Windows 7 Enterprise: 90 Tage lang kostenlos testen

Windows

Windows 7 Enterprise: 90 Tage lang kostenlos testen

Mario Riemann
|
02.09.2009 15:35 Uhr
|
Neu
|
Für Tester und ungeduldige Vorbesteller von Windows 7 bietet Microsoft ab sofort Windows 7 Enterprise (RTM) als 90-Tage-Testversion an.

Windows 7 Enterprise: Jetzt 90 Tage kostenlos testen. Windows 7 Enterprise: Jetzt 90 Tage kostenlos testen. [Quelle: PC Games Hardware] Microsoft bietet ab sofort die zur Produktion freigegebene RTM-Version von Windows 7 für jedermann an. Die Version entspricht Windows 7 Enterprise und kann kostenlos 90 Tage lang ausgiebig getestet werden.

Die Windows 7 Enterprise-Version ist in den Sprachen Englisch, Spanisch, Französisch, Japanisch und Deutsch verfügbar. Wer Windows 7 bereits über MSDN, Technet oder Software Assurance bezogen hat, benötigt keinen Download dieser Testversion - diese ist über die jeweiligen Portale schon längere Zeit verfügbar. Im Microsoft Technet müssen Sie nur die gewünschte Sprache und Version (32 oder 64 Bit) auswählen. Windows 7 wird offiziell am 22. Oktober verfügbar sein.

Update:
Direkt aus dem Microsoft Technet kommen folgende Hinweise zur Installation. Bevor Sie mit dieser beginnen, sollten Sie sich über einige wichtige Punkte hinsichtlich dieser Version informieren:

• Wenn Sie Windows 7 Beta oder Windows 7 Release Candidate auf Ihrem PC installiert haben, müssen Sie Ihre Daten sichern und eine Neuinstallation der 90-Tage-Testversion vornehmen.
• Die 90-Tage-Testversion ist eine Vollversion von Windows 7 Enterprise, also die Version, mit der die meisten von Ihnen in ihrer Unternehmensumgebung arbeiten werden.
• Für die 90-Tage-Testversion ist kein Product Key erforderlich (dieser ist bereits im Download integriert), aber das Produkt läuft 90 Tage nach seiner Aktivierung ab.
• Sie haben 10 Tage Zeit, um das Produkt zu aktivieren. Nach Ablauf dieses Zeitraums wird das System jeweils nach einer Stunde heruntergefahren, bis Sie es aktivieren.
• Die 90-Tage-Testversion wird nach Ablauf des 90-tägigen Evaluierungszeitraums jeweils nach einer Stunde heruntergefahren.
• Nach Ablauf des 90-tägigen Testzeitraums können Sie Windows 7 Enterprise weiterhin verwenden, indem Sie Windows 7 erwerben und eine Neuinstallation durchführen, einschließlich Treiber und Anwendungen. Bitte beachten Sie, dass Windows 7 Enterprise nicht über Einzelhandelskanäle vertrieben wird.

Weitere, sehr informative Artikel zum Thema Windows 7 finden Sie hinter einem der folgenden Links:
Windows 7: Alle wichtigen Infos in der Übersicht
Windows 7 gegen Windows Vista: Test der finalen Version mit Spielen und Anwendungen
Windows 7: Tastaturkürzel für Desktop, Taskleiste, Internet Explorer und Media Player

 
BIOS-Overclocker(in)
08.09.2009 02:42 Uhr
ich hab nur firefox mit der version genutzt ging ohne probs
F@H Team Member & F@H-Moderator
07.09.2009 17:52 Uhr
Bei mir hängt sich der Browser auf wenn er den DL-Manager beziehen soll

Doof sowas....
Freizeitschrauber(in)
06.09.2009 14:52 Uhr
Zitat: (Original von heartcell;1080910)
rofl

umständlicher gehts nicht, wa?


Die Enterprise ist auch für Unternehmen gedacht. Die Aktivierung erfolgt im Normalfall über einen Lizenz-Server und nicht wie bei den Consumer-Versionen via Internetverbindung mit Microsoft.
BIOS-Overclocker(in)
02.09.2009 22:26 Uhr
der key ist im download integriert, und mir ist es schnuppe ich will endlich windoof 7 haben
Komplett-PC-Aufrüster(in)
02.09.2009 20:32 Uhr
Zitat: (Original von Holdrio;1081629)
Und wie soll man als Privatdödel die Enterprise dann erwerben?
Die passenden Keys für die Enterprise gibts doch nur als Volumenlizenz meinte ich, oder gehen die normalen Ultimate Retailkeys genau so?
Sonst wäre der Hinweis dazu hier eigentlich ziemlich sinnfrei.


Die Enterprise Version ist in erster Linie für Unternehmen gedacht und soll garnicht von Privatleuten eingesetzt werden. Wer den Funktionsumfang nutzen möchte muss sich Ultimate kaufen.

Zieh mir die Version für die VM - bin ich rechtlich auf der sicheren Seite und länger als 90 Tage läuft ne VM eh nie Hoffen wir mal das man sie ein paar Jahre aktivieren kann

Gruß Spaiki

Verwandte Artikel

247°
 - 
"Fehler beim Konfigurieren, Änderungen werden rückgängig gemacht", heißt es unter Windows 7, wenn ein Problem mit Windows Update aufgetreten ist. Microsoft ist das Problem bekannt und hat nun eine offizielle Anleitung veröffentlicht, mit der Anwender ihren Rechner wieder flott machen können. mehr... [1 Kommentar]
221°
 - 
Wer Windows 8 bzw. 8.1 besitzt, der muss auf den noch aus Windows 7 bekannten XP Mode verzichten. Microsoft bietet diesen Service für das neue Betriebssystem nicht an. Allerdings lässt sich mit einem Trick der XP Mode auch unter Windows 8.1 installieren - ganz legal und kostenlos. Dazu folgen Sie einfach unserer Anleitung, die alle wichtigen Schritte enthält. mehr... [10 Kommentare]
197°
 - 
Microsoft hat es den Anwendern nicht gerade leicht gemacht, wenn es darum geht, eine saubere Installation von Windows 8.1 durchzuführen. Insbesondere Besitzer eines Windows-8-Keys, die upgrade-berechtigt sind, müssen erst einmal an die Setup-Datei kommen. Doch dann folgen weitere Fallstricke. PC Games Hardware verrät in diesem Artikel, wie Sie die Windows 8.1 ISO downloaden, installieren und anschließend nach Bedarf manuell Update 1 in einem Rutsch installieren. mehr... [10 Kommentare]
 
article
694116
Windows
32 oder 64 Bit in fünf Sprachversionen
Für Tester und ungeduldige Vorbesteller von Windows 7 bietet Microsoft ab sofort Windows 7 Enterprise (RTM) als 90-Tage-Testversion an.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/32-oder-64-Bit-in-fuenf-Sprachversionen-694116/
02.09.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/12/256920.jpg
microsoft,windows 7
news