Windows 8 Passwort vergessen? So bekommen Sie Zugang zum Rechner!

Windows 8

Windows 8 Passwort vergessen? So bekommen Sie Zugang zum Rechner!

Andreas Link Google+
|
15.01.2014 17:45 Uhr
|
97°
|
Windows 8 Passwort vergessen? Kein Problem! Selbst ohne Hacker-Tools kann man das Passwort von Wondows 7, Windows 8 und Windows 8.1 zurücksetzen. Die Prozedur ist nicht sonderlich schwer, allerdings mehrere Schritte lang und damit etwas zeitaufwendig. Wir verraten Ihnen, Sie wieder Zugang zum Rechner bekommen und geben Tipps und Tricks.

Windows 8 Passwort vergessen? So bekommen Sie Zugang zum Rechner! Windows 8 Passwort vergessen? So bekommen Sie Zugang zum Rechner! [Quelle: Microsoft]

Wer Windows 8 (betrifft auch Windows 7 und Windows 8.1) mit einem Passwort versieht, der will sein Konto schützen. Dementsprechend ist es nicht ganz trivial das Kennwort zum umgehen, wenn man es vergessen haben sollte. Was macht man also, wenn das Passwort zu Windows 8 vergessen wurde? Wir geben Ihnen hier Antwort. Gleich vorweg: Sich brauchen keine Hacker-Tools oder sonstigen Programme. Alles was benötigt wird, bringt Microsofts Windows bereits mit.

Windows 8 Passwort vergessen: Los geht's

      

Wichtig ist das Installationsmedium von Windows, ohne das Sie nicht weiterkommen. Es ist dabei gleich, ob dieses von Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 stammt. Legen Sie das Installationsmedium ein und starten sie das System von der DVD oder vom USB-Stick (je nachdem was vorliegt). Sobald das Setup-Fenster fertig geladen ist, wählen Sie die Sprache "Deutsch" und bestätigen dies. Im nächsten Fenster reagieren Sie weiter und drücken Tastenkombination [Shift] und [F10], womit sich die Eingabeaufforderung öffnet.

Windows 8 Passwort vergessen: Vorbereitungsmaßnahmen

      

Dort angekommen geben Sie "regedit" (ohne Anführungszeichen) ein und bestätigen mit [Enter]. Nun startet der Registrierungseditor von Windows. Klicken Sie auf "HKEY_LOCAL_MACHINE" und lassen Sie die die "Datei > Struktur laden". Anschließend können sie in den Bereich "C:WindowsSystem32config" wechseln, den ersten Eintrag "SOFTWARE" (nicht die Textdatei) öffnen und mit dem Schlüsselnamen "password" die Struktur laden.

Öffnen Sie nun den Ordner Password, wechseln Sie in "Microsoft > Windows NT > CurrentVersion > Image File Execution Options" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner "Image File Execution Options". Dort erstellen sie mit "Neu" einen Schlüssel. Den Schlüssel nennen Sie "utilman.exe" (wie immer ohne Anführungszeichen) und bestätigen. Mit der rechten Maustaste klicken Sie nun auf "utilman.exe" und erstellen über "Neu" eine Zeichenfolge. Der einzutragende Schlüssel lautet "debugger", der Wert (nach einem Doppelklick auf debugger) muss "cmd.exe" sein. Anschließend geht es in der linken Spalte zurück zum Eintrag "password" weiter oben. Markieren Sie den Eintrag und wählen Sie dann "Datei > Struktur entfernen". Nun sind die Vorbereitungen abgeschlossen. Starten sie den Rechner ohne Boot-Medium neu.

Windows 8 Passwort vergessen: Ein neues Kennwort

      

Nachdem der Rechner neu gestartet ist, landen Sie wieder in der Anmeldung, bei der Sie das alte Passwort eingeben müssten. Drücken Sie nun [Windows-Taste] und [U-Taste], um die Eingabeaufforderung zu starten. Dort geben sie den Befehl "net user *" ein. Das Feld steht dabei für den Namen, bei dem Sie das Passwort zurücksetzen wollen - etwa PCGH. Anschließend fragt Sie Windows nach dem neuen Kennwort. Das müssen sie zwei Mal eingeben. Mit Exit schließen Sie die Eingabeaufforderung und das Passwort ist geändert. Sie können sich nun mit dem neuen Passwort anmelden.

Windows 8 Passwort vergessen: Hinterher aufräumen

      

Nicht zwingend erforderlich, aber dringend zu empfehlen ist das Aufräumen. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Änderungen im Registrierungseditor rückgängig machen. Dazu müssen Sie die Schritte aus unserem Bereich "Vorbereitungen" bis zum Schritt Anlegen der utilman.exe im Bereich "Image File Execution Options" wiederholen. Anstatt den Schlüssel aber nun anzulegen, löschen Sie ihn nun mit rechter Maustaste und dem Befehl "Löschen". Auch den Schlüssel "password" sollten Sie wieder löschen.

Windows 8 Passwort vergessen: Alternativen

      

Wem die vielen Schritte unserer Anleitung zu viel sind, der kann sich das Tool "Offline NT Password & Registry Editor". Die Software macht im Grunde nichts anderes wie unsere Erklärung, aber sie spart einem die zahlreichen Schritte. Das ISO muss gebrannt oder auf einen bootfähigen USB-Stick gepackt werden. Anschließend booten sie vom Wechselmedium und führen die Schritte der textbasierten, englischsprachigen Software aus. Seien Sie aber gewarnt: Der Einsatz der Software auf fremden Rechnern ist eine Straftat und kann Konsequenzen nach sich ziehen. Den Download finden Sie im Anschluss.

