Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von nWo-Wolfpac BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Two-Face
        Also zumindest in Bloodlines waren die Bugs auch oder hauptsächlich der Source-Engine (und Valve) geschuldet, die damals nicht nur neu sondern auch für RPGs nicht wirklich ausgelegt war und von Troika als erstes Studio von Valve lizenziert wurde. Dementsprechend war der Support mies und die Dokumentation mehr als löchrig.

        Dafür kann man mit Mods das Spiel so weit aufpolieren, dass sogar manches Spiel von 2008 alt dagegen aussieht.

        Devlved ENB at Vampire: The Masquerade - Bloodlines Nexus - Mods and community
        Hola die Waldfee das sieht ja mal garnicht so schlecht aus. Ich glaube ich muss das Spiel nochmal rauskramen, gut das ich nächste Woche Urlaub habe
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Scholdarr
        Stimmt. Leider waren sie aber auch teilweise sehr verbuggt. Das sollte sich bei einem neuen Spiel auch auf alle Fälle ändern.
        Also zumindest in Bloodlines waren die Bugs auch oder hauptsächlich der Source-Engine (und Valve) geschuldet, die damals nicht nur neu sondern auch für RPGs nicht wirklich ausgelegt war und von Troika als erstes Studio von Valve lizenziert wurde. Dementsprechend war der Support mies und die Dokumentation mehr als löchrig.

        Dafür kann man mit Mods das Spiel so weit aufpolieren, dass sogar manches Spiel von 2008 alt dagegen aussieht.

        Devlved ENB at Vampire: The Masquerade - Bloodlines Nexus - Mods and community
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Nightslaver
        Ich hoffe nur man orientiert sich im Falle eines Nachfoglgers vom Spielkonzept her stark an Masquerade Bloodlines. Das Spiel war wirklich klasse. Schon alleine der Umstand das Troika es geschaft hat eine spannende und unterhaltsame Spielwelt zu erschaffen in der man als Spieler nicht nur am laufenden Band wahre Gegnerhorden umknallen muss war erfrischend anders / abwechslungsreicher, im Vergleich zu vielen Genrekollegen.

        Trotzdem, oder grade auch deswegen bot das Spiel tolle Momente. Ich denke da an das Spukhaus was durch seine geniale Atmosphere punkten konnte und das ohne einen einzigen Kampf, oder der Bossfight gegen den Werwolf, bei der Sternenwarte oberhalb der Stadt, das waren großartig inzinierte Momente die in Erinnerung geblieben sind.

        Gott, das Spiel war einfach große Klasse... Aber welches der drei Spiele die von Troika Games released wurden war das im Grunde nicht?
        Stimmt. Leider waren sie aber auch teilweise sehr verbuggt. Das sollte sich bei einem neuen Spiel auch auf alle Fälle ändern.
      • Von Nightslaver Volt-Modder(in)
        Zitat von Scholdarr
        Ich habs gerade noch mal nachgeschlagen. Paradox Interactive hat White Wolf letztes Jahr gekauft, weshalb ihnen natürlich auch alle Rechte am Vampires P&P-RPG gehören. Es wird schon länger gemunkelt, dass Paradox Interesse daran hat, ein neues Spiel in dem Universum herauszubringen, daher auch die Aquisition von White Wolf.
        Ich hoffe nur man orientiert sich im Falle eines Nachfolgers vom Spielkonzept her stark an Masquerade Bloodlines. Das Spiel war wirklich klasse. Schon alleine der Umstand das Troika es geschaft hat eine spannende und unterhaltsame Spielwelt zu erschaffen in der man als Spieler nicht nur am laufenden Band wahre Gegnerhorden umknallen muss war erfrischend anders / abwechslungsreicher, im Vergleich zu vielen Genrekollegen.

        Trotzdem, oder grade auch deswegen bot das Spiel tolle Momente. Ich denke da an das Spukhaus was durch seine geniale Atmosphere punkten konnte und das ohne einen einzigen Kampf, oder der Bossfight gegen den Werwolf, bei der Sternenwarte oberhalb der Stadt. Das waren großartig inzinierte Momente die in Erinnerung geblieben sind.

        Gott, das Spiel war einfach große Klasse... Aber welches der drei Spiele die von Troika Games released wurden war das im Grunde nicht?
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Torsten
        Das Setting "Vampire: The Masquerade" und alle damit einhergehende Bezeichnungen, Charaktere und Versandstücke ist ein Pen-&-Paper-Titel von White Wolf. Die Rechte an den darauf aufbauenden Spielen "... Redemption" und "... Bloodlines" könnten bei Paradox liegen. Aber das Spiel "The Masquerade" im Namen trug und White Wolf sich "Vampire: Bloodlines" ohne den vollständigen Titel der Welt gesichert hat, dürfte es in dieser Hinsicht keinen Konflikt geben.
        Ich habs gerade noch mal nachgeschlagen. Paradox Interactive hat White Wolf letztes Jahr gekauft, weshalb ihnen natürlich auch alle Rechte am Vampires P&P-RPG gehören. Es wird schon länger gemunkelt, dass Paradox Interesse daran hat, ein neues Spiel in dem Universum herauszubringen, daher auch die Aquisition von White Wolf.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194609
Vampire: The Masquerade - Bloodlines
Vampire: Bloodlines - White Wolf beantragt weiteren Markenschutz
Die Macher von Vampire: The Masquerade - Bloodlines, dem Rollenspiel-Klassikers aus dem Jahre 2004, haben einen weiteren Markenrechtsantrag gestellt. "Vampire Bloodlines" hat sich Publisher White Wolf sichern lassen und schürt damit erneut Gerüchte um einen möglichen Nachfolger. Bereits im vergangenen Oktober sicherte sich das Studio die Rechte an "Vampire: the Masquerade".
http://www.pcgameshardware.de/Vampire-The-Masquerade-Bloodlines-Spiel-40888/News/White-Wolf-beantragt-weiteren-Markenschutz-1194609/
09.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2003/05/1_Friedhof_b2teaser_169.jpg
vampire,rollenspiel
news