Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ReDD_1973 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Jan565
        Wer brauch so etwas? Wird sich nie durchsetzen, zumindest die nächsten 50 Jahre nicht.
        Die HoloLens wird sicher kein GameBoy, aber durchsetzen wird sie sich definitiv (wenn auch vorerst im professionellen Bereich) - und das auch in weit weniger als 50 Jahren. Ich glaube auch, dass sich AR auf Dauer auch gegen VR durchsetzen wird, es ist (für mich) die eindeutig interessantere und nutzbarere Technik. Und wenn man mal einen Blick in die Zukunft wagt wird man feststellen, dass Holografie DIE Technik zur Darstellung virtueller Räume sein wird.

        Zitat von Jan565
        Gab mal ein Bundeskanzler der meinte, dass er das Telefonieren Revolutioniert hat, als er das erste Video-Telefonat geführt hat. Das war in den 70er Jahren. Wo stehen wir heute? Es ist nicht einmal eine Randerscheinung. Jedes Handy kann es zwar, aber ich habe es noch nie genutzt und auch noch nie einen gesehen der es nutzt.

        Ich denke die AR-Brille gehört auch auf die Liste der dinge, die die Welt einfach nicht brauch.
        Skype sagt dir aber schon was? Na schau einer an...
        Dinge, die die Welt nicht braucht, wie ich diesen Spruch liebe. Die >Welt< bräuchte nicht mal uns Menschen - und würde dennoch völlig unbeeindruckt vor sich hin existieren.
      • Von NCC-1701 PC-Selbstbauer(in)
        Also ich war davon sehr begeistert. Wenn die Frau bei der Konstruktion des Quadcopters, dass wirklich alles so gesehen hat und das in der Qualität dann ist das echt genial.
        Gerade für Ingenieure wäre dies wohl eine Bereicherung. Aber auch im täglichen Leben ließen sich wohl einige Anwendungsmöglichkeiten finden.
        Interessant wäre natürlich noch ob auch mehrere AR Brillen zusammenarbeiten können, sodass jeder im Team das gleiche sieht und somit alle an einem Projekt arbeiten können.

        Ganz klar man muss erst mal da fertige Produkt abwarten aber das gezeigte war schon beeindruckend.
      • Von Phyzziks Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Invisible_XXI
        Wenn die Darstellung nur so scharf, verzögerungsfrei und unproblematisch wie in den Marketing Videos laufen würde, ich würde es auf der Stelle kaufen. Man kann jedoch davon ausgehen, dass es das nicht tut und somit wird es höchstwahrscheinlich nur wenig besser als die ganzen anderen crappy augmented reality apps auf Handys wirken: Objekte biegen sich, springen, erscheinen und verschwinden unrealistisch usw. Zudem dürfte die Technik ordentlich Akkuleistung saugen.
        Ich lasse mich nur zu gern vom Gegenteil überzeugen, aber bis dahin bleibe ich extrem skeptisch.
        Da kann ich nur zustimmen. Gerade weil ich vermute, dass das Teil für solche Aktionen, wie in dem Video, ordentlich Rechenleistung verlangen wird.
        Mein Smartphone (Xperia Z1) hat so eine unnötige Kameraapp von Sony dabei, die ebenfalls in Echtzeit 3D-Objekte in den, von der Kamera aufgenommen, Raum einfügt.
        Das funktioniert ebenfalls reichlich bescheiden und zu 90% kommt da nur wirres Zeug bei raus.

        Grundsätzlich aber denke ich, dass das eben die erste Generation ist und wenn das Zeug erst mal auf dem Markt ist, dann geht die Entwicklung doch sehr schnell (siehe Smartphones...).
      • Von uka PCGH-Community-Veteran(in)
        Also wenn das Technisch einwandfrei läuft würde das ja jedes Display obsolet machen - wozu noch Monitore .. oder gar ne normale VR, wenn das Ding alles kann - vom Projizieren einzelner 3D Objekte, vieler 3D Objekte, oder ein "virtuelles" Display direkt vor dem Auge.

        Ich denke das könnte tatsächlich einiges verändern, wenn es gut gemacht wird (auch für Gaming, wenn der Inputlag gering ist).
      • Von strongstancer Kabelverknoter(in)
        Jemand das Buch "Daemon" von Daniel Suarez gelesen? Wenn ja, dann wisst ihr, was mit so einer Technik so alles möglich wäre (auch wenn manche Dinge trotzdem ziemlich abgehoben sind) Rein von den AR Brillen her hab ich beim Lesen immer wieder gedacht: in ein paar Jahren(/Jahrzehnten) wirds so sein...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1148596
Virtual Reality
Microsoft Holo Lens: Die Möglichkeiten der VR-Brille
Mit Windows Holographic will Microsoft Windows 10 auch über Hologramme nutzbar machen - gekoppelt mit der Holo Lens genannten VR-Brille. Damit sollen seriöse Anwendungen, aber auch Spiele eine komplett neue Dimension erreichen. Im Video werden die Möglichkeiten der Holo Lens erläutert.
http://www.pcgameshardware.de/Virtual-Reality-Hardware-258542/Videos/Microsoft-Holo-Lens-Die-Moeglichkeiten-der-VR-Brille-1148596/
22.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/ef989fe2-5c9b-4437-ad74-eebf34fbb625_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/1/61513_sd.mp4