Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von TheReal PC-Selbstbauer(in)
        In den USA hat sich letzter Zeit einiges getan. Hier bei uns habe ich eher das Gefühl die Lobbys werden immer mächtiger, statt umgekehrt.
      • Von DKK007 Moderator
        Gute Sache.
      • Von makikatze PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Venomofhell
        Das heisst man könnte dann endlich einen Hellgate London Server Offiziell zu verfügung stellen !
        Wofür ich EA nach wievor verachte das sie die Server einfach so von heute auf morgen eingestampft haben !


        Glaub ich eher nicht, die Rechte wurden schon lange an Hanbitsoft verkauft: https://en.wikipedia.org/...

        Wer übrigens Hellgate spielen will: HELLGATE
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von iGameKudan
        Irgendwie finde ich es langsam beschämend, dass die Lobbyarbeit in Deutschland stärker zu sein scheint als in den USA... Gerade in den USA hätte ich so einen Beschluss nicht erwartet.
        Stimmt, die Computerspielelobby muss in Deutschland ja geradezu riesig sein, bei der schieren Anzahl an Publishern und der atemberaubenden Umsatzstärke...
        Ich glaube eher, dass sich in D einfach noch niemand wirklich dafür eingesetzt hat. In den USA ist so eine Entscheidung eh am Wichtigsten, da sich dann quasi alle Publisher danach richten müssen - und ich bezweifle, dass die dann in anderen Staaten groß ihr eigenes Süppchen kochen werden, sondern darauf basierende Mods international zumindest dulden werden.
        Ich finde es gut, dass sowas umgesetzt wird. Dass die Computerspielelobby aber dagegen ist, war aber wirklich abzusehen. Daran sieht man wirklich gut, dass denen die Spieler wirklich scheißegal sind, solange sie schon ihr wichtigstes Gut abgeliefert haben: das Geld. Die scheint es nicht zu interessieren, ob die Kunden das Spiel auch in 20 Jahren noch genießen können, aber hauptsache dafür groß Geld verlangt.
        gRU?; cAPS
      • Von iGameKudan BIOS-Overclocker(in)
        Irgendwie finde ich es langsam beschämend, dass die Lobbyarbeit in Deutschland stärker zu sein scheint als in den USA... Gerade in den USA hätte ich so einen Beschluss nicht erwartet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175996
Urheberrechte
US-Urheberrecht erlaubt nun das Modifizieren eingestellter Spiele
Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat in den USA einen kleinen Sieg errungen: Der Digital Millennium Copyright Act (DMCA) wird um einen Zusatz erweitert, der Codeänderungen an eingestellten Spielen erlaubt, um sie wieder gangbar zu machen. Allerdings sind die Einschränkungen gewaltig, sodass man nicht auf einen Freifahrtschein hoffen kann.
http://www.pcgameshardware.de/Urheberrechte-Thema-31763/News/DMCA-erlaubt-das-modifizieren-eingestellter-Spiele-1175996/
28.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/Gamespy_schliesst_Ende_Mai_Wie_geht_es_mit_dem_Multiplayer_von_Spielen_weiter-pcgh_b2teaser_169.jpg
news