Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von PL4NBT3CH Freizeitschrauber(in)
        Steam war optional? Ich meine man musste seine WON-ID eingeben und die wurde dann umgewandelt...Ist aber halt ewig her
      • Von DBGTKING Software-Overclocker(in)
        ich finde das alles wirklich sehr schlimm.Ich weigere mich diese ganzen Online aktivierungs Kram zu kaufen aber es hat irgendwie null wirkung.Werde wenn es nach x Jahren nicht besser wird wohl mit dem Spielen aufhören(nagut die alten kann ich ja noch weiter spielen).Es sind wohl zu wenig verweigerer am Werk da hilft wohl kein einziges Kraut mehr bzw da ist wohl kein Kraut gewachsen.Traurig wohin das alles führt.Und steam war früher auch nur Optional und was haben wir jetzt? Natürlich steam Zwang.Ich habe wirklich kein einziges steam spiel angefasst zu spielen.Wenigstens bin ich konsiejent was andere wohl nicht sind.Ich lasse mich nicht gänngeln was ihr anscheinent schon macht.Tya da kann man wohl nix machen,denn mehr als verweigern kann ich wohl auch nicht mehr machen.
      • Von tigra456 Freizeitschrauber(in)
        Leute Leute. Alle Plattformen sind Kacke...ganz einfach.

        Steam ist komfortabler aber Origin erlaubt es wenigstens Spiele wieder heraus zu lösen.
        Daher hat auch Origin gerade deswegen Vorteile.

        Ist quasi die Frage zwischen Pest und Cholera....
        Was neues finde ich 0 sinnvoll...
        Eher gehört da ausgemistet.
      • Von saphira33 Software-Overclocker(in)
        @Artikel Schatten von Mordor kommt am 02.10.2014 nicht 30.09.2014
      • Von PL4NBT3CH Freizeitschrauber(in)
        Zitat von ebastler
        Finde ich sehr nett, gleich mal als Lemming oder Heuchler bezeichnet zu werden, weil es mir Spaß macht, mit Freunden BF BC2/BF4 zu spielen, und weil ich den FC3 Single Player gut finde...
        Die eigene Meinung ist nicht immer die einzig Relevante...
        Das habe ich auch nie behauptet Im großen und ganzen richtet sich die Aussage an diejenigen die jedes mal am lautesten schimpfen (shitstorm, boykottieren), aber dennoch die ersten sind die sich das nächste BF, SIMS, SIMCITY, AC, COD, ... kaufen. Wie gesagt ist es meine Meinung und ich weiss das diese nicht die einzig relevante ist und es auch nicht auf jeden zutrifft. Dennoch aber auf genug Leute und ich bin zum Glück lange nicht der einzige der so denkt. Ich würde auch gerne einiges davon spielen, aber dafür bin ich zu stolz, verarschen können die sich selber
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135809
Warner Bros. Interactive
WBPlay: Warner Bros. plant offenbar eigenen Steam-Konkurrenten - Mordors Schatten als erstes unterstütztes Spiel
Nach Electronic Arts (Origin) und Ubisoft (UPlay) will nun offenbar auch Warner Bros. einen eigenen Steam-Konkurrenten namens WBPlay auf die Beine stellen. Die offizielle Vorstellung der Online-Plattform durch den Publisher dürfte in Kürze erfolgen. Denn bereits Mittelerde: Mordors Schatten (Release am 02.10.2014) soll WBPlay unterstützen.
http://www.pcgameshardware.de/Warner-Bros-Interactive-Firma-141461/News/Steam-Konkurrenten-WBPlay-1135809/
14.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/WB_PLay-pc-games_b2teaser_169.jpg
warner,mittelerde: mordors schatten,steam
news