Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bundymania Software-Overclocker(in)
        @frost: Es gibt bereits einen Sammelthread, wo die in kürze erhältlichen Kühler vorgestellt werden, den Link kann ich dir per PN geben, denn sonst wird das hier wieder von dem übereifrigen Mod. über mir gelöscht
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Frost
        Moinsen,

        wollt nur mal schnell wissen, wann ich die GTX580 unter wasser kaufen kann, respektive, ab wann man mit den ersten Kühlerblöcken rechnen darf...


        Da solltest du vielleicht lieber die entsprechenden Händler bzw. HErsteller fragen. Aber EVGA hat bereits eine Wakü-Version vorgestellt.
      • Von Udel0272 PC-Selbstbauer(in)
        Wie währe es wenns die Karten ersmal geben würde!

        Also ich sehe das mit den fertig gekühlten GraKas anders wenn ich sehe das ne GTX480 im durchschnit so um die 380-400 € kostet und ein anständiger Kühler 80-100€ komme ich auf 460-500€ für das Packet inkl. Garantie verlust und so spanend ist der umbau nun auch nicht das man den Bastelspass zurechnen kann.

        Im gegensatz sehe ich bei einem bekanten Hardwerversand eine GTX480 mit vormontiertem WC Kühler für 498€ inkl. Garantie da würde ich schon zu dem fertigem model Tendieren.

        Änlich die 5850 die kostet ca. 220-240 € + 80-100€ für kühler und bei Aquatuning 378 komplett mit WC Kühler drauf inkl. Garantie.
      • Von Frost Komplett-PC-Käufer(in)
        Moinsen,

        wollt nur mal schnell wissen, wann ich die GTX580 unter wasser kaufen kann, respektive, ab wann man mit den ersten Kühlerblöcken rechnen darf...
      • Von 4clocker Software-Overclocker(in)
        Die Preise sind ja echt mal der Hammer...ham die nen Vogel?
        Für den Preis der wassergekühlten GTX460 kann man sich ja zwei Normale Karten holen

        Zitat
        Je nachdem welches GPU-Heizkraftwerk gekühlt werden soll brauch man bei GPUonly + passiv Kühler dennoch einen ordentlichen Luftstrom im Gehäuse, damit die Spawa + RAM nicht anfangen zu glühen (z.B. bei einer 5770 reicht ein laues Lüftchen aber für eine GTX 470 brauch man dann doch einen Gehäuselüfter der direkt drauf bläst).
        KingLouie ist offline Beitrag melden Mit Zitat antworten
        Ja die Spawas von nem Termi sind echte Hitzköpfe.
        Ich hab bei meiner GTX470 die Grundplatte drauf gelassen, auf GPU einen NexXxos Xp gebastelt als GPU-only Kühler und auf die VRM`s bläst ein 92mm Lüfter. Hab damit nur 28° im Idle und max 45° beim zocken aber wo die VRM`s sitzen wird dir Graka trotz des Lüfters sch***heiß.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
796808
Wasserkühlung
Wakü ab Werk
Grafikkarten lassen sich nun auch händlerseitig mit Wasserkühlung kaufen. Caseking gibt den von Haus aus modifizierten Grafikkarten eine Garantie. Verfügbar sind die Geforce GTX 460, GTX 480 oder die Radeon HD 5770 mit Kühlern von EK Water Blocks oder Aqua Computer.
http://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/News/Wakue-ab-Werk-796808/
02.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/evga_geforce_gtx_460_watercooled_with_ek-fc460_gtx_-_ac_ni__1_.jpg
wasserkühlung,radeon hd 5770,grafikkarte,caseking
news