Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Ubisoft E3 2016 Pressekonferenz: Livestream und Liveticker beendet

    Ubisoft E3 2016 Pressekonferenz: Media Briefing im Livestream und Liveticker Quelle: PC Games

    Ubisoft im Livestream und Liveticker: Für heute um 22:00 Uhr MESZ ist das Media Briefing von Ubisoft zur E3 2016 angesetzt. Auf der Pressekonferenz werden Neuigkeiten zu Watch Dogs 2, Ghost Recon: Wildlands, Wild, Just Dance und For Honor erwartet. Ubisoft hatte zudem in den vergangenen Jahren immer eine Überraschung parat.

    00:00 Uhr: Nach ein paar letzten Abschlussworten von Ubisoft-Chef Yves Guillemot endet die Ubisoft-Pressekonferenz. Ein letzter Zusammenschnitt der bekanntesten Franchises diens als Abschied für das Publikum. Vielen Dank für's Mitlesen des Livetickers auf PCGH.de und noch einen schönen Abend!

    23:56 Uhr: Ein letztes Mal erscheint das komplette Ubisoft-Team auf der Bühne.

    23:55 Uhr: Interessierte können sich ab sofort für eine Beta anmelden. Steep erscheint im Dezember 2016.

    23:54 Uhr: Offenbar ist Kamera-Hersteller GoPro bei der Entwicklung als Sponsor verantwortlich.

    23:53 Uhr: Eine Streckenübersicht gibt dem Spieler Einblick über die gefahrene Strecke. Dabei kann das Gespielte jederzeit wiederholt und pausiert werden, um mit der Kamera tolle Momente einzufangen.

    23:51 Uhr: Die Schneesimulation beim Landen und Starten sieht sehr gut aus. Steep lässt sich im Online-Multiplayer mit Freunden oder der ganzen Welt spielen.

    23:50 Uhr: Offenbar können Spieler ihre Ausrüstung sofort und ohne Neustart wechseln. Dabei stehen unter Anderem Wingsuit, Fallschirm, Ski und Snowboards zur Verfügung.

    23:49 Uhr: Der Trailer zeigt einen Fallschirmspringer, welcher aus Ego- oder Third-Person-Perspektive gesteuert werden kann. Man kann landen und starten nach Belieben. Verschiedene Points of Interest sind in der Welt markiert.

    23:48 Uhr: Nach einer kurzen Einführung der verantwortlichen Designer folgt auch schon direkt Gameplay. Das Beleuchtungssystem kann sich durchaus sehen lassen. Die Alpen sollen bei Steep im Vordergrund stehen.

    23:46 Uhr: 'Steep' nennt sich die wahrscheinlich letzte große Ankündigung von Ubisoft.

    23:45 Uhr: Ein Trailer, welcher verschiedene Extremsportarten auf eisigen Bergklippen zeigt, folgt.

    23:44 Uhr: Jetzt soll noch dank Yves Guillemot eine große Sache angekündigt werden.

    23:42 Uhr: Ein In-Engine-Trailer schließt das Thema 'Watch Dogs 2' ab.

    23:41 Uhr: Playstation-4-Besitzer werden 30 Tage früheren Zugang zu Watch-Dogs-2-DLCs haben.

    23:40 Uhr: Watch Dogs 2 wurde offenbar in Zusammenarbeit mit Sony entwickelt. Das bedeutet im Klartext, Watch Dogs wird, wie Assassins Creed, einen eigenen Film erhalten.

    23:38 Uhr: Die Mission endet mit einem Seilzug vom Gebäude aus. Watch Dogs 2 erscheint am 15. November 2016 für Playstation 4, Xbox One und PC.

    23:37 Uhr: Anschließend eskaliert die Situation und der Protagonist muss sich mithilfe einer Taser-Waffe wehren. Auch in diesen Momenten sind die Hack-Fähigkeiten absolut notwendig.

    23:36 Uhr: Auch eine fahrende und springende Bodendrohne kann für diverse Manöver eingesetzt werden.

    23:33 Uhr: Im Anschluss betritt der Spieler das gewählte Gebäude über das Dach. Der Protagonist macht sich Kopfhörer in die Ohren und hört beim Eindringen in das Gebäude Musik.

    23:31 Uhr: Mit einer Drohne kundschaftet der Spieler seine Umgebung aus und markiert feindliche Truppen. Außerdem kann wie im Vorgänger das Kamerasystem ausgenutzt werden.

