Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        So nah beieinander liegende Produkte teste ich nur selten und 2×140-Lösungen schneiden im PCGH-Test-Parcours meist auch nicht so gut ab, da die zusätzliche Kühlleistung für CPU-only einfach keinen spürbaren Temperaturvorteil bringt.
      • Von Lios Nudin Software-Overclocker(in)
        Torsten, kannst du noch die Alphacool Eisbaer 280 CPU - Black im Hinblick auf die Lagerlautstärke der 140mm Lüfter testen und damit überprüfen, ob das 280er Set als Ausweichmöglichkeit infrage kommt?
      • Von Eddy@Aquatuning Aquatuning Staff
        SLI nur mit der Eisbaer Pumpe würde ich nicht empfehlen. Da man dafür dann noch mindestens zwei große Radiatoren benötigt wird es für die Pumpe dann doch zu viel des Guten. Die Idee ist ja auch, dass man die Eisbaer mit der GPX-Pro koppelt, welche ja selbst noch eine Pumpe hat und man so alles leise und gegebenenfalls gedrosselt kühlen kann.
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von Nydish
        Wie siehtn das aus mit der Pumpe auf 7V - kann ich da noch SLI mit kühlen oder packt die Pumpe das dann nicht mehr?
        Bzw. muss ich dann auf 12V gehen?
        Ich habe die Kühlung nicht zerlegt, um den Durchfluss zu messen. Ausgehend von den Messungen mit der alten DC-LT, würde ich bei einer SLI-Konfiguration mit wenig restriktiven Kühlern einen Durchfluss von um die 30 l/h erwarten. Das funktioniert noch, kann aber ein paar Grad Kühlleistung kosten. Dazu kommen die Temperaturunterschiede innerhalb des Kreislaufes. Normalerweise sind diese in einer Wasserkühlung vernachlässigbar klein, aber wenn man einen sehr niedrigen Durchfluss mit einer hohen Heizleistung kombiniert, kann das Wasser am letzten zu kühlenden Bauteil bereits 10 Grad wärmer sein, als unmittelbar hinter dem Radiator.

        SLI-Betrieb mit einer gedrosselten Eisbaer erscheint mir somit grundsätzlich möglich, aber nur bedingt empfehlenswert. Bedenkt man die Kosten für zwei Grafikkarten-Komplettkühler und die Radiatoren nebst Lüftern, die nötig sind um die Abwärme zweier High-End-Grafikkarten bei 0,1 Sone an die Umgebungsluft abzuführen, ist umgekehrt der Aufpreis für ein getrennte Wasserpumpe gering.
      • Von WaldemarE BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von S!lent dob
        Und wieder muß man für eine wirklich in jeder Lebenslage gute Kühlung Zubehörlüfter erwerben was den Preis nach oben treibt.
        Alle Augen sind nun auf Bruchtal ääääh Be Quiet gerichtet dem Markt das zu geben was der MArkt haben möchte.
        Ich hätte die Lüfter so oder so geändert
        auch wenn diese gut wären da ich es gerne einheitlich im Case habe ^^

        Zitat von Narbennarr
        Naja gut kühlen tun die Lüfter ja, nur rattern sie dabei
        Leider sind wir Deutschen da alleine mit unserer SIlent-Vorliebe Die Ami z.b. wollen nix leises, die wollen laut und stark
        So wie mit ihren V8-Motoren Groß und Laut aber wirklich reißen tun die auch nichts ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1199869
Wasserkühlung
Alphacool Eisbaer: Silent-Kompaktwasserkühlung im PCGH-Video
Mit der Eisbaer möchte Alphacool die perfekte Kompaktwasserkühlung anbieten: Leistungsfähig, erweiterbar und mit einer unhörbaren Pumpe. Wir prüfen, ob die Rechnung aufgeht.
http://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/Videos/Alphacool-Eisberg-2-Eisbaer-Video-1199869/
28.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Eisbaer_PCGHO_2016.06.24_thumb_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/6/69911_sd.mp4