Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sonntagsfahrer PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Ich hab auch nur eine Wakü für CPU /Graka(-kühler ist montiert aber die Graka ist noch nicht verbaut).
        Nur sagt mir mein Gefühl. das mein Mobo (NB...) zu heiß wird. Habe aber noch nicht nach Alternativen geguckt. Vorher muss
        erstmal der PC umziehn und da kommt dann vermutlich eh ein Kühler rein...
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Sonntagsfahrer
        Packt mal im Betrieb eure Kühler an dann werdet ihr sehen / fühlen wie heiß die sind.
        Fühlen kann da stark trügen

        Ob man einen Wasserkühler fürs Board "braucht", muss jeder selbst entscheiden. Ich habe ne WaKü mit CPU/Graka weil ich a) ruhe haben will, b) die takten will und c) WaKü macht einfach Spaß
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Vorsicht_Bissig
        Wozu braucht man auf diesen Boards Wasserkühler?
        Man übertaktet doch eh über den Multi -> Board wird nicht so beansprucht.


        Die Spannungswandler werden weiterhin belastet und der NF200 war schon immer ein Problemkind. Beim Chipsatz hast du aber recht - einen Z68 oder X79 zu kühlen, macht genauso viel Sinn, wie bei einer herkömmlichen Southbridge.


        Zitat von jochen123
        Wer kommt den bitteschön auf die bescheidene Idee, so einen fetten SB-kühler auf ein Sockel 2011 board zu setzen. So lassen sich gerade mal noch zwei PCIe-Slots nutzen, wenn man Pech hat sogar nur einer, nähmlich der unterste.


        Der Heatkiller NB 3 ist flach genug, damit Karten über den Deckel passen. Nur für die Anschlüsse muss man Platz lassen, d.h. es geht ein Slot verloren.


        Zitat von Sonntagsfahrer
        Packt mal im Betrieb eure Kühler an dann werdet ihr sehen / fühlen wie heiß die sind.
        (Mein Gigabyte GA...) ist passiv gekühlt und wird seid der Wakü schon bissel heiß.
        Zumal ich auch den Ref Takt Oce...


        Hängt aber auch stark von der verwendeten CPU ab. Ich kam mit minimalster Gehäuselüftung nicht nenneswert über 50 °C. Die Kühlkörper auf den meisten Boards sind grandios überdimensioniert, um die Kunden zu beeindrucken. Wenn sie trotzdem vernünftig konstruiert sind (d.h. z.B. nicht ein Herstellerlogo die Lamellen abdeckt), hat man einiges an Kühlreserven und Spannungswandler halten auch recht hohte Temperaturen aus.
      • Von Sonntagsfahrer PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Ich kann mir das gut Vorstellen mit Waküs wenn es für mein Board auch so etwas gibt würde ich vllt auch noch einmal überlegen Grund ist einfach:
        Spreche aus eigener Erfahrung:
        Bei einem Normalen Gehäuse mit Lukü hat man immer Luftzirkulation im Gehäuse.
        Meist sogar noch extra Gehäuselüfte der neben CPU Kühler Grakakühler einen Airflow erzeugen.
        Bei einer Wakü fehlt das aber gänzlich. Die Luft steht
        und die Moboteile werden heißer.
        Packt mal im Betrieb eure Kühler an dann werdet ihr sehen / fühlen wie heiß die sind.
        (Mein Gigabyte GA...) ist passiv gekühlt und wird seid der Wakü schon bissel heiß.
        Zumal ich auch den Ref Takt Oce...
      • Von ΔΣΛ PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich persönlich halte nicht viel davon, habe meinen auch weit übertakten können ohne zusätzlich Mainboard Kühler.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
857787
Wasserkühlung
Wasserkühlung
Seit dieser Woche sind erste Heatkiller-Modelle für X79-Mainboards und eine Spezialausführung für EVGAs High-End Sockel-1155-Aufgebot erhältlich.
http://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/News/Wasserkuehlung-857787/
04.12.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/HK_MBX_EVGA_P67Z68_FTW_5.jpg
news