Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ileups Schraubenverwechsler(in)
        Ich frage mich so langsam, wo die ganzen Appel "Jünger" denn sind...
        Hier geht es immer nur in eine Richtung.
        Dann will ich mich auch mal bekennen:
        Ich schreibe das grade hier auf meinem MacBook Pro - und bin auf einer Seite, die zu 90% über den PC berichtet...
        Und ich Komme damit zurecht, dass Tim Cook das eine sagt und der gute Steve B. das andere. Jünger werden HIER gemacht und das hat nicht das geringste mit der Realität zu tun.
        Außerdem verdient Apple das meiste Geld mit den iOS Geräten und nicht mit iMacs oder MacBooks.
        Eure Fantasie in allen Ehren, aber das was hier so alles rausgehauen wird zeugt nur davon, dass man keine Ahnung hat.
        Das ist jetzt ein wenig weit hergeholt, aber ich möchte dann auch mal provozieren:
        Wenn ich euch so höre, denke ich immer an Hexenverbrennungen im Mittelalter. Die hatten auch vor irgendwas Angst bzw. hatten keine Ahnung und schon kommt die Religion ins Spiel. Oder stellt euch den guten Galileo vor: Die Erde ist nicht der Mittelpunkt des Universums. Der bekam auch Probleme...
        So, jetzt begebe ich mich zu Schafott um mir die Rüber abhauen zu lassen. In diesem Sinne, alles wird schön.
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von "oldsql.Triso"
        Als ob Apple mit ihren Jüngern auf'n Desktop- und/oder Servermarkt Microsoft/Linux verdrängen würde - schöne Wunschvorstellung von diesem Typen.
        Jetzt musst du mir mal bitte erklären, wo du das aus diesem Bericht herausgelesen hast ?
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Als ob Apple mit ihren Jüngern auf'n Desktop- und/oder Servermarkt Microsoft/Linux verdrängen würde - schöne Wunschvorstellung von diesem Typen. Die Geräte sind de facto zu vergleichbaren Geräten und sogar besseren Geräten einfach zu teuer und daher stimme ich dieser Bezeichnung als "Modeerscheinung" zu.
        Sie ziehen das Marketing schon wie eine Art Religion auf und das erfolgreich. Und war es nicht das Mac OS was mir vorschreibt, welche Hardware ich im PC einsetzen darf und welche nicht? Und ob dieses bunte so toll ist, weiß ich auch nicht. Von der Programm-/Treiberkompatibilität fange ich erst gar nicht an zu reden.
        Und mit WP7 und einer guten Entwicklung wird iOS auch hier einige Anteile weggenommen, neben Android und Co. WP7 bedarf es einer guten Weiterentwicklung und wird relativ schnell konkurrenzfähig sein - tipp ich mal.
        Und bestimmt gibt es wieder Wege das Windows 8 wie 7 oder älter aussehen zu lassen, gab es bisher immer. Mein W7 sieht auch aus wie XP, also nicht vorher schon wieder die Flinte ins Korn werfen.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von DeadApple
        Ich bin mir sicher auf lange Sicht das Microsoft Apple überlebt aber nicht Apple da sie eine sehr starke Modeerscheinung sind...
        Ihre Produkte sind durchaus sehr gut und falls die Modeerscheinung vorüber sein sollte, dann wird Apple immer noch gut mitmischen können oder auf anderen Feldern. Sie haben mehr als genug Geld um sich bei sehr vielen Bereichen durch zu setzen oder Vorteile zu erhaschen.

        Zitat von GanxPo
        Warum läßt mich Microsoft nicht einfach wählen ob ich den Desktop oder die Metro Oberfläche möchte? Am besten gleich bei der installation oder halt von mir aus nach einem "Metro intro" ... nach dem motto: Willst Du cool sein oder old school langweiler desktop modus? -> DESKTOP!

        Schade, ich hatte mich auf Windows 8 gefreut wegen dem Hardware sound der endlich wieder mit dabei ist aber nachdem ich die Preview angetestet habe steht für mich fest das ich Windows 8 überspringe (sollte sich da nicht mehr ändern).

        Ganz ehrlich, wieso der zwang? Warum darf ich nicht entscheiden? Naja, dann eben weiter Windows 7.
        Metro ist vieles, aber nicht cool. Microsoft hat glaube ich in der Geschichte gerne den User bevormundet und es immer mit fragwürdigen Statistiken oder Meinungsumfragen untermauert, die ich stark anzweifle.

        Naja hoffentlich legt Win8 Microsoft richtig auf den Boden, sowohl bei der Consumer Kritik, als auch auf Tablets.
        Ansonsten gäbe es ja auch kein gutes Win9
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich x86 Tablets in nenneswertem Umfange durchsetzen werden (auch wenn Intel ja dieses Jahr zum dritten Mal das erste x86 Smartphone verspricht ), aber vielleicht hast du ja Glück.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
880163
Windows
Betriebssystem
Bei der Bekanntgabe der letzten Apple-Quartalszahlen hat sich der Apple-CEO Tim Cook auch zum kommenden Microsoft-Betriebssystem Windows 8 geäußert. Seiner Meinung nach geht Microsoft bei der neuen Software zu viele Kompromisse ein und wird deswegen nicht so erfolgreich sein, wie es beispielsweise Apple mit iOS ist.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Betriebssystem-880163/
26.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/Bundesarchiv_B_145_Bild-F038812-0014__Wolfsburg__VW_Autowerk.jpg
windows 8,microsoft
news