Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von Panzergrenadier

        Wenn man sich 100% sicher sein will, dann darf man nur noch OpenSource Software verwenden. Bei OpenSource Software kann man sich aber auch nur sicher sein, wenn man den ganzen Quellcode anschaut. Um den Quellcode anzuschauen und zu verstehen braucht man Programmierkenntnisse und am besten noch Erfahrung mit Sicherheitslücken. Allerdings ist es schwierig den kompletten Quellcode zu durchsuchen.

        Meines Erachtens gibt es leider keine Software mehr und auch kein Softwareunternehmen, dass vertrauenswürdig ist. Wenn man sichergehen will, fährt man am besten mit OpenSource Software, bei der eine Community oder man selber den Code kontrolliert.
        Deshalb eben Linux. Und wenn man bei den Offiziellen Repos bleibt, ist der Quellcode auch ausreichend geprüft und die Pakete signiert. Da kann man sich als recht sicher sein, das da keine Hintertüren drin sind.
        Und mit Vulkan braucht man Windows hoffentlich bald nicht mal mehr zum spielen.
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Haha, ja. Wobei da kann ich mir Filme auch rund um die Uhr freischalten lassen, nicht dass ich sowas mal getan hätte!
      • Von borni Software-Overclocker(in)
        Um die Uhrzeit?
        Blue Movie... dafür muss man kein Prophet sein!
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von nWo-Wolfpac
        Alles Panikmache, ihr glaubt doch wohl nicht das Microsoft intressiert was auf dem Rechner von irgendeinem Random Guy ist.
        Keine Ahnung was Ihr alle zu verbergen habt das euch das so aufregt. Was ist denn mit Google ?`Die machen doch genau dasselbe auf euren Smartphones. Wenn man alles so an die große Glocke hängt dann wirft man am besten alles technische in den Müll und zieht in eine Höhle.
        This. Hier läuft es nur nicht ganz so versteckt ab. Wer glaubt, dass es bei allen anderen Firmen/Geräten anders läuft, tja, der sollte nochmal überdenken. Alles nix Neues hier. Der Nachteil des Internets halt. Selbst die Leute bei Sky können dir doch sagen, was du am 23.02.2013 um 23:43 und 22 Sekunden geguckt hast.
      • Von nWo-Wolfpac BIOS-Overclocker(in)
        Alles Panikmache, ihr glaubt doch wohl nicht das Microsoft intressiert was auf dem Rechner von irgendeinem Random Guy ist.
        Keine Ahnung was Ihr alle zu verbergen habt das euch das so aufregt. Was ist denn mit Google ?`Die machen doch genau dasselbe auf euren Smartphones. Wenn man alles so an die große Glocke hängt dann wirft man am besten alles technische in den Müll und zieht in eine Höhle.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1169640
Windows 10
Windows 10: Vielleicht doch ausführliche Patch-Notes - für Geschäftskunden
Die Tatsache, dass Microsoft nicht zu jedem Update entsprechende Patch-Notes veröffentlichen will, hat für einige Kritik gesorgt. Nicht nur viele private Nutzer wüssten gerne, was Updates verändern, sondern auch Administratoren und Geschäftskunden. Bei einer Presseveranstaltung hat sich der Microsoft Corporate Vice President Jim Alkove nun zu diesem Thema geäußert und zumindest für Geschäftskunden Patch-Notes in Aussicht gestellt.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Vielleicht-Patch-Notes-fuer-Geschaeftskunden-1169640/
30.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/Windows_10_Hero_Hintergrund-pcgh_b2teaser_169.png
windows 10,microsoft
news