Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mic-86 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von konsolen/pczocker
        Die beste Sache ist ja noch, dass ohne den vorinstallierten IE es für manchen Nutzer schwer werden würde überhaupt einen anderen Browser runterzuladen. Den wenn man keinen alten PC hat oder Bekannte mit Internetanschluss wird es schon schwerer an den alternativen Browser zu kommen.
        nicht wirklich, schonmal versucht ne url in der adressleiste vom windows explorer einzugeben? also bei xp ging das jedenfalls, bei neueren windowsversionen wird die website im standardbrowser geöffnet wenn man so vorgeht, was dort passiert wenn man alle browser deinstalliert hab ich nie ausprobiert, denke aber dann sollte es theoretisch auch gehen.

        Zitat von konsolen/pczocker
        Außerdem wo bleibt bitte die Klage gegen die Herausgeber von Ubuntu, da wurde mir auch einfach Firefox (und OpenOffice) mit drauf installiert, ob ich will oder nicht. Ich habe nichts dagen genauso wenig wie beim IE, nur es geht um das Prinzip.
        ich würde sagen das liegt daran, dass ubuntu kein kommerzielles betriebssystem ist.
      • Von konsolen/pczocker Freizeitschrauber(in)
        Die beste Sache ist ja noch, dass ohne den vorinstallierten IE es für manchen Nutzer schwer werden würde überhaupt einen anderen Browser runterzuladen. Den wenn man keinen alten PC hat oder Bekannte mit Internetanschluss wird es schon schwerer an den alternativen Browser zu kommen.
        Außerdem welcher Wettbewerb wird den bitte durch den vorinstallierten Browser geschadet? Die Browser sind doch eh alle gratis. Zumindest habe ich noch keinen gesehen, der etwas kosten soll.

        Außerdem wo bleibt bitte die Klage gegen die Herausgeber von Ubuntu, da wurde mir auch einfach Firefox (und OpenOffice) mit drauf installiert, ob ich will oder nicht. Ich habe nichts dagen genauso wenig wie beim IE, nur es geht um das Prinzip.

        Ich persönlich finde diese OpenOffice Programme sogar eher für problematisch, da diese teilweise doch sehr offentsichliche Kopien von Microsofts kommerzielen Version darstellen. Open Source ist natürlich was tolles
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        So langsam reicht es mit der Anti IE-Hetzjagt, Damen und Herren bei der EU, das ist ein MS Betriebssystem die natürlich das recht haben deren eigenen Browser zu vorinstallieren bzw zu gewährleisten das andere Browser keinen vollen zugriff auf das System haben, das ist deren Vorrecht und keine Zwang oder Einschränkung.
        Mir kommt der verdacht einer Verschwörung auf, denn wenn sie es ernst meinen würden müssten alle BS eine Browserauswahl haben, PCs,Tablets sowie Smartphones und was es nicht noch alles gibt was Browser beinhaltet, das ist der entscheidende Punkt !
        Zitat von Artikel
        Diese Untersuchungen erfolgen zusätzlich zu den bereits seit einigen Tagen laufenden Ermittlungen, die die auf einigen Windows-Versionen fehlende Browserwahl im Fokus haben.
        Das ist kein verfahren sondern ein Fehler seitens MS, der bereits eingestanden wurde.
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von frankreddien
        Also,offentsichtlich wollen die das so gestalten,das der Kunde den IE auch benutzt,damit die Konkurrenz abgesägt wird. Sag nur nein danke,der Firefox ist für mich atraktiver....und ich lass mich sicher von MS nicht dazu zwingen etwas zu benutzen,was mich nicht begeistert.

        Es geht hier um ATM (!) Tablets, also Windows RT! Die EU scheint sich gegen MS verschworen zu haben da Google und Apple wegen ihrem Browser Monopol in Android bzw iOS nicht verklagt werden.
        Bei Apple ist es genauso die anderen Browser dürfen nicht die neuste Safaribasis nutzen!
      • Von Toffelwurst Freizeitschrauber(in)
        Zitat von 0815klimshuck
        die "Menschen" die solche Gesetze in der EU veranlassen müssen alle lange weile haben, als wenn es nichts wichtigeres gibt !

        Man schaue sich doch nur mal an, was wir für "Politiker" nach Brüssel schicken (Oetinger, Stoiber, etc.) wenn das nun jedes Land so macht, ist es kein Wunder wenn aus diesem politischen Endlager nur noch geistiger Dünnsch*ss kommt.

        Das Geheule kann ich auch nicht verstehen, zumal ein richtig eingestellter IE9 wesentlich schneller als ein ungetweakter Firefox sein kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1011537
Windows
IE10 und Windows 8 RT: EU eröffnet weiteres Ermittlungsverfahren gegen Microsoft
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die EU ein Ermittlungsverfahren gegen Microsoft aufgenommen hat, da auf gut 28 Millionen PCs die Browserwahl fehlte, zu deren Integration sich Microsoft im Rahmen eines Vergleichs verpflichtete. Nun aber startet eine weitere Untersuchung der EU gegen Microsoft. Der Stein des Anstoßes: der Systemzugriff des IE10 im Windows 8 RT.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/IE10-und-Windows-8-RT-EU-eroeffnet-Ermittlungsverfahren-1011537/
20.07.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/Windows-8-Tablet-Praxis-Test-01.jpg
windows 8,microsoft
news