Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gimmick Freizeitschrauber(in)
        Ein bisschen Schade find ichs schon ^^
        Bisher fand ichs immer toll, dass Crytek für Stoffe, das Gras etc. eigene Implementierungen erzeugt hat. Da weiß man zumindest, dass für jeden Hersteller die gleichen Voraussetzungen gelten und wenn nicht läuft ist Crytek schuld x)

        Ich dachte mir immer "wenn jemand eine eigene allgemein kompatible Physiklösung anbietet wirds Crytek sein". Und jetzt gibts doch PhysX =C
      • Von Knochey Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Crytek und Nvidia habe ich da was verpasst? :o

        Ne Spaß ^^ Ist doch schön das Nvidia ihre Technologien da hinein bringt. Bessere Grafik freut doch jeden
      • Von Luebke82 PC-Selbstbauer(in)
        Sehen sehr gelungen aus die Effekte. Schöner Mehrwert.
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von oldsql.Triso
        Sieht für mich nach einem Nachteil aus bei Online-Shootern... Die Effekte an sich sind gelungen, aber sollten nicht unbedingt helfen.
        Das interessiert doch aber nur, wenn man competive spielt UND dabei gleichzeitig lieber die Athmo leiden lassen möchte als Gefahr zu laufen schlechter abzuschneiden!

        BTW: Crytek scheint für die Graka-Hersteller immer noch ein Schwergewicht zu sein---> gleichzeitig WayItsMeantToBePlayed UND GamingEvolved-Partner zu sein können sich nicht viele rausnehmen!
      • Von oldsql.Triso Volt-Modder(in)
        Sieht für mich nach einem Nachteil aus bei Online-Shootern... Die Effekte an sich sind gelungen, aber sollten nicht unbedingt helfen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141111
Warface
Warface: Physx "Particles" und "Turbulence" im Video vorgeführt
Nvidia behandelt in seinem jüngsten, offiziellen Blog die Physx-Implementierung in Crytek Free2Play-Shooter Warface. Zum Einsatz kommen dort die beiden Module "Particles" sowie "Turbulence" für die Partikeleffekte, die im Video eindrucksvoll zur Schau gestellt werden. "Turbulence" ist wie gewohnt auf Geforce-GPUs limitiert.
http://www.pcgameshardware.de/Warface-Spiel-41743/News/Physx-Particles-Turbulence-Video-1141111/
02.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/warface_20120927_03_b2teaser_169.jpg
warface,physx,nvidia,crytek,geforce
news