Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von cubbi223
        1. "Metro" UI es ist einfach nur Beschissen
        3. Der Computer Link kann nicht wie bei Windows 7 auch dem Desktop verankert werden. Geht nur aufwendiger.
        4. Windows 8 Apps laufen nur im Fullscreen. Voll Panne das und FullHD oder mehr scheinen die auch nicht zu haben.

        Ich halte mich an die alte Regel. Umsteigen erst mit SP 1 oder mit der Windows Refresh (Win 9)

        1. Korrekt.
        3. Rechtsklick auf Desktop-anpassen-Desktopsymbole ändern
        4. Korrekt. Allerdings kann man Windows 8 Apps einfach und vollständig vermeiden. Hinter Metro ist noch ein komplettes
        PC-Betriebssystem versteckt.

        Ich fürchte mich vor Win9, wenn es dumm geht, wird da der App-Anteil noch stärker betont werden.
      • Von Dan23 PC-Selbstbauer(in)
        Ich sehe auch keinen Grund fuer einen Umstieg auf Win8. Win 7 x64 laeuft bei mir auf ner SSD, ist absolut stabil, jegliche Hardware die man anschliessen will hat passende Treiber.
        Ausserdem wird Win 7 noch eine Weile supportet, d.h. fuer mich, dass ich bis Win 9 auf jeden Fall warten werde.

        Ich war auch noch nie mit einem Windows so zufrieden wie mit Win 7. Ich springe definitiv nicht auf den Win 8-Zug auf.

        Und ich habe Win 8 privat sowie beruflich schon benutzt und sehe keinen wirklichen Vorteil in der Benutzung am normalen PC ohne Touchscreen.
      • Von cubbi223 PC-Selbstbauer(in)
        So ich hab Windows 8 dann auch mal getestet. und mir sind mehrere Sachen negativ auf gefallen.
        1. "Metro" UI es ist einfach nur Beschissen das alle Verknüpfungen, die vorher im Startmenü verschwunden sind nun dort auftauchen. Bzw im "Apps Sammler" und das ist unübersichtlich. Und dann noch mit schlechten Tiles
        2. Finde ich Windows 8 was Sicherheit betrifft Kontra Produktiv, denn da die "Metro" UI sehe ich NICHT wie bei z.B. Windows 7 ob der Viren Scanner geladen ist.
        3. Der Computer Link kann nicht wie bei Windows 7 auch dem Desktop verankert werden. Geht nur aufwendiger.
        4. Windows 8 Apps laufen nur im Fullscreen. Voll Panne das und FullHD oder mehr scheinen die auch nicht zu haben.

        Warum heißt Windows dann noch Windows. Irgend wie geht da dann die Logik verloren.

        Als echten Mehrwert viel mir nur der Taskmanager auf.

        Alles in allem ist Windows 8 umstritten. auf Tablets kommt die neue UI richtig gut. Aber auf Standart Desktops einfach nur Panne.

        Ich halte mich an die alte Regel. Umsteigen erst mit SP 1 oder mit der Windows Refresh (Win 9)

        Auch gehe ich davon aus das MS mit Windows 8 keine Firmen Kunden Locken wird. sie werden wohl noch ne Version nachschieben müssen ohne verspielte Optik. denn wenn ich "Windows" Brauche ist der Umweg über die Desktop App echt Bescheiden. und im Zuge von MTM ein Horror.
      • Von Phyzziks Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Moin!

        Ich hatt es gestern Abend gerade wieder mit zwei Kumpels drüber, die beide ihre Rechner auf Win8 aktualisiert haben.
        Die sind damit absolut glücklich und meinen, dass bei ihnen gewisse Sachen auch schneller und einfacher gemacht
        sind, wie mit Win7.

        Das Updateangebot ist zwar preislich sehr gut, ich werde trotzdem noch mit dem Wechsel warten.
        Zum Einen bin ich eigtl. mit Win7 64x absolut zufrieden, zum Anderen gibt es sicher noch diverse Bugs die beseitigt
        werden.

        Am meisten stört mich persönlich die Optik. Ich mag dieses Bunte einfach nicht und bevorzuge ein schlichtes, kühles
        Design. Die Kacheln sind mMn nur für die Toucheingabe praktisch und hier würde ich auf einem Tablet o.ä. einfach
        Android bevorzugen.

        Die Aussage, dass die Startleiste nichts taugt, finde ich absolut unsinnig. Ich mag die Leiste und auch das Mac-Os
        setzt auf eine ähnliche Leiste. Daher denke ich, dass die nicht so ganz antiquiert sein kann...

        Die schnelle Bootzeit ist zwar nett, aber nix, das ich unbedingt brauche. Zumal mein Zenbook mit Win7 64x trotzdem
        deutlich schneller bootet, als der Medionlaptop, der von PCGH in dem Vergleichsvideo genutzt wurde. Ich bin bereits
        nach ca. 20sek inkl. Kennworteingabe im Windows. Meistens nutze ich aber sowieso den Standbymodus, aus dem
        das Teil ja quasi sofort einsatzbereit ist.
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von M4gic
        Mal im Ernst, wer arbeitet mit dieser Startleiste, die seid Windows XP nichts mehr taugt?

        Im Ernst? Ich.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1032934
Windows 8
So klappt der Umstieg von Windows 7 auf Windows 8
Vor Kurzem wurde die neue Version von Microsoft Windows veröffentlicht. Der Umstieg, beispielsweise von Windows 7 auf Windows 8, ist aber neben dem neuen User-Interface vor allem mit großem Aufwand verbunden, wenn die gesamten Einstellungen wieder hergestellt werden müssen. Allerdings hat Microsoft ein Tool entwickelt, mit dem dieser Aufwand jetzt umgangen werden kann. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/Tipps/Umstieg-Windows-7-auf-8-1032934/
03.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/07/Windows1.0_1985.JPG
windows 8,microsoft,windows 7,betriebssystem
tipps