    23:29 Uhr: Spielern sollen nun noch mehr Möglichkeiten haben, Objekte in ihrer Umbegung zu hacken. Autofahrten zu einem bestimmten Ziel lassen sich offenbar überspringen.

    23:28 Uhr: Ubisoft Montreal zeigt nun echtes Gameplay aus dem Open-World-Hacking-Shooter. Graphisch macht Watch Dogs 2 einiges her.

    23:27 Uhr: Im Anschluss geht es nahtlos weiter mit Watch Dogs 2. Ein Story-Trailer 'übernimmt' die Veranstaltung.

    23:24 Uhr: Es folgt ein Behind-The-Scenes-Video mit Michael Fassbender zur Videospielverfilmung.

    23:21 Uhr: Frank Marshall, Produzent des Assassins-Creed-Films, betritt die Bühne und spricht über seine Arbeit.

    23:19 Uhr: Trials of the Blood Dragon erscheint jetzt für PC, Playstation 4 und Xbox One im Anschluss an diese Pressekonferenz.

    23:18 Uhr: Im Stil des ersten Blood-Dragon-Trailers wird offenbar gerade ein neuer Trials-Ableger oder -Addon vorgestellt.

    23:17 Uhr: Und ein weiterer Themenwechsel: die Entwickler von Trials und Far Cry Blood Dragon betreten die Bühne.

    23:14 Uhr: Erstmals sollen mit Grow Up ganze Planeten erkundbar sein. Release ist im August für Playstation 4, Xbox One und PC.

    23:13 Uhr: Soeben hat Ubisoft Grow Up, den Nachfolger von Grow Home, angekündigt. Ein erster Gameplay-Trailer zeigt die verschiedenen Welten. Die comichafte Grafik wurde beibehalten.

    23:12 Uhr: For Honor erscheint am 14. Februar 2017.

    23:10 Uhr: Auch bei bestimmten Gegnern werden Zwischensequenz abgespielt. Dies sind dann offenbar letzte Endbosse.

    23:09 Uhr: Die Spieler können ihre Gegner auch in Gefahren locken oder in Fallen werfen. Dafür kann oftmals die Umgebung genutzt werden.

    23:08 Uhr: Die Schlachten finden wohl in unterschiedlichen Phasen statt. Hat der Spieler es geschafft, gewisse Punkte zu erreichen, so erfolgt eine Zwischensequenz und das nächste Segment wird freigeschaltet.

    23:07 Uhr: Das gezeigte Material wird offenbar live gespielt. Ob es sich dabei um Single- oder Multiplayer handelt, ist nicht klar. Graphisch macht For Honor eine ordentliche, aber nicht herausragende Figur.

    23:06 Uhr: In einer beeindruckenden Zwischensequenz nimmt die Schlacht zwischen Samurai und Wikingern seinen Lauf.

    23:05 Uhr: Es folgt noch mehr bewegtes Material, nun offenbar mit Ingame-Grafik.

    23:03 Uhr: Jason Vandenberghe von Ubisoft spricht über die Hintergründe von For Honor und erklärt die Motivationen der jeweiligen Fraktionen.

    23:00 Uhr: Ein weiterer Render-Trailer folgt, sehr wahrscheinlich For Honor.

    22:55 Uhr: Levar Burton betritt die Bühne und darf ein paar Details verraten. Star Trek Bridge Crew soll dank VR-Unterstützung den Spielern direkt in die Enterprise versetzen. Das Spiel erscheint im Herbst 2016 für alle großen VR-Plattformen.

    03:30
    Star Trek: Bridge Crew - VR-Abenteuer auf der Enterprise im E3-Trailer


    22:52 Uhr: Offenbar ist das Spiel multiplayer-fähig. Jeder Spieler hat eine festgesetzte Aufgabe, die er zu erfüllen hat. Das Spiel trägt den Titel Star Trek Bridge Crew.

    22:52 Uhr: Drei Schauspieler von Star Trek hatten die Möglichkeit, das Spiel anzutesten. Die Reaktion ist, wie auch sonst, positiv.

    22:52 Uhr: Bei dem Trailer handelt es sich offenbar um ein Spiel im Star-Trek-Universum.

    22:51 Uhr: David Votypka betritt die Bühne und spricht über Virtual Reality. Es folgt ein Trailer.

    22:50 Uhr: Eagle Flight VR kommt in diesem Herbst und soll für Oculus Rift und andere VR-Plattformen erscheinen.