Windows 8 Passwort vergessen: Mit Microsoft-Konto angemeldet?

      

Wer sich bei Windows 8 und Windows 8.1 mit einem Microsoft-Konto angemeldet hat, kommt mit diesen Mitteln aber nicht weiter. Hierzu müssen Sie die Microsoft Support-Seite aufrufen, mit der man sich einen Link zum Zurücksetzen des Passworts an die verwendete E-Mail-Adresse senden kann. Wer einen Bildcode verwendet, sollte zunächst auf das Passwort wechseln. Ist das auch vergessen, helfen die oben beschrieben Schritte.

Weitere Tipps & Tricks zu Windows 8.1:
Windows 8.1: Enterprise-Version für 90 Tage testen
Windows 8.1: Neue Suche samt personalisierter Werbung ausschalten
Windows 8.1: PC Games Hardware immer griffbereit als Kachel
Windows 8.1 Anleitung: Dank Neuinstallation ohne Update auf das neue Windows umsteigen
Windows 8.1 aufräumen: So werden Sie die Altlasten von der Update-Installation los
Windows 8.1: Download ist verfügbar - Update: Installation über Store und ISO-Datei erklärt
Windows 8.1 Installation: So überspringen Sie das Microsoft-Konto und legen einen lokalen Benutzer an
Windows 8.1: kostenlos Windows XP Mode installieren
Windows 8.1 Aktivierung: Testzeitraum auf ein halbes Jahr verlängern
Windows 8 und Windows 8.1: Immer mehr Details beim Kopiervorgang sehen

04:30
Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 ohne Datenverlust
 
Komplett-PC-Aufrüster(in)
30.04.2014 17:07 Uhr
Ich bevorzuge die Offline NT Password & Registry Editor Methode
Multiboot USB Stick ftw
Schraubenverwechsler(in)
05.02.2014 20:42 Uhr
funktioniert die anleitung auch in einem fall wie meinem???

folgendes: ich habe eine lokale konto erstellt (und einige zeit benutzt) -> dann eine dummy outlook-konto erstellt was zu meinem erstauen meine lokale konto ersetzt hat (meine alte lokale konto ist wohl immer noch auf dem rechner vorhanden, aber ich sehe es beim login nicht mehr) -> da die outlook-konto als eine dummy-konto gedacht war habe ich weder das formular vollständig ausgefüllt noch dass passwort aufbewahrt (dh über outlook.com/live.com kann das pwd nicht zurückgesetzt werden) -> jetzt möchte ich auf der machine natürlich wieder zugreifen (dh die outlook konto intressiert mich nicht).

für einen hinweis vor dem dass ich mich die mühe mache wäre ich sehr dankbar (bin zurzeit echt genervt und kann nicht anders als die jungs in redmond mit passion hassen ... ja ich weiss es hilft nicht).

vielen dank im vorab
BIOS-Overclocker(in)
16.01.2014 09:47 Uhr
Zitat: (Original von "borni;6069546")
So sicher ist ein Windows PW also...


Ich glaube kaum, dass ein Windows Passwort einen hohen Schutz bieten muss. Das soll einfach den Zugriff auf dein Windows verwehren. Wenn ich die Daten haben will, kann ich mir die auch ohne Windows Passwort holen.

Wenn du "sicher" sein willsr, musst du dein System verschlüsseln.
Software-Overclocker(in)
16.01.2014 09:15 Uhr
Trinity Rescue Kit: Brennen, Booten, Zurücksetzten, fertig - effektive Arbeitszeit: 30 sec.
Software-Overclocker(in)
16.01.2014 02:09 Uhr
Es reicht auch soweit ich weiß auch aus einfach die cmd.exe in den Ordner mit der Datei utilman.exe zu kopieren, die alte utilman.exe zu sichern und cmd.exe in utilman.exe umzubenennen.

Wenn man an die Daten von nem Rechner ran will und schon zugriff auf das Gerät hat, kann man es auch einfach mit einer LinuxCD booten oder gleich die Festplatte ausbauen. Gegen Datenklau hilf nur eine ordentliche Verschlüsselung mit TrueCrypt.

Zitat: (Original von BoMbY;6069030)
Und was passiert mit Volumes die per Bitlocker geschützt sind?


Frag doch die NSA die hat bestimmt eine Möglichkeit einbauen lassen die Bitlocker-Verschlüsselung zu umgehen.

Verwandte Artikel

580°
 - 
Medienberichten zufolge arbeitet Microsoft erfolgreich an einer Streaming-Technologie, die Konsolen-Spiele an einen Browser auf dem PC weiterleiten kann - mit bis zu 60 Fps und geringem Lag. Erste Tests sollen bereits gelaufen und vielversprechend sein. mehr... [21 Kommentare]
206°
 - 
Wer USB 3.0 in seinem Computer hat und noch auf Windows 7 oder Windows XP setzt, der braucht die passenden USB-3.0-Host-Controller-Treiber für den Chip. In diesem Artikel finden Sie eine Download-Übersicht mit allen wichtigen Herstellern wie Intel, Texas Instruments, Etron, VIA, Fresco Logic, AS Media und NEC/Renesas. mehr... [34 Kommentare]
155°
 - 
Wer Windows 8.1 installiert, wird von Microsoft aufgefordert ein Online-Konto anzulegen. Das kässt sich überspringen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein lokales Konto bei Windows 8.1 anlegen, währen die Einrichtung läuft. Außerdem verraten wir Ihnen, welche Komforteinbußen dadurch entstehen. Außerdem erklären wir ihnen, wie sie ein Microsoft-Konto in ein lokales Konto umwandeln. mehr... [5 Kommentare]