Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von greentea908 PC-Selbstbauer(in)
        Das ist der beste Grund warum man keine Wasserkühlung kaufen sollte: ANGST

        Der Brüller schlechthin. Aber wenn man es nicht möchte, bekommt man es auch nicht hin.

        Ich hatte gute 2 Jahre eine Wasserkühlung und habe die Stille immer genossen. Die Temperaturen sind auch super, besonders im Sommer. Für Übertakter wirklich empfehlenswert. Auch für Standard user ohne große Ansprüche ist das sinnvoll da man das System passiv betreiben kann.

        Ich habe bei meinem aktuellen System die Wasserkühlung herausgenommen. Keine Zeit mehr für Bastelarbeiten und die Mobilität ist nicht wirklich gegeben. Es sei denn, man verstaut schön alles in einem kleinen Midi-Tower.

        Ach ja, und die Kosten steigen natürlich unendlich in die Höhe. Man kann immer was "verbessern" Quasi eine unendlich Geschichte mit dieser Wa-Kü. Die Erfahrung war klasse, für die Zukunft fehlt aber einfach die Zeit zum basteln.
      • Von Amigo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von scamps
        Ist Dein gutes Recht. Wetten der Verfasser dieses Threads sieht das vollständig und komplett anders?

        Yes, Another Car Radiator Thread....Major 56K Warning! - XtremeSystems Forums
        Netter Thread...der sieht das echt anders...
        Der ist schon
      • Von scamps Komplett-PC-Käufer(in)
        Ist Dein gutes Recht. Wetten der Verfasser dieses Threads sieht das vollständig und komplett anders?

        http://www.xtremesystems....
      • Von AndreasMarkert PCGH-Community-Veteran(in)
        Hm, mir kommt so ein Zeug nicht in die Kiste.

        -zu teuer
        -kompliziert
        -Angst
        -Platz

        Solange man CPUs vom Kaliber E8400 noch mit nem Billig-Luft-Kühler auf dauerhaft stabile 4GHz prügeln kann, ohne das die Temperaturen und die Lautstärke ausufern, sehe ich da auch keinen wirklichen Sinn drin.

        Bei Grafikkarten scheint mir das schon gerechtfertigter zu sein, zumal die Referenzkühler statt besser, eher schlechter werden.

        Für Extrem-Übertakter sicher ein interessantes "Spielzeug" für nen "normal"-geOCten Spielerechner rausgeworfenes Geld.

        Das gibt sicher Ärger, ist aber meine Meinung.

        Interessant finde ich das Zeug aber auch, falls jemand rummeckert:
        Wenns Dich nicht interessiert, einfach mal...............!
      • Von John-800 Freizeitschrauber(in)
        Zitat

        Wie haben Sie die ersten Wasserkühlungen erlebt?

        also die frage is ja wohl der brecher "G" mich haben alle möglichen leute nur noch dämmlich, unwissend und total erstaunt folgendes gefragt: "Was ist das da?"
        -das ist eine wakü.
        -eine was????
        ....

        anno 2000 waren die ersten komponenten für wakü nicht nur selten, unbekannt etc, sondern auch recht teuer. mein erster kühler war ne art selbstgebauter kuplex und der radiator bestand aus in zwei passend zum rohrdurchmesser durchgebohrten aluwinkeln wobei glaub 8 30cm lange und 15mm dicke kupferrohrerohre über kupferwinkel und T stücke verbunden, die mal durchlässig und mal zu waren, zusammengelötet waren. als lamellen diente einfachshalber rundherumgewickelterkupferdraht. als AGB funktionierte en ausgefräster alublock, was wohl en fehler war. kupfer und alu in nem wasserkreislauf kommen nicht gut "G" es hat aber tieriesch gut gekühlt.
        und die eheim pumpen sind wirklich gut. meine 1046 lebt bis heute

        hmm falls die systeme net mal eficienter werden, könnte man in zukunft für idle ne wakü mit radi verwenden und für load nen kleinen und leisen kompressor hinzuschalten lassen. werden aber sicherlich heute schon einige leute verbaut haben.

        und zustimm: man könnte draus en special in nem heft machen. dafür könnte man ein paar bilder der ersten selbstgebauten waküs verwenden. dafür würd ich doch mal nur zu gern paar bilder meiner selbstbauten machen, damit sich auch noch heute irgendwelche leute fragen können "was ist das da?" "G"

        wakü4eva
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
663552
Wasserkühlung
Wasserkühlung zur Jahrtausendwende
Wasserkühlungen sind heutzutage allgegenwärtig: Prozessoren, Grafikkarten, Mainboard-Chipsätze und sogar Arbeitsspeicher und Festplatten können so gekühlt werden. Doch wie sah der Markt vor einigen Jahren aus? PCGH wagt einen Blick zurück.
http://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/Specials/Wasserkuehlung-zur-Jahrtausendwende-663552/
15.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/inco_3.gif
wasserkühlung
specials