Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von turbosnake
        Die Funktion ist sinnvoll, wie man auch an Spintires sehen konnte.
        Man sollte eher Backpfeifen verteilen für solche Scherze wie bei Spintires, anstatt Umwege für Probleme zu suchen

        Klar wäre das sinnvoll, aber es ist ja nicht so als ob es jetzt nicht geht.
        Wie gesagt, wenn du alle Daten von einem Spiel kopierst, bleiben sie in der Version erhalten die kopiert wurde, gefällt dir das Update nicht - per Hand zurückrudern. Ich hab das automatisiert und für Steam 2 verschiedene Bibliotheken angelegt: multi & single versteht sich. Die Singleplayer-Bibliothek wird 1x die Woche gesichert, reicht.
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von cryon1c

        Zweitens: beim Singleplayer rollst du einfach die Kopie ran, Steam sieht die "alte" Version und schlägt dir n Update vor. Musste ja net wieder drauf klicken, wenn das Update dir net gefällt. [...]
        Warum sollte Valve eine unnütze und sinnlose Funktion einbauen? Die wollen doch das Gegenteil, du sollst die Updates nutzen, anstatt zurückrudern wenn dir die neue Nase vom Charakter nicht gefällt.
        Ich mag das auch. Ich will a) meine Updates sehen b) meine Updates automatisch laden lassen (Steam is auf 10MB/s gedrosselt damit die Sau nicht die gesamte Bandbreite auffrisst) und c) automatisch installiert haben. Ich muss nix machen ausser Steam beim PC-Start automatisch starten lassen, in den 5-10min wo ich meine E-Mails lese, ist alles bereit.
        Die Funktion ist sinnvoll, wie man auch an Spintires sehen konnte.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich habe mit dem Kalender und der Mail App noch nie solche Probleme gehabt mit meinem Windows Phone, kann also nciht ganu nachvollziehen weshalb es nicht klappt bei dir.
      • Von blasiusx PC-Selbstbauer(in)
        Möchtest Du Du denn wirklich eine geschlossene (Windows) Spiele Plattform ?! War die relative Offenheit von Windows bisher nicht das Alleinstellungsmerkmal ?! Was macht das System dann besser als jedes andere ?!
        Ich sehe keine gute Zukunft mehr für Windows, sollten Sie den eingeschlagenen Weg weitergehen. Aber das relativiert sich sowieso sehr schnell, denn Ich kenne absolut keinen Menschen, der Apps im Windows Store kauft. Windows ist halt "Windows", so banal und einfach es klingt. Es wurde geboren aus der Masse für die Masse, als reines Desktop OS. Und es ist ein Desktop OS, das Deine und Eure Daten bewerkstelligen soll.

        Für "Spielereien" gibt es halt Smartphones mit Android und iOS. Und die User unterscheiden hier sehr wohl.

        Aus dieser Falle kommt Microsoft nicht mehr heraus. Weil der Erwartungsdruck und die Vorrausssetzungen einfach völlig andere sind. Man ist eben kein "Mobile Hersteller". Damit sind Sie auch ganz gut gefahren, bisher.
        Wenn man natürlich noch stinkreicher und gieriger werden will, muss man das so machen so wie bisher. "Das machen wir so wie Apple, wir wollen auch so viel verdienen...".

        Wenn es so läuft, wie bisher, wird man das Monopol ganz schnell verlieren. Nicht, weil man selber schlechtere Qualität produziert. Sondern weil die anderen eben besser sind.

        Ich hätte schon lange meine Kalender und Kontakte auf Microsoft umgestellt und synchronisiert bzw. umgestellt. Und weisst Du warum nicht ?! Weil Microsoft einfach unfähig oder zu blöd ist. Das meiste hat Bugs oder es funktioniert nicht richtig. Es ist also unzuverlässig.

        Sie bekommen es immer noch nicht hin, das man zB Kontakte Bilder vernünftig integriert. Das gilt nicht nicht nur für den Mobile, sondern auch Desktop Bereich. Man muss sogar Kontakte bzw. Kalender mit Google Verknüpfen, damit das anständig funktioniert. Beim Kalender ist es nicht besser. In 2 von 3 Fällen wurde Ich an keinen Termin erinnert, der mir wichtig war. Oder der Termin ist einfach "verschwunden". Versuch mal im Email App Client von Windows 10 mal vernünftig Googlemail einzupflegen. Die Mail App ist dermassen beschissen und rudimentär, da funktioniert für das aktualisieren auch nichts. Manchmal es keine Emails an, man hält sich auch keinerlei Ordnerstrukturen, wie zB in IMAP nötig. Es funktioniert einfach nicht richtig.

        Nicht, das die Probleme unbekannt sind. Sie existieren schon seit Anbeginn von Windows Phone. Doch diese löst man einfach nicht. Statt Dessen macht man einen völlig blödsinnigen ´Öko Wechsel, der noch mehr Probleme mit sich bringt. Und die alten Fehler geht man überhaupt nicht an.

        Was also soll ein Mensch mit Windows 10 anfangen , wenn es die anderen seit Jahren besser machen und das auch können ?! Ich soll deswegen alles aufgeben, weil Ich ein Versuchskaninchen sein soll, sozusagen Beta Tester für eine Philospophie, die schon seit 10 Jahren in der Microsoft Mobile Branche nicht mehr stimmt ?!

        Das schlimme daran ist, jetzt ziehen Sie auch noch Dank der Vereinheitlichung das Desktop OS auch noch mit in den Abgrund. Dank der faschischistoiden Methoden, die Sie jetzt anwenden.

        Welche Vorteile habe Ich von Microsofts Plänen ?! Ich sehe absolut keine. Im Gegenteil, Ich darf mein relativ offenes Desktop OS austauschen, gegen etwas was mich nur noch kontrollieren und bevormunden möchte. Ohne offensichtliche Gegenleistung.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von blasiusx
        Dich nicht, weil dir ja alles wurscht zu sein scheint.

        Aber einen großen Teil eben schon.
        Also auch meine Kollegen die Win10 nutzen, meckern nicht über den Shop. Und eigentlich über nix anderes ausser paar Kleinigkeiten die bei einem frischen OS halt vorkommen.

        Ich sage ja das die UWP an sich nix schlimmes ist, wenn sie davon absehen die Produkte zu kastrieren.
        Steam hat mir bislang mit die besten Momente in meinem Leben beschert und eine andere gute Plattform kann das eventuell auch. Aber nicht wenn die verkrüppelte Produkte anbieten wollen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188193
Windows 10
Windows 10: Epics Tim Sweeney warnt vor der Universal Windows Platform
Microsoft versucht derzeit, seine UWP, die Universal Windows Plattform, auf dem Markt zu etablieren. Das sieht Epic-Mitgründer und Entwicklerlegende Tim Sweeney kritisch. Er führt in einem Artikel aus, dass Microsoft sehr aggressiv daran arbeite, das offene Ökosystem des PCs in ein geschlossenes Microsoft-Monopol zu transformieren.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-10-Software-259581/News/Sweeney-warnt-vor-Universial-Windows-Platform-1188193/
04.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/Windows_10_Startmenue_1080p-pcgh_b2teaser_169.png
news