    22:46 Uhr: Das Match funktioniert wie Capture The Flag. Zwei Teams müssen um die gemeinsame Beute kämpfen und diese zu einem bestimmten Punkt bringen. Optisch scheint das Spiel sehr reduziert zu sein, was im Hinblick auf Virtual Reality und dessen Voraussetzung einer flüssigen Bildwiederholungsrate nicht verwunderlich ist.

    22:44 Uhr: Das Spiel 'Eagle Flight VR' wurde von Ubisoft in Zusammenarbeit mit Oculus VR entwickelt. Gemeinsam mit Palmer Luckey präsentiert Ubisoft auf der Bühne ein PVP-Match.

    22:41 Uhr: Ubisoft zeigt im Anschluss einen Trailer zum kommenden Überlebens-DLC.

    22:40 Uhr: Zur feier des 30. Geburtstags von Ubisoft erhalten Division-Spieler zahlreiche Outfits aus den folgenden Franchises: Rainbow Six, Splinter Cell und Ghost Recon.

    22:37 Uhr: Nun geht es um Tom Clancy's The Division. Julian Gerighty von Ubisoft Massive lobt den Erfolg des Spiels und spricht über weitere Details zum Untergrund-DLC. Der neue Inhalt soll Spieler noch weiter und dauerhafter motivieren.

    22:35 Uhr: Ein abschließender Trailer soll auf den nahenden Release einstimmen.

    02:10
    South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe - der E3-Trailer zum verrückten Rollenspiel
    Spielecover zu South Park: The Fractured but Whole
    South Park: The Fractured but Whole


    22:34 Uhr: Vorbesteller von The Fractured Butt Whole erhalten South Park: The Stick of Truth gratis. Dies gilt für PC, Playstation 4 und Xbox One. Release ist der 06. Dezember 2016.

    22:31 Uhr: Das Kampfsystem soll im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert worden sein. Die Entwickler orientieren sich dabei weiterhin an einem rundenbasierten System, haben aber zahlreiche Optimierungen implementiert. Spieler sollen sich nun auch auf verschiedenen Ebenen ihren Gegnern gegenüberstellen. Auch Deckung an Objekten und Angriffe von hinten sind möglich.

    22:30 Uhr: Die Erstellung der Klasse wird sich wohl auch sehr an den Vorgänger orientieren. Anstatt einer großen LARP-Veranstaltung beizuwohnen, geht es bei The Fractured But Whole nun um Superhelden. So kann der Spieler nun selbst zum Superhelden werden. Selbstverständlich ist auch der typische South-Park-Humor wieder mit an Bord.

    22:27 Uhr: Nun wird echtes Gameplay zu The Fractured But Whole gezeigt. Graphisch ist der Titel auf einem ähnlich hohen Niveau wie der Vorgänger und fängt den Stil der Serie ein weiteres Mal perfekt ein.

    22:24 Uhr: In Wahrheit geht es um den neuen South-Park-Titel, The Fractured But Whole. Die Erfinder der sozialkritischen Serie betreten die Bühne.

    22:23 Uhr: Es folgt ein Trailer, der sich mit Verbrechen in den USA beschäftigt. Möglicherweise Watch Dogs 2.

    22:21 Uhr: In letzter Sekunde schaffen es die Spieler das Ziel zu extrahieren. Das Gezeigte hat insgesamt einen ordentlichen Eindruck gemacht. Ghost Recon Wildlands erscheint am 07. März 2017.

    22:20 Uhr: Als die Situation zu eskalieren droht, flieht das Ziel und die Spieler eröffnen das Feuer. Im Anschluss erfolgt eine Verfolgungsjagd im Auto und auf dem Motorrad.

    22:17 Uhr: Auch Flugdrohnen können eingesetzt werden, um die Umgebung voraus auszukundschaften.

    22:16 Uhr: Spieler können feindliche Ziele, ähnlich wie in Far Cry, zunächst aus der Ferne markieren.

    22:15 Uhr: Allem Anschein nach ist Teamwork in Ghost Recon Wildlands wichtiger als je zuvor. Nur so können bestimmte Ziele ohne Komplikationen ausgeführt werden. Auch Helikopter sollen bedienbar sein.

    22:14 Uhr: Ghost Recon: Wildlands soll dem Spieler völlige Freiheit lassen, wie er eine Mission angeht. Nun folgt echtes Gameplay einer Koop-Session. Graphisch kann der Titel durchaus überzeugen.

