Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Zitat von CrimsoN 2.0
        Wir setzen noch nicht auf die DX11-API, damit auch Spieler mit älterer Hardware unseren Free2Play spielen können

        BUUUUHH BUUUUU....was soll den der misst ?!


        Mhhh....wie sah dein PC nochmal vor ca. 1,5 Jahren aus....erinner dich mal zurück .

        Mir kommts bei dem spiel auf ganz andere Sachen an als auf D3D11....wie wäre es mit Gameplay z.B ??
      • Von firestarter111 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        naja warface läuft ja im osten schon ne weile und soll dort auch breiten anklang finden. machen f2p titel dort ja eher und ich denke nicht, dass dort eine ähnliche kaufkraft vorherrscht wie hier. so macht es finanziell natürlich sinn dx 9.0 zu nutzen. in hinblick auf den technischen fortschritt natürlich nicht.

        und warface nuss ja jetzt nicht unbedingt dx 11.0 unterstützen. crytek hat ja mit crysis 3 gezeigt, dass sie es können.

        mich interessiert eher wie ryse aussehen wird. visuell fand ich die demos sehr beeindruckend, bis auf das gameplay und die abgehakcten animationen.

        ich verstehe crytek sowieso nicht ganz... haben schon vor einer halben ewigkeit verkündet nur noch f2p machen zu wollen, bringen jetzt aber doch noch ryse und homefront 2. bin mal gespannt obs danach wirklich keine klassischen vollpreisspiel von denen mehr gibt.
      • Von CrimsoN 2.0 Volt-Modder(in)
        Wir setzen noch nicht auf die DX11-API, damit auch Spieler mit älterer Hardware unseren Free2Play spielen können

        BUUUUHH BUUUUU....was soll den der misst ?!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1085924
Warface
Warface Interview: Wie viel Cryengine steckt im Free2Play-Shooter?
"Wir setzen noch nicht auf die DX11-API, damit auch Spieler mit älterer Hardware unseren Free2Play spielen können", lautet die wohl wichtigste Aussage unseres Interviews mit den beiden Warface-Entwickler Joshua Howard und Emmanuel Servais. Auf der diesjährigen Gamescom nutzen wir nicht nur die Gelegenheit, den Free2Play-Shooter anzuspielen, wir sprachen mit den Machern auch darüber, welche Elemente von Cryteks mächtiger Technologie bei Warface zum Einsatz kommen und warum man aktuell noch an der DX9-Grafikschnittstelle festhält.
http://www.pcgameshardware.de/Warface-Spiel-41743/Videos/Warface-Interview-Cryengine-1085924/
29.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/CA0AFBE0-90DC-0235-227318DC8E6F4CBD.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/8/53660_sd.mp4