Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Pure Schraubenverwechsler(in)
        Um die Verwirrung ein wenig zu lüften:

        Dota kommt aus Starcraft und hieß dort meien ich Aions of Strike oder so ähnlich.
        Wurde dann in Warcraft mit Hero's vs Armies oder so ähnlich angefangen und zu Defence of the Ancients weiter entwickelt.
        Dann hat später Icefrog das Spiel Aufgegriffen und es zu Dota Allstars gemacht. er betreut das Project meine ich auch.

        Zu Dota 2:
        Dota 2 wird ein komplett eigenständiges Spiel sein welches diverse Funktionen bieten soll.
        Es wird Insiderinformationen ( nicht bestätigt und eventuell auch nicht korrekt, am 18 Dezember für rund 50 € auf den Markt kommen.
        Wer das Tunier sehen will kann auf joindota.com gucken, dort wird es auf jedenfall in Englisch übertragen, die Seite für den Deutschen Cast von NIcetry und Saga ist noch nicht bekannt. Das Preisgeld ist nicht verwunderlich das es schon seit fast 2 Jahren viele viele Spekulationen in der Szene gibt und auch das Turnier selbst seit einigen Monaten als mehr oder minder bestätigtes Gerücht kursierte ( einer der Spieler hatte sich verplappert ). Desweiteren ist es für sie das beste Marketing überhaupt das auf der GC praktisch ihre Kunden sitzen und auch durch das Preisgeld die Aufmerksamkeit auf dieses Turnier gelenkt wird. Denke da kommen sie sogar billiger bei weg als im jeden Land Werbung zu schalten .

        Für weitere Informationen Hier noch ein Q&A von mehreren am Project beteiligten Personen:

        <div id="spoiler" style="display:none;">
        Zitat

        F: Wird man in Dota 2 bei Verbindungsabbruch automatisch wieder verbunden? (von Vanes-UT)
        A: Das war tatsächlich eines der ersten Dinge, die wir frühzeitig einbauten, sogar noch bevor das Spiel an sich stabil lief, um Testspiele durchführen zu können. Sogar ein Freund oder ein Spieler mit ähnlicher Spielstärke kann als Ersatz für Sie einspringen, sofern Sie das Spiel frühzeitig verlassen müssen. Spieler, die ihren Status im Spiel und in der Community verbessern möchten, können auch bei laufenden Spielen einspringen, in denen Spieler fehlen.

        F: Werde ich weiterhin mit meinen Freunden aus Amerika spielen können, obwohl ich ein europäischer Spieler bin? (von Adam Mosley)
        A: Ja, viele Spieler haben Freunde in verschiedenen Regionen, und wir wollen es ihnen ermöglichen, leicht miteinander zu interagieren. Eines der Dinge, dass DotA so besonders macht, ist die enorm angewachsene Community. Und wir werden unser Bestes geben, um für alle die Kommunikation untereinander so einfach wie möglich zu gestalten.

        F: Wie werden Sie versuchen, Verzögerungen im Spiel zwischen einzelnen Spielern zu verhindern? (von Alex)
        A: Für dieses Problem nehmen wir uns sehr viel Zeit und wir überprüfen dies besonders genau. Um DotA sowohl bei Gelegenheitsspielen als auch auf Wettbewerbslevel bestmöglichst genießen zu können, ist es sehr wichtig, Verzögerungen auf Servern auf ein Minimum zu beschränken sowie den Netzwerk-Code zu optimieren. Wir arbeiten daran, die Infrastruktur von Steam weltweit zu erweitern, damit der Matchmaking Service für DotA einen möglichst niedrigen Ping bietet. Es wird außerdem einzigartig positionierte Server geben, die für die jeweilige Region optimiert werden, um Spiele über große Entfernungen hinweg besser durchführen zu können.

        F: Welche Hardwareanforderungen wird das Spiel haben? (von S. Hong)
        A: Wir haben bisher noch keine offiziellen Mindestanforderungen definiert. Unser Ziel ist es, Spieler mit älteren Computern und Computer in LAN-Zentren zu unterstützen, während Spieler mit neueren Computern natürlich auch auf Ihre Kosten kommen sollen.