    22:11 Uhr: Dominic Butler von Ubisoft spricht über die Spielwelt von Ghost Recon Wildlands. Offenbar geht es um ein einziges riesiges Drogen-Kartell und dessen Beziehung zur korrupten Regierung in Bolivien, welche es auszuschalten gilt.

    22:10 Uhr: Zwar gibt es hier aktuell noch kein Gameplay zu sehen, noch ist die Ghost-Recon-Präsentation jedoch noch nicht vorüber. Das gezeigte ist offenbar Render-Grafik.

    22:09 Uhr: Der erste richtige Trailer zeigt Ghost Recon: Wildlands und gibt erste Informationen in die Geschichte und die Spielwelt.

    22:06 Uhr: Ubisoft feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag.

    22:03 Uhr: Ubisoft-Sprecherin Aisha Tyler eröffnet die Pressekonferenz und heißt alle Zuschauer willkommen. Auch hier wird ein Ausruf an die Geschehnisse in Orlando vorgenommen. Tyler hat die E3 bislang vier Mal moderiert.

    22:01 Uhr: Auf der Bühne geht es nun zunächst um's Tanzen, mehrere offenbar professionelle Tänzer geben zu 'Queen' alles. Es geht um Just Dance 2017.

    21:57 Uhr: Das Event beginnt mit einem rasanten Zusammenschnitt bereits erschienender und zunächst vorgestellter Spiele.

    21:56 Uhr: Wir begrüßen Sie herzlich zum Liveticker zur Pressekonferenz von Publisher und Spieleentwickler Ubisoft. Neben bereits bekannten Titeln wie Watch Dogs 2, Ghost Recon: Wildlands und For Honor könnte Ubisoft möglicherweise noch weitere unangekündigte Titel in der Hinterhand halten. Lassen wir uns überraschen!

    Original-Artikel: Gleich mehrere Pressekonferenzen auf der E3 2016 stehen heute an. Das Media Briefing von Ubisoft findet heute um 22:00 Uhr MESZ statt und wird im Livestream übertragen. Interessenten können die Veranstaltung hier verfolgen und PC Games Hardware begleitet das Geschehen auch mit einem Liveticker. Die Veranstaltung wird Youtube übertragen, wir haben den Stream hier eingebunden. Optional steht auch der E3-Kanal auf Twitch und Youtube bereit.

    Die Pressekonferenz von Ubisoft wird sich mit der PC Gaming Show überschneiden, findet dieses Jahr durch das Ausscheiden von EA etwas früher statt. Der Termin ist Montag, der 13. Juni um 22:00 Uhr statt wie in den Vorjahren 0:00 Uhr. Das Highlight der Pressekonferenz von Ubisoft ist gewiss Watch Dogs 2, das vor Kurzem angekündigt wurde. Zudem werden Informationen zu Ghost Recon: Wildlands, Just Dance und For Honor erwartet.

    Traditionell hat Ubisoft auch immer eine kleine Überraschung im Gepäck, mit der man im Vorfeld nicht rechnet. Es dürfte damit ein recht spannendes Media Briefing werden. Das könnte auch eine Ankündigung eines neuen Far Cry sein, das nicht mehr dieses Jahr erscheint. Ubisoft hat in der Vergangenheit bewiesen, das solche Aktionen durchaus möglich sind. Davon abgesehen ist Ubisoft der einzige Publisher, der sich mit Aisha Tyler eine professionelle Moderation erlaubt, was die Qualität der Show im Vergleich zur Konkurrenz in der Regel anhebt. Manager sind in der Regel nicht ganz so unterhaltsam wie eine ausgebildete Schauspielerin, die auch als Comedian unterwegs ist. Eröffnet wird die Party aber sicher wieder von CEO Yves Guillemot.

    Zum Schluss der Hinweis: Hier finden Sie eine Übersicht über alle Livestreams auf der E3 2016.

