Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von spionkaese Sysprofile-User(in)
        Zitat von JBX
        Naja... braucht man halt nen Athlon 64 oder einen 775er Pentium 4... Das sollte irgendwo jede CPU haben mit der man vernünftig arbeiten will. Ist sogar besser, weil es so auch auf anderen CPUs flotter läuft. Obwohl zumindest der Linux-Kernel profitiert kaum von den verbesserten Gleitkommafunktionen. Wird wohl eher der beschleunigten Oberfläche zugute kommen.
        Inwiefern sollte SSE2 der Berechnung einer GUI zugute kommen?
      • Von biohaufen Software-Overclocker(in)
        Zitat von "cPT_cAPSLOCK"
        Windows hat doch meiner Erfahnung nach noch niemals PAE genutzt, oder irre ich mich? Es gibt doch meines Wissens nach keinen Prozessor, der nur 32-bit-Systeme nutzen kann und SSE2 besitzt, oder?
        Warum dann nicht gleich auf x64-only setzen? Die 32-bit-Software wird doch eh mittlerweile lückenlos durch 64-Bit-Pendants ersetzt? Ach, das können bestimmt die Tablets nicht...
        Zb. ein Intel Core Duo ohne 2
      • Von klefreak F@H-Team-Member (m/w)
        das einizge Nervige ist halt, dass es viele neuere Notebooks gibt (mein acer 1830t) eingeschlossen, welches im Bios dermaßen kastriert sind, dass sich die finale releaseversion mangels NX nicht installieren lässt
      • Von JBX Freizeitschrauber(in)
        Naja... braucht man halt nen Athlon 64 oder einen 775er Pentium 4... Das sollte irgendwo jede CPU haben mit der man vernünftig arbeiten will. Ist sogar besser, weil es so auch auf anderen CPUs flotter läuft. Obwohl zumindest der Linux-Kernel profitiert kaum von den verbesserten Gleitkommafunktionen. Wird wohl eher der beschleunigten Oberfläche zugute kommen.
      • Von NCphalon PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von OsFrontale
        [Ironie an] Die schönen, bunten Metro-Kacheln sind ja auch so rechenintensiv, dass man besagte Features benötigt.
        Ein blaues Feld mit weißer Beschriftung, ein rotes Feld mit ... [/Ironie aus]

        Wie wäre es damit, dass durch die Nutzung erweiterter Befehlssätze mehr Rechenleistung für die Anwendungen übrigbleibt?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
889914
Windows
Beschränkter Legacy-Support
Microsoft erläutert in einem Whitepaper zu Windows 8, dass die CPU-seitigen Funktionen SSE2, PAE und NX als Voraussetzungen für die Nutzung des kommenden Betriebsystems vorgesehen sind und somit vom PC her unterstützt und aktiviert sein müssen. Im Rahmen der Release Preview von Windows 8 beklagten sich mancherorts Anwender über die ansonsten auftretende Fehlermeldung bei der Installation.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Beschraenkter-Legacy-Support-889914/
09.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/win8_cpu-req.jpg
windows 8,microsoft,cpu
news