Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von AquatuningMatthias Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Diese funktionieren 1. nur sehr schlecht...bei dem 13mm Rohr geht es gerade so. Aber anphasen muss man dann immer noch, was wieder ein Schleifmittel voraus setzt, da sonst die Dichtungen instant im Eimer sind. Bei den Rohrschneidern entstehen auch gerne Abplatzungen oder das Rohr bricht direkt. Da ist der Umgang mit dem Dremel und einer Diamantscheibe wesentlich einfacher und man muss ja eh schleifen.

        Habe ich selbst schon alles durch und mittlerweile gut 100m Boro-Rohre verarbeitet...ich steh auch den Stoff. XD
      • Von xtrame90 Software-Overclocker(in)
        Es gibt auch Glasschneider, die keinen Staub verursachen ^^
      • Von AquatuningMatthias Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Schutzbrille und Staubmaske sind ein muss beim verarbeiten! Am besten auf dem Balkon oder der Terrasse schneiden, dann haste den super feinen Staub auch nicht in der Wohnung.
      • Von Chukku Freizeitschrauber(in)
        Wie schaut es beim Trennen des Glases eigentlich mit dem Glasstaub aus?
        Ist der in irgendeiner Form besonders gesundheitsschädlich oder reicht eine gewöhnliche Staubmaske aus (falls überhaupt nötig?)

        Dann muss ich mir anschliessend nur noch drüber Gedanken machen, welchen Raum ich mit dem Zeug zusiffe... Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Schlafzimmer fallen irgendwie aus.. bleibt nur das Gästezimmer übrig xD
      • Von Eddy@Aquatuning Aquatuning Staff
        Zitat von luilekwer
        Ja stimmt, schöne Formen sind mit Glas leider wirklich nicht zu machen ...
        Den Beitrag verstehe ich im Bezug auf den laufenden Kontext nicht. Es hat ja niemand behauptet man könne keine schönen Formen machen nur der Anwender zu Hause kann das normalerweise mit dem was er an Werkzeug hat nicht. So eine Anzeige wie du hier zeigst kostet - mit Leuchtmittel - schnell einen mittleren 4 stelligen Betrag (je nach Größe).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186680
Wasserkühlung
Alphacool Hardtube: Wakü-Rohre aus Borosilikatglas zum hohen Preis
Aquatuning hat neue Hardtube-Rohre vom Hersteller Aquacool veröffentlicht, die in diesem Fall aus Borosilikatglas bestehen. Das soll im System schick aussehen, hat allerdings den Nachteil, dass die Rohre nicht nachträglich verformt werden können. Besitzer einer Wasserkühlung müssen ihr System daher gut planen.
http://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/News/Alphacool-Hardtube-Borosilikatglas-1186680/
22.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/Alphacool-Hardtube-Borosilikatglas-pcgh_b2teaser_169.png
wasserkühlung,wakü
news