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    13:55
    Watch Dogs 2: Entwicklervideo mit vielen Gameplay-Szenen
    Spielecover zu Watch Dogs 2
    Watch Dogs 2
    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    Watch Dogs 2 vorgestellt: Spielwelt, Features, Release und Trailer
  • Watch Dogs 2
    Watch Dogs 2
    Publisher
    Ubisoft
    Developer
    Ubisoft
    Release
    29.11.2016

    Stellenmarkt

    Es gibt 25 Kommentare zum Artikel
    Von RavionHD
    Die werden schon irgendwas zum Downgraden finden.
    Von majinvegeta20
    Was soll denn daran noch gedowngraded werden?? O.oEs sieht jetzt nicht besser aus, als ein GTA V.Das gezeigte sah…
    Von Ersy90
    Steep wird nur mit VR interessant, ansonsten ist das pisse. Da geh ich lieber selber Snowboard fahren im Schwarzwald..
    Von Zeus18
    Ja an Watch Dogs wird sich definitiv noch was ändern was Grafik betrifft, und dass nicht im Positiven Sinne. Leider…
    Von IceGamer
    Ja, sieht jetzt stark nach nem GTA mit Smartphonehack aus. Die Grafik ist im vergleich zur ersten Vorstellung von WD1…
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Die werden schon irgendwas zum Downgraden finden.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Zeus18
        Ja an Watch Dogs wird sich definitiv noch was ändern was Grafik betrifft, und dass nicht im Positiven Sinne. Leider auch.

        Naja ich shcaue mal ob ich mir dann doch Watch Dogs zulege oder nicht
        Was soll denn daran noch gedowngraded werden?? O.o
        Es sieht jetzt nicht besser aus, als ein GTA V.

        Das gezeigte sah insgesamt schlechter aus, als das gameplay von WD1 zur E3 2012!

        Die gezeigte Grafik schaut, wie auch bei Ghost Recon auf jeden Fall machtbar zum Release aus.
      • Von Ersy90 Software-Overclocker(in)
        Steep wird nur mit VR interessant, ansonsten ist das pisse. Da geh ich lieber selber Snowboard fahren im Schwarzwald..
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Ja an Watch Dogs wird sich definitiv noch was ändern was Grafik betrifft, und dass nicht im Positiven Sinne. Leider auch.

        Naja ich shcaue mal ob ich mir dann doch Watch Dogs zulege oder nicht
      • Von IceGamer Freizeitschrauber(in)
        Zitat von majinvegeta20
        Hmm, aus Watch Dogs ist ein GTA 5 geworden...
        Aus dem Feeling von damals das zur Urvorstellung noch rüber kam, ist nu letztendlich nix mehr übrig geblieben.

        Das ist mir einfach zu Hipster, bubi mäßig geworden.
        Das gameplay selbst scheint wohl aber stimmiger zu sein. Die Atmo ist aber wie erwähnt eine völlig andere.
        Ja, sieht jetzt stark nach nem GTA mit Smartphonehack aus. Die Grafik ist im vergleich zur ersten Vorstellung von WD1 immernoch schlechter und die Atmosphäre ist ne ganz Andere. Allerdings hat mich WD1 deswegen auch nicht angesprochen, das sah damals alles etwas behäbig, langsam eintönig aus. Jetzt sieht es zumindest so aus, als ob man einfach, GTA mäßig, ne menge Spaß haben kann und viel ballern muss. Ich denke, dass das ein größeres Publikum anspricht.

        Für mich war die Ubi-Präsi eigentlich nach Southpark vorbei, dannach hatte ich die zwei interessantesten Spiele bereits gesehen Allerdings bleibt man gerne dran, da es die Franzosen einfach sehr unterhaltsam machen

        Edit:
        Was das für'n Quatsch da am Ende? Snowboard kids für Erwachsene? Und sowas soll viele Leute ansprechen?? Da sieht ja schon der Trailer langweilig aus
        Ich denke, dass das nur was für passionierte Extremsportler ist, die große Masse wird man damit aber nicht erreichen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198294
Watch Dogs 2
Ubisoft E3 2016 Pressekonferenz: Livestream und Liveticker beendet
Ubisoft im Livestream und Liveticker: Für heute um 22:00 Uhr MESZ ist das Media Briefing von Ubisoft zur E3 2016 angesetzt. Auf der Pressekonferenz werden Neuigkeiten zu Watch Dogs 2, Ghost Recon: Wildlands, Wild, Just Dance und For Honor erwartet. Ubisoft hatte zudem in den vergangenen Jahren immer eine Überraschung parat.
http://www.pcgameshardware.de/Watch-Dogs-2-Spiel-55550/News/Ubisoft-E3-2016-Pressekonferenz-1198294/
13.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/ubisoft_e3_2012_013_b2teaser_169.jpg
ubisoft,e3
news