        F: Ich habe gehört, es würde ein KI-Funktion geben, die ausscheidende Spieler ersetzt. Wird es eine Option geben, mit der man die direkte Kontrolle über einen Helden übernehmen kann? (von Stephen)
        A: Die KI wird optional für die Spieler zur Verfügung stehen. Selbst Teammitglieder können sie nutzen, und sie zur Basis schicken oder KI-Modi einstellen und Verhaltensweiden bestimmen.

        F: Wird es so etwas wie KI Maps in DotA oder einen “Trainingsmodus” mit Schwierigkeitsgraden geben? (von L.Pham)
        A: Ja, Bot-Support wird es geben, falls Sie lieber alleine spielen möchten. Sie können mit Freunden spielen und die freien Plätze werden von Bots übernommen. Es wird eine Vielzahl verschiedener Einstellungen geben, mit denen man die Bots konfigurieren kann, wie z.B. unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und spezifische Verhaltensweisen, an denen Sie sich üben können. Zum Beispiel können Sie zur Übung Ihrer Linienkontrolle die Bots entsprechend konfigurieren, so dass ‘denying’, ‘last hitting’ und ‘harassing’ verstärkt sind. Wir werden zudem auch einige Szenarien erstellen, ähnlich wie z.B. bei ‘Pudge Wars’, aber hierzu mehr in der Zukunft.

        F: Wird das Wiedergabesystem die Möglichkeit haben in der Wiederholung hin- und herzuspringen, oder muss die ganze Wiederholung noch einmal angeschaut werden, um eine bestimmte Stelle erneut zu sehen ? (von Luciando)
        A: Es wird die Möglichkeit geben, an jeden Punkt der Wiederholung zu springen, Markierungen zu setzen um einen bestimmten Punkt schnell wiederzufinden, detaillierte Statistiken und Graphen anzeigen zu lassen während das Spiel läuft und es kann aus der Sicht eines bestimmten Spielers geschaut werden. Es wird ebenso möglich sein, eine Wiederholung mit mehreren Personen anzuschauen, um eventuelle Fehler zu besprechen und dadurch besser zu werden. Um Filmemachern zu helfen, wird die Wiederholungsfunktion flexible Kamerawinkel und Geschwindigkeitskontrollen besitzen. Zusätzlich wird es Kommentar- und Bearbeitungsfunktionen geben, mit denen Wiederholungen entsprechend gestaltet werden können.

        F: Finden Sie nicht, dass Sie viele Änderungen im Spielablauf vornehmen sollten? (von Robert)
        A: Bedeutende Veränderungen würden nicht unbedingt das Spiel verbessern. Es gibt unendlich viele Besonderheiten, die wir um das Spiel herum erschaffen, die das Spielerlebnis auf jeden Fall verbessern werden. Das Spiel selbst wurde jedoch immer Schritt für Schritt weiterentwickelt und diese Methodik wird auch weiterhin beibehalten. Wir betrachten dies als langfristiges Projekt, genau so wie DotA das bisher immer war. Wir möchten ein qualitativ hochwertiges Erlebnis bieten und nicht einfach das Spiel umändern. Mit der Zeit werden Sie selbstverständlich Zusätze und Verbesserungen im Spiel erkennen, dies wird jedoch eine natürliche Entwicklung zur Verbesserung des Spiels für die Spieler direkt sein und keine anderen willkürlichen Gründe haben. Valve und ich selbst sind fest davon überzeugt, dass der auf den Spieler direkt fokussierte Entwicklungsprozess durch welchen das Spiel gegangen ist die Basis dafür ist, dass wir auch weiterhin die besten Entscheidungen treffen können in welcher Richtung wir die Entwicklung weiterführen werden.

