Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat
        denn dafür existiert in Deutschland einfach kein Vertriebsweg
        Also in unseren Lokalen Läden war das gar kein Problem früher, wie auch in gewissen Gamestops usw.... (Bekannte Games haben Läden idR. auch immer unter der Theke lagernd. MM und Co. mal ausgenommen)
        Ansonsten konnte man auch immer selbst bei z.B. Playcom anrufen und bestellen (Hier bestellen auch viele Händler/Läden. Import oder Index, gibt alles).

        Heutzutage geht's einfach zu gameware.at

        Verkaufen von Indexgames ist auch gar kein Thema, einfach zum nächsten 2nd Hand Store gehen, geht genau so auch online einwandfrei.
        Ich hatte damit die letzten 15 Jahre keinerlei Probleme mit.
        Das Einzige Problem sind dann verbotene/beschlagnahmte Spiele wie das alte W3D (Besitz und Einfuhr sind ja erlaubt! Habe hier noch das W3D OVP eingeschweißt im Regal ),
        hierfür muss man sich dann ausländische Läden suchen,
        idR. hat man aber auch hier mit Österreich und Schweiz kein Problem, ansonsten geht's nach England. in Zeiten des Internets ist das ja kein Problem mehr.
        Einige Ausländische Läden versenden sowas ja, das ist dann aber ihr Pech, denn der Verkäufer macht sich strafbar, nicht der Käufer.

        Ich muss sagen, dass ich auch noch nie Spiele in großen Läden wie MM und Co gekauft habe, sondern schon immer in "Fachgeschäfte" und 2nd-Hand Stores gehe,
        maximal in kleine lokale "Kaufhäuser".

        Aber wie gesagt, Hauptproblem derzeit sind die digitalen-Downloadgames, wie auch online-Aktivierungen.
        Ich hoffe das lässt wieder mal nach irgendwann.

        Dennoch, Index = doof
        Wenn ich Ü18 bin, darf ich mir 18+, Indizierte wie auch beschlagnahmte Spiele kaufen,
        Bin ich U18, dann nix davon. Somit sehe ich gerade die Indizierung als völligen Humbug an.

        Apropos Beschlagnahmung:
        Hauptgrund sind die Kreuze, in jedem 2ten Film ist das kein Problem, in Spielen aber strafbar? Irgendwas läuft in D eh völlig falsch.
        Netmal im ComputerspieleMUSEUM (Berlin) darf W3D ausgestellt werden....

        ***
        Frage:
        Der Vertrieb von beschlagnahmten Spielen ist ja verboten, somit auch der Gebrauchtverkauf nehme ich an?
        Wie sieht's aber mit dem Tausch aus in z.B. 2nd-Hand Stores?
        Tausch und Gebrauchtkauf/-verkauf zählt ja eigentlich nicht zum "Vertrieb", jedoch gilt Verschenken als strafbar...
        Ich persönlich nehme an: Beschlagnahmtes darf ich kaufen und "benutzen", jedoch nicht vorführen, verkaufen, tauschen oder verschenken.
        Aber im Ausland oder? Ich fahre über die Grenze mit meinem Kollegen, drücke es im in die Hand und fahre wieder heim? Doof
        Aber wie gesagt, Beschlagnahmtes behält man sowieso, schon aus Sammlergründen.
      • Von Z3R0B4NG Software-Overclocker(in)
        Video: "Tatsächlich stellen Publisher einen Antrag mit der Bitte ihrem Spiel im Sinne des Jugend Schutzes die passende Altersfreigabe zu verpassen".

        Ja natürlich... denn ohne USK Logo auf der Packung ist es automatisch ab 18 (auch wenn ein PEGI logo drauf ist oder ähnliches) und darf nicht für Jugendliche sichtbar beworben werden (rein technisch darf man es "unter der Ladentheke an Erwachsene" verkaufen... das ist aber ein Märchen, denn dafür existiert in Deutschland einfach kein Vertriebsweg, wenigstens war der Media Markt nicht in der lage mit eine englische version von Halo 4 für die 360 zu verkaufen [und an Halo ist nix geschnitten, ausser das die deutsche Version nicht multilanguage ist, ich will meine Spiele auf englisch, selbst das klappt nicht immer ohne Importieren]).

        "Werbung" ist rechtlich alles wo man auch nur den Namen oder die Packung sehen kann,
        - Schachtel steht im Media Markt -> Werbung.
        - Shopseite auf Steam / Xbox Live / PlayStation Network -> Werbung (selbst DLC für ein indiziertes Spiel das man hier als Jugendlicher nicht ohne weiteres kaufen kann darf nicht beworben und somit angeboten werden.)
        - Review in der PC Games? -> Werbung!
        - Und willst du dann später dein importiertes Spiel ( = ohne USK Logo) auf eBay gebraucht verkaufen? -> darfst du nicht! Im PCGH Forum im Marktplatz? NEIN auch da nicht, du könntest es ja an Jugendliche verkaufen... erklär mir mal bitte einer wie ich meine importierten Xbox 360 Spiele überhaupt loswerden kann? ich habe es inzwischen nämlich aufgegeben.

        Ohne USK Logo kann man Spiele in Deutschland nicht verkaufen, das einzige was freiwillig daran ist, ist wenn Microsoft keine lust hat Gears of War Ultimate Edition überhaupt zur USK zu schicken (obwohl Gears 3 ohne probleme durchgekommen ist) weil es eh ein 18er rating bekommt... oder ob man Hatred überhaupt zur USK schickt. Das kann man auch gleich sein lassen und das Spiel in Deutschland halt einfach nicht verkaufen.

