Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Amon Gesperrt
        akuji, ich kann dir über tapatalk leider keinen Daumen geben, aber du hast mir gerade den Tag gerettet.
      • Von socio PC-Selbstbauer(in)
        als blizz den film ankündigte, hoffte ich eigentlich auf eine CGI-bombe. im grunde freude ich mich auf einen film im stil der cinematics von blizzard.
        CGI sieht man aber schafft es auch mit unter völlig unsichtbar zu bleiben. der gesamteindruck eines films muss stimmig sein (siehe "appleseed")..
        bevor nun gemeckert wird, sollte man trailer abwarten, um überhaupt einen eindruck von der optik des films zu bekommen. bis dahin heißt es füße still halten und die alten wow-cinematics genießen
      • Von akuji13 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Amon
        Avatar wurde abgefeiert ohne Ende und jetzt regt man sich auf? Komische Welt...
        Also ich finde den grottig.

        Im Tal der Schlümpfe...

        @topic

        1."Als bekannt wurde, dass ähnlich viel CGI wie beim Herrn der Ringe und Avatar eingesetzt werden soll, führte das zu einigen heftigen Reaktionen im Internet."

        HdR enthällt deutlich weniger CGI als Avatar,
        In HdR wurde ja teilweise noch mit Kameratricks gearbeitet z. B. um die Größenunterschiede der Charaktere hinzubekommen.

        Avatar ist eine CGI-Orgie und das sieht man leider auch.
        Ich bin übrigens kein HDR Fan.

        2."Es ist ein Werkzeug wie jedes andere auch. Es kann gut und es kann schlecht eingesetzt werden."

        Leider ist der Anteil der schlechten Umsetzungen hoch.

        3."Ein anderer User gibt zu bedenken, dass wir ohne CGI auch keine Superhelden- und Harry Potter-Filme hätten. "

        Sehe ich eindeutig als Argument gegen CGI!

        4."Wiederholt wird dabei auf George Lucas und die Star Wars-Prequels verwiesen, bei denen computeranimierte Effekte nur ihrer selbst wegen eingesetzt worden sein sollen."

        Und noch ein Argument gegen CGI!
      • Von Amon Gesperrt
        Avatar wurde abgefeiert ohne Ende und jetzt regt man sich auf? Komische Welt...
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Ich mag jedenfalls keine übertriebene CGI. Man sollte sich mehr auf die Kostüme spezialisieren statt aufs Rendern. CGI sieht meiner Meinung nach einfach schlecht aus und habe ich schon bei SW E1-E3, der Hobbit und anderen Filmen gehasst.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1151451
Warcraft: The Beginning
Warcraft-Film: Regisseur reagiert auf Kritik an hohem CGI-Anteil - "Ein Werkzeug wie jedes andere"
Nachdem bekannt wurde, dass der für 2016 geplante Warcraft-Film so viel CGI wie Avatar beinhalten soll, hat das zu zahlreichen negativen Reaktionen geführt. Der Regisseur des Films, Duncan Jones, verteidigte nun den hohen CGI-Einsatz. Es sei ein Mittel wie jedes andere auch.
http://www.pcgameshardware.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/News/Regisseur-genervt-von-Kritik-an-Spezialeffekten-1151451/
21.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/Warcraft_Film_01-pc-games_b2teaser_169.jpg
warcraft,blizzard
news