Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Nach Sniffer-Problemen: WhatsApp ermöglicht weiter Account-Übernahme

    WhatsApp ist der beliebteste Messenger für das Nexus 4, iPhone 5 und andere aktuelle Smartphones mit Android oder iOS. Die App gilt allerdings als relativ unsicher (im August erst wurde die Sniffer-Problematik bekannt) und selbst die aktuelle Version erlaubt nach Berichten eine Account-Übernahme ohne großen Aufwand.

    WhatsApp ist für Android kostenlos bei Google Play zu finden und auch im App Store von Apple gibt es die Software für wenig Geld. Der Messenger ist für viele Anwender sehr schnell ein SMS-Ersatz geworden, da dieser kostenlos Nachrichten versendet und viele Zusatzfunktionen bietet. Doch es gibt auch Schattenseiten, denn WhatsApp steht in der letzten Zeit massiv in der Kritik. Erst im August wurde die Sniffer-Abhöraffäre bekannt. Neben der Übertragung der Nachrichten im Klartext war es auch möglich, mit nur wenigen Informationen den Account eines WhatsApp-Anwenders zu übernehmen. WhatsApp hat zwar mittlerweile nachgebessert, doch das Grundsatzproblem der Angreifbarkeit hat man nicht überwunden. Wie die Kollegen von Heise berichten, kann man mit der Handy-Nummer eines WhatsApp-Nutzers und dessen Smartphone-IMEI den dazugehörigen WhatsApp-Account relativ einfach kapern.

    Laut dem Bericht zur WhatsApp-Angreifbarkeit hat Heise mit einem Software-Tool, welches der Redaktion von einem Leser zur Verfügung gestellt wurde, aus der IMEI-Nummer und der Telefonnummer einen gültigen Zugang zu den WhatsApp-Servern generiert. In der Folge kann man so über den Account des Anwenders Nachrichten versenden und empfangen. Das Problem hängt grundsätzlich mit der einfachen Anmeldung bei WhatsApp zusammen, die automatisch aus den beiden Informationen ein Passwort generiert. Abseits einer Software-Lösung wäre die Umstellung auf ein Modell mit "Login" und "Passwort" offenbar eine Alternative zur Angreifbarkeit des Messengers. WhatsApp hat sich übrigens nur halbherzig zu den Problemen geäußert. Von außen betrachtet könnte man den Eindruck gewinnen, dass den Betreibern Sicherheitsrisiken relativ wurscht sind oder man trotz der enormen Kunden-Datenbank noch keine Kapazitäten für die Bereitstellung eines umfangreichen Supports hat. Angesichts der Verbreitung von WhatsApp würden der Firma etwas mehr Transparenz und vor allem ein sehr sensibler Umgang mit den Kundendaten gut zu Gesicht stehen. Wir empfehlen unseren Lesern, grundsätzlich keine wichtigen Informationen über WhatsApp auszutauschen. Gehen Sie einfach davon aus, dass alle Informationen mitgelesen werden und handeln Sie dementsprechend, dann macht auch WhatsApp weiterhin Spaß. Oder Sie schauen sich unseren Artikel zu Alternativen zu Whatsapp an.

    Quelle: heise

    In der Galerie - Whatsapp: Alternativen zum umstrittenen Nachrichtendienst

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von briandb82
    Ich kann euch ur allgemein nicht den Whatsapp Sniffer empfehlen. Würde mich für ein anderes Tool entscheiden. Schaut…
    Von m-o-m-o
    Saftladen.
    Von Festplatte
    "WhatsApp ist der beliebteste Messenger für das Nexus 4, iPhone 5..." Warum muss sowas in den Titel? Anstatt einfach…
      • Von briandb82 Schraubenverwechsler(in)
        Ich kann euch ur allgemein nicht den Whatsapp Sniffer empfehlen. Würde mich für ein anderes Tool entscheiden. Schaut mal hier Whatsapp-Spy .

        LG,

        Brian
      • Von m-o-m-o PCGH-Community-Veteran(in)
        Saftladen.
      • Von Festplatte PCGH-Community-Veteran(in)
        "WhatsApp ist der beliebteste Messenger für das Nexus 4, iPhone 5..." Warum muss sowas in den Titel? Anstatt einfach zu schreiben "WhatsApp ist der beliebteste Messenger für aktuelle Smartphones..." Wollte ich einfach mal erwähnt haben, Werbung in der Überschrift ist ein wenig unseriös! Fällt mir hier in letzter Zeit oft auf, bei PCGH... @Topic: Genau deswegen benutze ich kein WhatsApp, ist einfach unglaublich unsicher!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1037868
WhatsApp
Nach Sniffer-Problemen: WhatsApp ermöglicht weiter Account-Übernahme
WhatsApp ist der beliebteste Messenger für das Nexus 4, iPhone 5 und andere aktuelle Smartphones mit Android oder iOS. Die App gilt allerdings als relativ unsicher (im August erst wurde die Sniffer-Problematik bekannt) und selbst die aktuelle Version erlaubt nach Berichten eine Account-Übernahme ohne großen Aufwand.
http://www.pcgameshardware.de/WhatsApp-Software-256418/News/WhatsApp-Account-Uebernahme-Sniffer-1037868/
29.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/WhatsApp.jpg
smartphone
news