutzen kann und mit MS Account auch rein optional ist, ist also DRM ... ah ja

        Zitat
        -Apps mit Onlinezwang (Tiles)
        Siehe Punkt 1 und 2. Alles was optional und keine Pflicht ist, ist kein DRM. Sonst würde es voll und ganz seinen Sinn verfehlen. Lies dir besser noch mal die Definition von DRM durch.

        Zitat
        Microsoft rudert nur Etappenweise zurück. Nicht so viel wie sie sollten. Nadella ist mit der Cloudsparte durchaus mit in die Verantwortung zu ziehen. Sinofsky wurde gegangen und Ballmer musste gehen. Das war nur eine Frage der Zeit. Vom XBOX-One-Chef sprechen wir hier nicht. Nadella war nur nicht genug im Rampenlicht und eher im Hintergrund. Weniger schuldig macht ihn das jedoch nicht!
        Man könnte Nadella nur vorwerfen (wenn er überhaupt dafür verantwortlich ist), dass OneDrive fest in Win 8 integriert und nicht deinstallierbar ist. Die Nutzung von OneDrive ist auch rein optional und wird einem nicht aufgezwungen. Ansonsten hatte er als Leiter der Cloud-Sparte rein gar nichts mit Designentscheidungen wie dem zu Beginn fehlenden Startbutton oder Modern UI zu tun. Für Nadella gab es ein anderes großes Projekt: Windows Azure. Und das hat völlig andere Gewichtungen als ein Windows 8.x.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118810
Windows
Microsoft plant vermutlich Abo-Modell mit "Windows 365"
Microsoft plant offenbar ein Abo-Modell für Windows, das ähnlich wie Office 365 funktionierten könnte. Darauf deuten zumindest Jobanzeigen hin, nach denen das Unternehmen Mitarbeiter für die Arbeit an "Windows as a Service" sucht. Ein Twitter-User machte erstmals auf diesen Umstand aufmerksam.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Microsoft-Abo-Modell-Windows-365-1118810/
26.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/microsoft_new_ceo-pc-games_b2teaser_169.jpg
windows,microsoft,office
news