Windows 8 und Windows 8 Pro: Wo liegen die Unterschiede der OS-Versionen?

Windows 8

Windows 8 und Windows 8 Pro: Wo liegen die Unterschiede der OS-Versionen?

Johannes Goltz
|
18.10.2012 17:43 Uhr
|
|
Wo liegen die Unterschiede zwischen Windows 8 Pro und Standard? Sie haben vor sich Windows 8 zuzulegen, wissen aber noch nicht genaue, welche Version Sie wählen sollen? Wir zeigen Ihnen, wo die Unterschiede zwischen den einzelnen Versionen liegen und erklären Ihnen die wichtigsten Funktionen.

Unterschiede zwischen Windows 8 und Windows 8 Pro: Welche Version ist sinnvoll? Unterschiede zwischen Windows 8 und Windows 8 Pro: Welche Version ist sinnvoll? [Quelle: The Verge] Von Microsofts neuem Betriebssystem wird es voraussichtlich vier verschiedene Versionen auf dem Markt geben. Wir erklären Ihnen in dieser News die Unterschiede zwischen der Standard- und der Pro-Ausgabe. Am 26. Oktober soll der Nachfolger für Windows 7 offiziell vorgestellt werden. Bei Amazon ist Windows 8 Standard (OEM, 32 oder 64 Bit) für 100 Euro gelistet, während für die Pro-Version immerhin rund 140 Euro fällig werden. Bei beiden gibt es dabei die Möglichkeit, zwischen der x86 (32 Bit) und der x64 (64 Bit) Version zu wählen.

Für Besitzer einer Windows-7-Lizenz ist es allerdings auch möglich, ein Update auf Windows 8 Pro zu erwerben. Dieses kostet dann rund 54 Euro als DVD-Version. Ein Update auf die Standard-Version von Windows 8 ist hingegen nicht möglich. Das Media Center von Microsoft ist weiterhin in keiner der Versionen enthalten, kann bei der Pro-Version aber durch einen Media-Pack "nachgerüstet" werden.

Die Festplattenverschlüsselung durch BitLocker ist ebenfalls nur in der Pro-Version verfügbar, auch das Booten von virtuellen Festplatten und Hyper-V ist nur bei Windows 8 Pro vorhanden. Eine Domäne kann ebenfalls nur mit der teureren Version erstellt und verwaltet werden. Komplette Laufwerke können mit keiner der entsprechenden Betriebssysteme verschlüsselt werden, allerdings können in der Pro-Version einzelne Ordner verschlüsselt werden.

Gruppenrichtlinien können auch nur mit der Pro-Version verwaltet und erstellt werden. Ebenso ist nur diese Ausgabe befähigt, ein Remote-Desktop-Übertragung zu hosten. Die Standard-Variante von Windows 8 kann hier nur als Client dienen. Windows-To-Go ist lediglich in der Enterprise Version verfügbar. Weitere Informationen zum neuen Betriebssystem finden Sie auf der Themenseite zu Windows 8.

 Windows 8Windows 8 Pro
PreisCa. 100 Euro (SB-Version)Ca. 140 Euro (SB-Version)
Versionx86 und x64 separat erhältlichx86 und x64 separat erhältlich
Upgrade von? Nicht möglichWindows XP, Windows Vista, Windows 7
Media CenterNein (nicht nachrüstbar)Nein (per Media Pack nachrüstbar)
BitLockerNeinJa
Booten von VHDsNeinJa
Hyper-VNeinJa
DomäneNeinJa
Verschlüsselung (Geräte)NeinNein
Verschlüsselung (Ordner - File System)NeinJa
GruppenrichtlinienNeinJa
Remote Desktop (Client)JaJa
Remote Desktop (Host)NeinJa
Windows To GoNeinNein

Reklame: Windows 8 Pro Update jetzt bei Amazon vorbestellen.

 
Freizeitschrauber(in)
19.10.2012 13:56 Uhr
Zitat: (Original von Blackvoodoo;4652422)
Eher friert die Hölle zu als das ich von Win 7 auf 8 umsteige.


Selbst schuld

Ich hab Windows 8 auch gleich geholt -> Student sein ist so was geiles XD
Und ich bin absolut zufrieden, ist bisher das beste Windows.
Software-Overclocker(in)
19.10.2012 12:22 Uhr
Zitat: (Original von kingkoolkris;4651933)
das erste neue windows, was mich nicht interessiert.


Eher friert die Hölle zu als das ich von Win 7 auf 8 umsteige.
Komplett-PC-Aufrüster(in)
19.10.2012 11:43 Uhr
Weiss schon einer wie das mit dem Update funktionieren soll, geht da der Schlüssel von der Rückseite meines Notebook`s, ich hab aber auch eine gekaufte Win 7 mit Hülle natürlich, und wenn man nur den Download nimmt kann man dann später bei einer Neuinstallation den nochmal runterladen?Fragen über Fragen.
Ansonsten bin ich mit 8 sehr zufrieden, gut war ich mit 7 auch- ist ja auch nicht der Wahnsinns Sprung, aber gerade für Computer Analphabeten denke ich ist es eine große Verbesserung-und die meisten (nicht wir) wollen dat Dingens nur benutzen. Wie die anderen auch schrieben seh ich die Probleme mit Metro nicht.
PC-Selbstbauer(in)
19.10.2012 11:11 Uhr
naja auf die features der pro version kann ich verzichten, 40€ gespart
auf meinem htpc läuft die windows 8 beta schon gut 2 monate und ich freue mich schon wenn in 2 wochen windows 8 und eine neue ssd endlich in meinen spiele pc wandern
Freizeitschrauber(in)
19.10.2012 09:10 Uhr
Zitat: (Original von hfb;4651762)
Ehrlich und ohne Spott, ich freue mich für dich, Daubi. Deine Begeisterung ist (fast) ansteckend.

Nur fast? Dann muß ich mich ja noch anstrengen

Windows 8
Windows 8
Windows 8

Und jetzt alle mitmachen ...

Verwandte Artikel

411°
 - 
Microsofts Weg zur Macht (3) - Gates' große Chance. Das geschah am 28. August. Jeden Tag wirft PC Games Hardware einen Blick zurück in die noch junge, aber bewegte Geschichte des Computers. mehr... [9 Kommentare]
181°
 - 
Wer USB 3.0 in seinem Computer hat und noch auf Windows 7 oder Windows XP setzt, der braucht die passenden USB-3.0-Host-Controller-Treiber für den Chip. In diesem Artikel finden Sie eine Download-Übersicht mit allen wichtigen Herstellern wie Intel, Texas Instruments, Etron, VIA, Fresco Logic, AS Media und NEC/Renesas. mehr... [34 Kommentare]
135°
 - 
Wer Windows 8.1 installiert, wird von Microsoft aufgefordert ein Online-Konto anzulegen. Das kässt sich überspringen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein lokales Konto bei Windows 8.1 anlegen, währen die Einrichtung läuft. Außerdem verraten wir Ihnen, welche Komforteinbußen dadurch entstehen. Außerdem erklären wir ihnen, wie sie ein Microsoft-Konto in ein lokales Konto umwandeln. mehr... [5 Kommentare]