        F: Kann man in einem laufenden DotA 2 Spiel zuschauen? (von Valo)
        A: Vieles in diesem Spiel wird sich um die Einbindung von Zuschauern drehen. Sie werden die allermeisten Spiele anschauen können (es sei denn die Spieler haben das Spiel als ‘privat’ gekennzeichnet). Schauen Sie sich Spiele ihrer Freunde an, verfolgen Sie, was Ihr Clan gerade unternimmt oder wählen Sie einfach einen Spielerlevel und Helden und wir versuchen ein Spiel zum zuschauen aufzufinden. Wir bieten zudem ein System, mit dem die Übertragung des Spiels auf mehrere Server verteilt wird und das Spiel vom Zutritt weiterer Zuschauer unbeeinflusst bleibt. Unser Netzwerk wird es erlauben, eine unbestimmte Anzahl von Zuschauern zuzulassen und dynamisch weitere Server bei Bedarf hinzuzuziehen. Es wird auch spezielle Tags und Suchoptionen geben, die Ihnen dabei helfen gerade laufende oder ältere Partien aufzufinden. ‘Shoutcaster’ werden in der Lage sein als Regisseure zu operieren, so dass jedermann seinen Kamerablickwinkel ganz nach dem Blickwinkel des ‘Shoutcasters’ richten kann. Es gibt auch einen optionalen Anti-Cheat Mechanismus, mit dem die Übertragung des Spiels zeitverzögert erfolgen kann, um potentielle Betrugsversuche zu reduzieren.

        F: Werden Übertragungszeiten wie z.B. bei Torrent weiterhin unterstützt sein und wird es weiterhin möglich sein fortgeschrittene Tricks wie z.B. ‘Animation Canceling’ oder ‘Fog of War’ durchzuführen? (von Lycan)
        A: Ja, dies wurde bereits implementiert. Diese Dinge sind feste Bestandteile des Spiels und es würde einfach etwas fehlen, falls diese ausgeklammert würden.

        F: Wie werden Wiedergabedateien verwaltet? (von Nikos)
        A: Diese werden automatisch Online über das Steam Cloud Speicherungssystem zusammen mit Ihrer Identität gespeichert. Sie müssen sich also keine Sorgen darüber machen, dass Sie diese Dateien verlieren könnten. Mit Hilfe der Browser-Tools zur Wiedergabe können Sie Dateien suchen, aussortieren, bezeichnen, klassifizieren und auch favorisieren.

        F: Werden Sie nach der Veröffentlichung von DotA 2 an DotA weiterarbeiten? (von Jack Lee)
        A: Ich plane DotA weiterhin zu aktualisieren, so lange die Community dies möchte. Es sei aber gesagt, das die langfristige Zukunft für das Spiel DotA 2 sein wird.

        F: Wie wird sich die Entwicklung des Spiels hinsichtlich Ihrer Rolle, den bestehenden Beta-Testern, Feedback der Community etc. ändern? (von Basel)
        A: All dies wird sich kaum ändern, außer, dass ich nun auch mit den Entwicklern bei Valve zusammenarbeiten kann. Alle unseren bestehenden Tester und auch Mithelfende, wie z.B. Kunkka, sind dabei. Eines der wichtigsten Dinge war für mich immer das Feedback der Community. Es wird vielerlei Gelegenheiten im nächsten Jahr für Community-Feedback zu allen Dingen geben, an denen wir gerade arbeiten, sei es zu Features bis hin zum visuellen Design.

        F: Werden die grafischen Neuerungen nicht ablenkend wirken? Neue Grafik ist ja gut, aber bei zu viel grafischer Opulenz könnte man verpassen, was gerade abläuft. (von Lycan)
        A: Das Spielgeschehen ist wirklich der wichtigste Aspekt und jeder in unserem Team ist sich diesen Befürchtungen bewusst. Bei uns ist es Priorität, dass die Spieler schnell und einfach erfassen können, was gerade auf dem Bildschirm abläuft. Eine visuelle Balance jeder Fähigkeit, jedes Helden, jedes Effekts etc. herzustellen wird eine laufende Herausforderung sein und mit jedem Testdurchlauf werden wir versuchen das Community-Feedback einzuarbeiten. Eine saubere und verständliche visuelle Präsentation von Spielaktionen ist für erfahrene Spieler, Zuschauer und Neulinge gleichermaßen entscheidend.

