Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ion Moderator
        Zitat von WiNNie_p00h

        Automatisches springen verändert einfach das Spielgefühl völlig. Ich bevorzuge es eigentlich selber zu spielen und nicht alles automatisch machen zu lassen.
        Ich will das Spiel beherrschen damit ich es schaffe. Wenn es zu leicht ist, macht es keinen Spaß. Vielleicht erwarte ich einfach zu viel von dem Spiel. Passiert ja leider viel zu oft, dass die Erwartungen nicht erfüllt werden.
        Dann bist du bei einem Mainstream-Titel wie Watch Dogs eindeutig an der falschen Adresse.
        Sieh dich mal nach Indie-Titeln wie FTL, Don´t Starve oder The Binding of Isaac um, da läuft garantiert nichts "automatisch" und der Schwierigkeitsgrad ist extrem hoch.

        Selbstständig darauf zu kommen, wie ich wann und wo springen muss, kannst du doch ernsthaft nicht von der Zielgruppe erwarten, für die dieses Spiel gemacht ist. Bei Cod, AC und BF und GTA oder dem neuem Thief ist es übrigens nichts anderes. Oder NFS, C&C oder Tomb Raider oder oder oder .....
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Eben nicht. Sicher, im Spiel selber bleibt die Aktion die Gleiche. Aber beim Spieler nicht. Das ist schon ein Unterschied, ob ich jetzt die Gehen-Tase gedrückt halte und nebenbei noch Shift, damit der Typ rennt und den Rest gleich automatisch mitmacht oder ob ich W gedrückt halte, mit Shift renne, bei Gelegenheit mit der Leertaste springe und mit C/STRG irgendwo herumrutsche. Man hat gefühlt viel, viel mehr Kontrolle über seine Figur und es ist einfach noch eine gewisse Form von Anspruch. Zwei Tasten gedrückt halten, bis die Aufgabe erledigt ist und sich dabei noch am Sack kraulen kann jeder.
        Es muss ja auch nicht jedes Spiel bis auf's Letzte fordern, aber wie sich das alles entwickelt ist echt nicht mehr schön. Das ist ja bald RTL zum Nachspielen.
        Wobei man die Entwickler irgendwo ja auch verstehen kann. Fahrt mal an den Schulen vorbei und guckt euch die Kreaturen dort an, den würde ich noch nichtmal zutrauen, dass die auch nur eine Taste gedrückt halten können.
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Das schließt sich doch nicht aus?! Ob ich jetzt dauerhaft eine Taste gedrückt halte oder diese nur kurz antippe, die Aktion bleibt die gleiche (und damit auch der Flow), lediglich die Immersion für den Spieler ist eine andere.
      • Von d3rd3vil Freizeitschrauber(in)
        Es geht hier darum, dass man net mehrfach wien Affe versucht, auf ein Fahrzeug zu hüppen. Sondern man wird per Freeflow quasi drüber hinweg gleiten oder halt draufbleiben. Ohne sinnloses affiges Dauergehüppe.
      • Von Löschzwerg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Scholdarr
        Es müsste allerdings heißen: Ja, wir verzichten auf das Sprungkommando, weil es in unserem Spiel schlicht sinnlos ist und wir dafür auf dem Controller keinen extra Button freischaufeln wollen bzw. weil wir sinnvollere Eingaben für die Controllerbuttons im Sinn haben. Aus demselben Grund mussten leider die Kommandos für Nasepopeln und Sackkratzen wegfallen...

        Habe ich ja geschrieben, die sollen es erklären/begründen, dann wäre auch die Akzeptanz eine ganz andere und folglich der Aufschrei geringer Es sollte aber auch Aufgabe der Presse sein hier weitere Infos einzuholen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1116585
Watch Dogs
Watch Dogs: Aiden Pearce springt von alleine - Debatte vorprogrammiert
Animation Director Colin Graham hat auf Twitter bestätigt, dass Aiden Pearce alleine springt und nicht vom Spieler aktiv dazu aufgefordert werden muss. Das fanden einige nicht gut, und ein paar dann doch. Die Debatte um die Auto-Sprungtaste ist damit eröffnet.
http://www.pcgameshardware.de/Watch-Dogs-Spiel-41939/News/Watch-Dogs-Aiden-Pearce-springt-alleine-1116585/
07.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/watch_dogs__3_-pc-games_b2teaser_169.jpg
news