Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Brunftzeit Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Leob12
        Ach so, also MS beurteilt die interne Arbeitsweise neutral? Das wäre ja fast so wie zu verlangen die NSA soll sich selbst kontrollieren.
        Hab ich das geschrieben? Das sich ein Hersteller in ein gutes Licht rückt ist ja wohl normal. Sowas verlang ich aber halt von einer externen Seite wenn es um Infos geht. Es bringt mir als Verbraucher nix wenn eine Seite die sich Software genauer ansieht ins gleiche gehate verfällt wie ein Forum.
      • Von Stern1710 Software-Overclocker(in)
        TPM: Idee gut, Umsetzung mangelhaft
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von Leob12
        Das wäre ja fast so wie zu verlangen die NSA soll sich selbst kontrollieren.
        Wobei man das ja hier bei BND und Verfassungsschutz auch nicht schafft.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Brunftzeit
        Wie ich schon sagte, jeder wie er meint. Wenn du eine neutrale Seite kennst welche die interne arbeitsweise von Windows in allen belangen überprüft bitte gerne. In allen möglichen Bereichen verlässt man sich auf Herstellerangaben, bei MS aber generell nicht. Auch irgendwo symptomatisch.

        Ein Problem sehe ich halt einfach auch in den Usern an sich. Die automatischen Updates deaktivieren war ja große Mode weil man selbst weis es natürlich besser und von MS kommt ja eh nur böses. Das Ergebnis hatte man dann mit millionenfacher Verbreitung von Conficker weil viele die Lücke nicht per Patch geschlossen haben. Das MS darauf dann beim Design eines neuen Windows reagiert indem man Updates vorschreibt war fast irgendwo zu erwarten oder auch befürchten. Wie mans nimmt.

        Geht ja schon wieder los. Große Mode ist jetzt auch alles an Kommunikation zu unterbinden weil ist ja böse. Diverse Tools wie O&O bieten dann auch gleich an die Telemetriedaten doch bitte auch zu unterbinden. Das diese wichtig sind um frühzeitig auf mögliche Zero Days zu reagieren ist ja egal, wenn die Lücken ausgenutzt werden ist das Geschrei halt wieder groß wie ******* doch die Firma ist.
        Ach so, also MS beurteilt die interne Arbeitsweise neutral? Das wäre ja fast so wie zu verlangen die NSA soll sich selbst kontrollieren.
      • Von DKK007 Moderator
        Glaube nur kaum, das sich die Fehlerprotokolle jemand so schnell ansieht. Bei XP hab ich auch immer die Fehlerberichte gesendet, da kam nie ein Patch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195469
Windows 10
Windows 10: TPM 2.0 in Zukunft Pflicht
Der Sicherheitsstandard TPM 2.0 soll laut einem Bericht des WinHEC-Events ab dem Anniversary Update für Windows 10 in neuen Geräten eingebaut und standardmäßig aktiviert sein. Damit sollen Geräte in Zukunft laut Microsoft deutlich sicherer werden, in der Vergangenheit hatten sich Hersteller jedoch unter Anderem aus Kostengründen dagegen geweigert.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/TPM-20-bald-Pflicht-1195469/
16.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Windows_10_angekuendigt_Die_wichtigsten_Neuerungen_in_der_Uebersicht-pcgh_20141001135405_b2teaser_169.png
windows 10,microsoft
news