Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lios Nudin Software-Overclocker(in)
        Zitat von Threshold
        Ich bin ja auf die BeQuiet Silent Loop neugierig, die technisch ja ein Zwilling sein wird.
        Aber eben mit BeQuiet Lüftern drauf.
        Jep, sehr interessant. Mit einer leiseren Pumpe und unauffälligen Lüftern hohes Silent-Potential.
      • Von Eddy@Aquatuning Aquatuning Staff
        Die GPX-Pro ist leistungsfähiger als die GPX. Das liegt zum einen das der Wasserführende Part größer ist, die Ausrichtung angepasst wurde und weitestgehend auf WLP Pads verzichtet wurde. Ein Test gegen z.B. einen Aqua Computer zeigte ei den Spannungswandlern einer Fury lediglich 7°C Differenz zu gunsten des Aqua Computer Kühlers. Was aber Angesichts der schon niedrigen Temps völlig egal ist

        Ansonsten, ja, für einen kleinen Loop reicht das. Gibt ein französisches Review das an die Eisbaer einen zweiten 240mm Radiator und eine Asus Posaidon dran gehängt hat, das soll wohl auch mit 7V irgednwie gelaufen sein, ist aber nicht zu empfehlen.
      • Von Xar6as Schraubenverwechsler(in)
        Mir war schon klar das es mit dem Styx sehr schwer werden wird.

        Dann werde ich wohl auf das Phanteks Enthoo Evolv umsteigen welches platz für 2x 240er bietet. Wobei dieses fast so groß ist wie der Midi-Tower den ich hier stehen habe.

        Mit 12V sollte die Pumpe des Eisbaer auch beide Radiatoren schaffen oder? Die GPX-Pro gefällt mir nämlich wegen des fehlenden Fullcover-Kühlers nicht besonders.
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ich bin ja auf die BeQuiet Silent Loop neugierig, die technisch ja ein Zwilling sein wird.
        Aber eben mit BeQuiet Lüftern drauf.
      • Von Noctua BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von h0bX
        Wie leise ist diese AiO wirklich?
        Ich hatte bis jetzt schon 6 AiO Waküs zum "probehören" (NZXT, diverese Corsair, Enermax). Die Lüfter waren ja nie das Problem, da man sie tauschen kann. Aber die Pumpen sind immer unerträglich laut. Keine Ahnung wie das jemand aushält.
        Genau das Problem habe ich auch. Der Vorteil von AiO gegenüber klassischer LuKü ist ja, dass man die warme Luft direkt aus dem Gehäuse bekommt. Bei der Accelero Hybrid III auf der Grafikkarte klappt das perfekt. Die Lüfter des NH-D15 hört man unter Last schon raus. Aber laut PCGH-Test ist die Eisbaer wohl etwas lauter
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202246
Wasserkühlung
Alphacool Eisbaer: Erweiterbare, leise AiO-Wakü ab 95 Euro lieferbar
Alphacool hat mit der Auslieferung der Eisbaer getauften Kompakt-Wasserkühlungen begonnen. Vier Ausführungen sind zu Beginn verfügbar, die mit Radiatoren in den Größen 120, 240, 280 und 360 mm ausgestattet sind. Preislich werden 95 bis knapp 140 Euro fällig, wobei man dafür ein sehr rundes Produkt bekommt.
http://www.pcgameshardware.de/Wasserkuehlung-Hardware-217994/News/Alphacool-Eisbaer-AiO-Wakue-kaufen-1202246/
22.07.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Alphacool-Eisbaer-pcgh_b2teaser_169.jpg
wasserkühlung,cpu-kühler
news