        In Deutschland wird auch nichts Zensiert, nicht von der USK.
        Aber wenn du dein Spiel in Deutschland verkaufen willst, dann schneidest du besser vorsichtshalber schonmal alles was negativ auffallen könnte raus oder du kannst dein Spiel nicht mal im Media Markt ins Regal stellen.
        Oder wenn du lieber ein 16er als 18er rating haben willst (damit 2 Jahrgänge mehr das Spiel kaufen dürfen)... lass mal ein paar rote Pixel mehr weg, vielleicht klappts ja.

        ...
        japp, alles total freiwillig, niemand wird gezwungen seine Spiele hier zu verkaufen oder zu zensieren, du kannst es alternativ auch einfach sein lassen.
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Also Indizierung juckt mich als Erwachsender auch net wirklich, man bekommt die Games ja auf Anfrage überall.

        Was mich jedoch richtig stört: Games welche ich online, z.B. per Steam aktivieren muss, bzw. mir keine Ausländische Uncut (Siehe z.B. Wolfenstein) kaufen/aktivieren kann. (Ja Umwege, Proxy, ich weiß. aber nö!)
        Ich bin z.B. riesiger ID-Software Fan und habe alle Games original hier stehen, seit Wolfenstein boykottiere ich den Kram aber... Dabei würde ich's gerne spielen, aber nicht so.

        Und da soll sich nochmal wer über Raubkopiererei wundern
        Ich mag mir als Erwachsener nicht vorschreiben lassen, was ich spielen darf/kann und was nicht, das entscheide ich selbst.
        Da kommt das Game nur geschnitten bei uns ohne legale Chance auf's Original, die Kids laden sich dann aber dennoch nach paar Wochen die ersten inoffiziellen Blood-Patches, usw. runter.
        Super, wir Erwachsenen, welche brav alles kaufen und's Original spielen und im Regal stehen haben wollen, sind dann wieder die Doofen.

        Aber hierfür kann ja die USK oder auch Indizierungsstelle nix, sondern der Publisher is Schuld.

        Bin ja sehr gespannt wie sie das beim Doom lösen.... DVD/Blueray her, DRM-Frei. Game installieren und los-zocken, wie früher, genau das will ich als Spieler und Fan!
        (Und kopierschutzfrei macht das Spiel gleich noch günstiger. Wird doch eh alles geknackt früher oder später)
      • Von in-your-face Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die Reportage war sehr schön, da spare ich mir den Tag der offenen Türen.
        Meiner Meinung nach hat die USK ihre Rechtmäßigkeit, die halten sich auch nur an ihre Vorgaben zur Prüfung eines Spiels.

        Ich habe und hatte nie wirklich etwas gegen die USK.
        Solange ich die Möglichkeit habe als Erwachsener das gewollte Spiel aus dem Ausland zu erwerben ist mir Indizierung oder ab 18 egal.
        Insofern aber ein Publisher wie Bethesda sein Spiel natürlich verkaufen will und es damit verändert bin ich von der Gesamtlösung enttäuscht.
        Die USK führt hierbei nur ihre Prüfung durch und gibt Empfehlungen. Der Publisher will verhinden, dass das Spiel auf dem Index landet um es frei umwerben und vertreiben zu können.
        Daraufhin werden wie z.B. in Wolfenstein eigens für die deutsche Version Symbole entfernt und Dialoge verändert sowie die englische Sprachausgabe gestrichen.
        Das wäre alles nicht weiter schlimm hätte es von Seiten Bethesdas keinen Geo-Lock gegeben der es legal unmöglich macht auf dem eigenen Steamaccount Keys für Wolfenstein von außerhalb zu aktivieren.
        Sowas muss nicht sein und verärgert nur die Spielerschaft.

        Warum ein GeoLock auf Steam ( PC ), aber die Möglichkeit für die Konsolenspieler offen lassen sich Spiele zu importieren?
      • Von mannefix Gesperrt
        Na ja,

        irgendwie scheinheiliger Bericht!

        Es ist in Ordnung das Spiele für Kinder und Jugendliche eingestuft werden. Aber warum für Erwachsene mit überzogenen Ansätzen? Z.B. Bulletstorm (Indizierung)
        Mann könnte die USK Einstufung doch bis 21 erhöhen. Darüber vieles freigeben. Den absoluten Schrott natürlich nicht.
        Aber Terminator 1 und Doom 2 zu indizieren (bzw. besser geschrieben nicht davor zu schützen), also bitte. Und dann der Spruch! "Doom wurde auf Antrag ja freigegeben"- ja, nach 20 Jahren. Welcher Erwachsene hatte davor Angst?

        Die Abgabe von brutalen Spielen an Kinder und Jugendliche könnte von mir aus höher bestraft werden. Eine Indizierung ist halt tödlich für die Wirtschaftlichkeit und somit fürs Spiel.

        Ne, schlechter unkritischer "auf Kuschelkurs" gemachter Bericht. Interessant war der Eindruck aber schon. Beim nächsten Mal bitte kritische Fragen!
        Oder hättet ihr sonst keine Dreherlaubnis bekommen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1097120
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle
Video-Reportage: So funktioniert die USK
Nach der überraschenden Freigabe von Mortal Kombat X durch die USK gibt es immer wieder die Frage, wie die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle überhaupt genau arbeitet. Sie prüft und vergibt ein Alterssiegel - oder eben manchmal auch nicht. In dieser Reportage von 2013 könnt ihr mit uns einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens in Berlin werfen und euch ansehen, wie genau das funktioniert.
http://www.pcgameshardware.de/Unterhaltungssoftware-Selbstkontrolle-Thema-230081/Videos/Die-USK-Reportage-GTA5-auf-den-Index-oder-nicht-So-funktioniert-die-USK-1097120/
16.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/4D094E6F-F953-659A-4E19B575E9006484.jpg
usk,gta 5,doom
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2013/11/54966_sd.mp4