Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Grundsätzlich finde ich WD2 gut. Allerdings hat mir die etwas ernstere Ausrichtung in Teil 1 besser gefallen. Diese Pseudo-Comedy DeadSec Teenies finde ich persönlich irgendwie unpassend. Mir hätte es mehr zugesagt, wenn Teil 2 wesentlich düsterer und paranoider dahergekommen wäre, als es jetzt der Fall ist. Aber Follower sammeln und dämliche Sprüche reißen...nicht mein Ding. Trotzdem machen mir die meisten Missionen Spaß, weil es einfach viele Wege gibt, um ans Ziel zu kommen. Und San Francisco also Setting ist super umgesetzt.
      • Von huenni87 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von frEnzy
        Ich finde Watch Dogs 2 ist ein ziemlich gutes Spiel. Es gibt aber zwei, drei Kleinigkeiten, die ich echt nervig finde. Zum Beispiel finde ich, dass die Polizei bei Verfolgungsjagden viel zu schwer abzuhängen ist. Oder ich habe da noch was nicht verstanden... Außerdem finde ich alle Autos und Motorräder zu laut, wenn man sie fährt, und sie sehen meist langweilig aus- Ganz zu schweigen vom Motorensound... man, der muss echt unglaublich schwer sein zu programmieren, weil der in fast jedem Spiel einfach ******* klingt.


        Mit den Verfolgungsjagden habe ich mich am Anfang auch schwer getan. Aber wenn man eine Zeit spielt kommt man ganz gut dahinter. Auf alle Fälle nie nur gerade aus fahren solange die Cops direkt dran sind. Oft abbiegen, kleine Gassen nutzen, im Gegenverkehr fahren usw. Dazu natürlich hacken. Ampeln, Gullis, Garagentore öffnen, reinfahren und zumachen usw. Wenn du dann die Cops los bist (kein Sichtkontakt mehr) und auch den Heli (wenn einer da ist) abgehangen hast, dann kann es schon reichen sich in eine dunkle Gasse zu stellen und sich im Auto zu verstecken. Oder zu Fuß irgendwo hinzugehen wo man alleine ist und da in Deckung zu gehen.

        Es ist nicht so simpel wie in GTA aber geht mir der Zeit. Zum Auto Sound und zum Fahrverhalten kann ich aber auch nur Pfui sagen. Da haben sie nicht wirklich aus dem ersten Teil gelernt und was verbessert. Das ist echt schlimm.
      • Von frEnzy Software-Overclocker(in)
        Ich finde Watch Dogs 2 ist ein ziemlich gutes Spiel. Es gibt aber zwei, drei Kleinigkeiten, die ich echt nervig finde. Zum Beispiel finde ich, dass die Polizei bei Verfolgungsjagden viel zu schwer abzuhängen ist. Oder ich habe da noch was nicht verstanden... Außerdem finde ich alle Autos und Motorräder zu laut, wenn man sie fährt, und sie sehen meist langweilig aus- Ganz zu schweigen vom Motorensound... man, der muss echt unglaublich schwer sein zu programmieren, weil der in fast jedem Spiel einfach ******* klingt.
      • Von einGari Komplett-PC-Käufer(in)
        Nein der zweite ist bei weitem nicht mehr so storylastig. Und bei den grauenhaft abziehbaren Charakteren auch gut so. Dafür lässt San Fransisco in Sachen Sandbox selbst GTA und Skyrim alt aussehen. Wirklich unfassbar wie viele Details in der Welt stecken und wie viele kuriose Situationen man kreieren kann, in dem man die Welt verrückt spielen lasst oder Random Randrom gibt was er will. Ich fand den ersten Teil zwar nicht perfekt, aber dennoch sehr, sehr gut. Die Story hat mich auch bis zur letzten Mission bei der Stange gehalten. Kleiner Tipp: Watchdogs hatte einen der besten Multiplayermodi der Videospielgeschichte und nannte sich Dateibeschaffung. Man musste mit etwa 10-20 (genau weiß ich das nicht mehr) Leuten in einem abgetrennten Teil der OpenWorld die Datei bergen. Wenn jemand die Datei hatte verlor er sie sukzessive wenn sich jemand im näheren Radius befand. Um sie also zu behalten musste er in einem Vehikel vor den 10 Leuten im Gegnerteam verteidigen, also in Bewegung sein. Jeder EINZELNE konnte aber die ganze Stack hacken, was zu total kuriosen Ansammlungen von 15 Autos auf einem Haufen führte. Beim Gamestar-Interview hat Julius explizit nach diesem Multiplayermodus gefragt, aber er ist leider nicht mehr dabei. Jetzt hab ich vor lauter Enttäuschung keine Lust mehr den eigentlichen Multiplayer auszuprobieren^^ Manchmal habe ich das Gefühl Ubisoft lässt durch Institute die Meinung der Kunden erforschen um genau das Gegenteil davon zu machen. Ihre neue "Weniger Story-mehr Sandbox"-Philosophie stößt ins gleiche Horn.....ich glaub ich installier mir den ersten Teil noch mal^^ Watchdogs 2 sieht übrigens auf der PS4 pro besser aus als GTA in 4K auf meiner Pascalschen Titan. Und läuft seit dem Patch endlich flüssig. Hat am Releasetag grauenhaftes Tearing in Kombination mit Framedrops gehabt. Eine super Welt mit sehr, sehr viel Liebe zum Detail aber diese pubertäre Attitüde der halbstarken Protagonisten muss man halt ignorieren können
        Hoffe das war hilfreich
      • Von BladerzZZ PCGH-Community-Veteran(in)
        Ist der MP so notwendig? Ist ja hauptsächlich ein SP Game oder nicht? War beim ersten Teil zumindest so hab den MP nie genutzt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213886
Watch Dogs 2
Watch Dogs 2: Patch 1.04 veröffentlicht, Multiplayer immer noch im Argen
Ubisoft hat in der vergangenen Nacht einen Patch mit der Versionsnummer 1.04 für Watch Dogs 2 veröffentlicht, welcher einige Gameplay-Bugs beseitigt und für bessere Stabilität sorgen soll. Nicht korrigiert wurde der nahtlose Multiplayer, welcher vielen Spielern gerade noch große Schwierigkeiten bereitet.
http://www.pcgameshardware.de/Watch-Dogs-2-Spiel-55550/News/Patch-104-veroeffentlicht-ohne-Multiplayer-Fix-1213886/
20.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/Watch-Dogs-2-Gamescom-05-pc-games_b2teaser_169.jpg
watch dogs 2,ubisoft
news