Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bevier Software-Overclocker(in)
        Die "Panzerkarte" bietet nur einen winzigen Bruchteil der gesamten Kartenfläche. Diese sollten relativ gut befahrbar sein, wurden sie doch extra für diesen Fall gebaut.
        Während also Flugzeuge genug Raum zum manövrieren haben, sind die Panzer auf ein Gebiet beschränkt, in dem sie effektiv eingesetzt werden können. Nachteil, die Flieger wissen auch, wo sie die gegnerischen Tanks finden können. Dafür werden diese aber nicht gekennzeichnet, so dass reines Zielen auf Sicht notwendig ist. Trotzdem sind in der Beta bisher nur relativ fortschrittliche Panzer zu testen, die gegen Doppeldecker antreten müssen, die maximal 50kg Bomben besitzen. Wenn dann dort 250 oder 500kg Brecher runterfallen, müssen die nicht einmal direkt treffen, wenn nur etwas auf Realismus gesetzt wird.
        Allerdings sind selbst die schweren MGs der Jagdflugzeuge nicht in der Lage die Panzer zu beschädigen, was in Realität sehr wohl der Fall war...
      • Von FrozenEYZ Software-Overclocker(in)
        Bin schon sehr gespannt auf das Spielgefühl. Das einzige Problem was ich sehe ist das bereits angesprochene Map Design. Im Flieger finde ich dieses bergigen Maps am besten, so schön mit engen Tälern und irgendwelchen Bögen
        Aber durch die Gegend mit nem Panzer zuckeln?
      • Von Pixy Software-Overclocker(in)
        Auf das Spiel freue ich mich bereits.
        Aus meiner Sicht jetzt schon besser als World of Tanks.

        Viiieeeellll Realistischer und diese schönen großen Maps, wo man einige Zeit braucht um an die Front zu gelangen ist genial, so muss es sein.
        Sonst könnte man ja auch bei WOT bleiben.

        Hoffentlich kommen da nicht gefühlt alle paar Tage neue Panzer, die es nie gab und nichtmal ansatzweise gebalanced wurden.
        WOT ist mir inzwischen zuwider, ist ein COD mit Panzern, fehlt eigentlich nur noch das um die Ecke springen.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Arcade wird schon, für die Verhältnisse eines Panzers, viel zu große Karten haben, wenn da auch Flieger draufpassen sollen. Da kann man mehr als einen gar nicht effektiv nutzen, weil man ewig zur Front braucht. (sieht man ja auch jetzt schon: Obwohl die Vehikel meist nur mit Höchstgeschwindigkeit geradeaus fahren, brauchen sie meist mehrere Minuten, bis sie sich begegnen)
      • Von Andrej Software-Overclocker(in)
        Zitat von ruyven_macaran
        Ist schon bekannt, worin bei den Panzern die Unterschiede zwischen den Modi bestehen werden?

        Bestimmt genauso,wie auch bei den Flugzeugen - größere Karten,nur ein Panzer.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104778
War Thunder
War Thunder Ground Forces: Video und Infos aus dem Closed Beta-Test
Das Free-to-Play-MMO War Thunder konnte bisher schon durch heiße Luftschlachten mit Bombern und Jägern viele Spieler überzeugen. Doch die Entwickler wollen das Spiel im Laufe der Zeit auch durch spielergesteuerte Schlachten auf dem Boden und durch Seegefechte erweitern. Ein erster Schritt ist die War Thunder Ground Forces, das Panzer in das Spiel einführt und sich gerade im Closed-Beta-Test befindet.
http://www.pcgameshardware.de/War-Thunder-Spiel-41888/News/War-Thunder-Ground-Forces-Video-Infos-Closed-Beta-Test-1104778/
14.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/War-Thunder_Panzer-Look_03-buffed.jpg
war thunder,free2play
news