        F: Werde ich DotA 2 testen können? (von Sing Liu)
        A: Es wird sicherlich eine Gelegenheit geben, um bei der Beta-Testphase zu DotA 2 mitzuhelfen. Wir werden weitere Informationen bezüglich des Zugangs zu dieser Beta in einiger Zeit bekanntgeben.

        F: Werden Sie es neuen Spielern etwas leichter machen ins Spielgeschehen einzusteigen und sich willkommen zu fühlen? (von Arvin)
        A: Einige der Dinge, die es schwer machen sich im jetzigen DotA zurechtzufinden, stammen von einem Mangel an Diensten zum Festigen der Beziehungen zwischen Spielern. Für Neulinge ist es nicht einfach, Spieler des gleichen Spielniveaus zu finden. Tutorials, Matchmaking, KI bots, Identity, Coaching und Beiträge der Community werden es neuen Spielern einfacher gestalten am Spiel teilzunehmen.

        F: Was für ein Hotkey-Setup wird es in DotA 2 geben? (von Stany Kaff)
        A: Wir werden einige Vorlagen anbieten, die die allermeisten gängigen Tastaturbelegungen abdecken, aber Sie werden auch selber in der Lage sein, Ihr Tastaturlayout vollkommen nach Ihrem Geschmack zu gestalten. Sie können dies global für das gesamte Spiel vornehmen, oder sogar pro Held individuelle Tastaturbelegungen einrichten können. Die Hotkey-Konfiguration wird alles abdecken, nicht nur Helden und Gegenstände, sondern auch Spielnavigation, Kamerakontrolle, Autocast, Steuerungsgruppen usw. und Ihre Einstellungen werden mit Ihrer Identität online gespeichert, so dass Sie bei Ihrem nächsten LAN-Center Besuch Ihr Tastaturlayout nicht rekonfigurieren müssen.

        Quelle: Dota 2
        </div>
        <button onclick="document.all.spoiler.style.display=''">SPOILER</button>

        für
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Ja man kann das so verstehen das es an sich eine Custommap ist in der du die Auswahl an Maps hast weil es wie gesagt ne Mod ist...
      • Von HAWX BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Veriquitas"
        Soll keine 0815 Mod werden wird wahrscheinlich den selben Umfang wie ein eigenes Spiel, was sich daran festmachen lässt das diese erst mit Heart of the Swarm released wird.

        Hier mal nen paar Bilder:http://www.gamestar.de/spiele/starcraft-2-heart-of-the-swarm/news/starcraft_2,44594,2323286.html
        Danke Veri!
        Hmm.. Da steht auch nur was von einer "Map". Wir werden sehen...

        Btw: Ich hab heute mal ein Match mit Obsinnu gespielt und ihm ein paar Tipps zum Einstieg gegeben er hatte bis dato nur 2 Matches in der Übungs-Liga gespielt.
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Soll keine 0815 Mod werden wird wahrscheinlich den selben Umfang wie ein eigenes Spiel, was sich daran festmachen lässt das diese erst mit Heart of the Swarm released wird.

        Hier mal nen paar Bilder:http://www.gamestar.de/sp...
      • Von HAWX BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Veriquitas"
        Das original Dota ist die Wc 3 Mod für Sc 2 kommt auch eine Dota Mod direkt von Blizzard...
        Wenn das erstmal raus ist... Dann wird gezockt

        Veri wird das nur als Map designed oder als "kleines Game"?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
836980
Valve Software
Valve
Die diesjährige Gamescom hat ihr erstes Highlight. Entwickler Valve kündigt nämlich ein Dota-2-Turnier an, bei dem die besten Spieler der Welt um ein Preisgeld von eine Million US-Dollar kämpfen. Außerdem kündigt das Studio den Release des Spiels an. Demnach soll Dota 2 noch im Jahr 2011 erscheinen.
http://www.pcgameshardware.de/Valve-Software-Firma-15833/News/Valve-836980/
02.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/dota2_3.jpg
dota,gamescom,valve
news