Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TankCommander
        Hat jemand schon mal einen Film von Uwe Boll gesehen der gut ist?
        Ich noch nicht!

        @Kusanar
        Stimmt es gibt auch jede menge Filme ohne Namhaften Schauspieler oder Regisseur die wirklich super sind
      • Von Kusanar Software-Overclocker(in)
        Zitat von keinnick
        In Deiner Liste ist ganz schön viel "Uwe Boll". Da wundert es mich nicht, dass die Filme Mist geworden sind.
        Könnte natürlich auch ein Grund sein
      • Von shadie BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Ion
        Such dir irgendeinen anderen Hollywood-Film, starte einen Trailer und schließ die Augen - kommt aufs selbe hinaus.
        Ich bin da eher skeptisch und frage mich was man da verfilmen möchte.
        Eventuell den Stoof aus diesen ganzen Büchern ?

        Gezeiten der Dunkelheit
        Hinter dem dunklen Portal
        Die Nacht des Drachen
        Arthas: Aufstieg des Lichkönigs
        Stormrage
        Das Weltenbeben
        Der Tag des Drachen
        Der Lord der Clans
        Der Letzte Wächter
        Von Blut und Ehre
        Krieg der Ahnen: Die Quelle der Ewigkeit
        Krieg der Ahnen: Die Dämonenseele
        Krieg der Ahnen: Das Erwachen
        Teufelskreis
        Aufstieg der Horde

        Ich bin da auch sehr gespannt wie das aussehen wird.
        Ob man den Film so erstellt wie die ganzen Rendertrailern oder ob es irgendwie anders gelöst wird.
        Anschauen werde ich Ihn mir auch wenn ich wow nicht mehr spiele
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        In Deiner Liste ist ganz schön viel "Uwe Boll". Da wundert es mich nicht, dass die Filme Mist geworden sind.
      • Von Kusanar Software-Overclocker(in)
        Zitat von TankCommander
        Kann dir sofort Verfilmungen von Buch oder Spiel nennen, wo mindestens 1 Schauspieler mit großen Namen dabei war.
        Klar gab's dabei auch schon Flops.
        Alone in the Dark - Christian Slater
        Dungeon Siege - Jason Statham, Ray Liotta
        Far Cry - Til Schweiger
        Doom - Dwayne Johnson aka The Rock, Karl Urban
        DOA Dead or Alive - Holly Valance, Devon Aoki, Eric Roberts

        So mal als kleines Kontra zu deinen aufgezählten Filmen. Alles Filme mit bekannten Namen, teils sogar bekannten Regisseuren und/oder Produzenten. Und trotzdem nicht gerade die Kassenschlager, teilweise sogar mit der Himbeere ausgezeichnet und von Kritikern in der Luft zerrissen worden.

        Ich bleib dabei, der Bekanntheitsgrad hat leider nicht viel auszusagen wenn es um die Qualität von Filmen geht. Wenn du mich fragst, können Nobodies genauso gute Filme abliefern. Was zählt ist einzig und allein die perfekte Umsetzung der Vorlage (wobei ich zugestehen muss, dass bei einigen von mir erwähnten Filmen die Vorlage schon recht grottig ist).

        Aber ja, lassen wir uns mal überraschen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1157448
Warcraft: The Beginning
Warcraft-Film ein weiteres Mal verschoben: Start doch erst im Sommer 2016
Eigentlich sollte der geplante Warcraft-Film im März 2016 erscheinen, um Star Wars: Das Erwachen der Macht aus dem Weg zu gehen. Nun wurde er ein weiteres Mal verschoben. Gründe dafür nannte das Studio nicht.
http://www.pcgameshardware.de/Warcraft-The-Beginning-Film-203964/News/Kinofilm-zu-WoW-kommt-spaeter-1157448/
28.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/Warcraft_Film_01-pc-games_b2teaser_169.jpg
warcraft,blizzard
news