Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Revenger PC-Selbstbauer(in)
        Auf der Minimap sieht er doch das Zielfahrzeug. Auserdem bilden sich "Linen" mit der Ampel, als das Fahrzeug sich der Kreuzung näherte.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von aloha84
        Der Ampel Hack an dieser Stelle ist in jedem Fall gescriptet, damit die Mission weiter geht. Man sieht wie ich finde auch relativ deutlich, er hackt und schwupps kommen da durch "zufall" ein Haufen Autos + das Auto der Zielperson. Auch sieht der Crash in dieser Situation physikalisch zu perfekt aus.
        Im Grunde könnte man das mit Glück schon so hin bekommen. Ob das allerdings immer so "perfekt" klappt ist wieder die andere Frage.



        Zitat
        Von der Grafik her kann man wohl davon ausgehen das dort eine Menge für den PC angepasst wurde. Allein die Tiefenunschärfe und die Reflexionen der Autos sehen da doch schon sehr nach DX11 aus. Seine Klamotten bewegen sich auch schön physikalisch......und werden sogar vom Wind beinflusst(gleich am Anfang des Videos).

        Hauptsache da wird zum Ende hin nichts mehr entfernt (sondern eher noch was drauf gepackt). Die Tiefenunschärfe und die Refelxionen machen ja jetzt schon ordentlich was her.

        Wäre genial, wenn PCGH da ein Technik-Interview bekommen hätte.
      • Von aloha84 BIOS-Overclocker(in)
        Der Ampel Hack an dieser Stelle ist in jedem Fall gescriptet, damit die Mission weiter geht. Man sieht wie ich finde auch relativ deutlich, er hackt und schwupps kommen da durch "zufall" ein Haufen Autos + das Auto der Zielperson. Auch sieht der Crash in dieser Situation physikalisch zu perfekt aus.
        Interessanter wird es aber sein, falls das Spiel wirklich wie GTA open-world-sandbox-mäßig ist, wie sich das Ampeln deaktivieren außerhalb einer Mission auswirkt.
        Von der Grafik her kann man wohl davon ausgehen das dort eine Menge für den PC angepasst wurde. Allein die Tiefenunschärfe und die Reflexionen der Autos sehen da doch schon sehr nach DX11 aus. Seine Klamotten bewegen sich auch schön physikalisch......und werden sogar vom Wind beinflusst(gleich am Anfang des Videos).

        Ich bin von den gezeigten Szenen bisher auf jeden Fall positiv überrascht.......Aber was davon wirklich im eigentlichen Spiel über bleibt, wird man erst später sehen.
        Ich hoffe jeden Falls das Beste
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Das mit der Ampel ist wirklich genial. Freu mich schon damit herum zu experimentieren.
      • Von Revenger PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von eatMagnetic
        Hm. Sind das "geskrippte" Events? Also z.b. das mit der Ampel ausschalten?

        Wenn nicht, verneige ich mich vor Ubisoft. Ansonsten ist es ein genauso für mich langweiliges Spiel wie Max Payne 3. Jetzt gibt es schon 2 solcher Spiele die auch gut als Film hätten rauskommen können als Spiel. Sowas brauch ich nicht.

        Also ich sehe da nichts gescriptetes. Er könnte ja auch etwas früher anfangen die Ampel zu hacken; einen Verkehrschaos würde er trotzdem anrichten, aber wahrscheinlich würde sich die Zielperson nicht drinne befinden.

        Watch Dogs werde ich persönlich auf jeden Fall im Auge behalten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
888896
Watch Dogs
E3 2012
Watch Dogs war sicher eines der Highlights der E3, denn Ubisoft überrascht nicht nur mit einem komplett neuen Titel, sondern zeigt auch Mut und wagt sich an etwas Neues. Die beiden Videos begeisterten Spieler und nun gibt es weitere Details zum Release, auch wenn kein Termin genannt wurde.
http://www.pcgameshardware.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Watch-Dogs-Release-Plattformen-888896/
06.06.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/watch_dogs_3.jpg
watch dogs,e3,ubisoft
news