Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sharidan PC-Selbstbauer(in)
        Es ist schon Traurig genug das in unserem Zeitalter die Hautfarbe immer noch eine Rolle spielt, aber das auch noch auf ein Spiel übertragen ist eine Bodenlose Frechheit.
        Hoffe das Ubisoft das Ding so durch zieht wie sie es wollen und nicht auf ein paar Idioten hören.
      • Von zdennis Komplett-PC-Käufer(in)
        Persönlich bin ich auch ein Freund der Optionen. Weiß - schwarz, Frau - Mann, Klein - Groß. Die Optionen würde ich auch begrüßen. Aber die ganzen Kommentare nur wegen der Hautfarbe pfui.
      • Von ARCdefender Software-Overclocker(in)
        Zu solchen Kommentaren, die da auf Stream gemacht wurden fällt mir nur Eines ein:
        So viele Idioten und leider werden es immer mehr
        Was ist nur los mit der Welt
      • Von lefskij Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Computer sagt Nein
        Das war sowas von klar, dass hier jemand gleich wieder Politik mit einbringt.
        Rassisten gibt es übrigens auch bei politisch links eingestellten Menschen. Hab ich alles schon erlebt.


        Ich habe den Kommentar von frEnzy jetzt eher als Assoziation verstanden, die das Thema und die stupiden Kommentare der gehirnamputierten User, die sich über Charaktere in Video-Spielen echauffieren, recht gut beschreibt...

        Zitat von oshan
        diese ganzen parteien wären in den USA oder in AUSTRALIEN eher linksparteien.
        bist wohl noch nicht viel in der welt herumgekommen.


        Was ist das bitte für ein Schwachsinn? Rassismus ist überall gleich und dafür braucht man nicht 'viel in der Welt herumzukommen'. Es gibt sicher andere Formen, wie z.B. in der Karibik - da wirst Du als Weißer angefeindet, da die vergangenen Generationen leider ein Problem mit Sklavenhandel hatten.

        Zitat von oshan
        naja. wie immer haben die (deutschen linken) recht wenig zu bieten, wenn man sich an internationalen maßstäben orientiert.
        einfach nur noch langweilig. *gähn* die bösen rassisten... /wayne!


        Mich interessiert das zum Beispiel, denn ich lebe hier in Deutschland und welche Alternative gibt es denn, wenn man in einer multikulturellen Gesellschaft lebt? Und ja: Rassisten sind böse!

        Zitat von oshan
        ps. trump ein rassist? lol, ich lach mich kaputt.
        trump ist kapitalist. nicht mehr und nicht weniger.
        solange dich ein trump ausbeuten kann, darfst du auch ein marsmensch sein! ist dem vollkommen egal.
        hauptsache die rendite stimmt.


        Ich habe selten so einen Blödsinn gelesen... Doch, bevor Du Deinen Kommentar editiert hast! Da war noch die Rede von 'links-rassistischem-Zecken-Gequatsche' oder ähnlich. Du solltest Deine Informationen in Bezug auf politische Entwicklung in Zukunft lieber aus Quellen fernab von Twitter und Youtube beziehen...
      • Von Amon Gesperrt
        Die wollen halt alle keinen wie Boateng als Nachbarn...Was ein Bullshit...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198146
Watch Dogs 2
Watch Dogs 2: Dutzende rassistische Threads bei Steam über Protagonist
Im Steam-Subforum zum kommenden Open-World-Hacking-Shooter Watch Dogs 2 sind seit der offiziellen Ankündigung zahlreiche Threads aufgetaucht, die die Hautfarbe von Protagonist Marcus Holloway kritisieren. Einige Spieler fordern den Publisher Ubisoft sogar auf, dass man die Möglichkeit haben solle, seine Spielfigur dementsprechend anzupassen.
http://www.pcgameshardware.de/Watch-Dogs-2-Spiel-55550/News/Rassistische-Steam-Threads-ueber-Protagonist-1198146/
12.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Watch_Dogs_2_04-pc-games_b2teaser_169.jpg
watch dogs 2,ubisoft,steam
news