Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Flotter Geist Software-Overclocker(in)
        Wie installier ich die Mod richtig?
        Bei mir funltioniert das nicht.

        Self Owned:hat sich ereldigt.
      • Von Blauschwein PC-Selbstbauer(in)
        Also, ich habe mir die Mod gezogen und druchgespielt. Hier mal ein paar Eindrücke:

        Man merkt, das es eine private Mod ist. Das fängt bei der fehlenden Sprachausgabe an (stattdessen Textfenster) und endet bei der schlechten Performance-Optimierung.

        Negativpunkte:

        - Performance ist schlecht, es gibt aber Tipps im OutofHell-Forum, um diese zu verbessern
        - Es könnte mehr Waffen geben. Ich habe 10 gefunden, 1-2 Schusswaffen mehr hätten es ruhig sein dürfen
        - Die unsichtbaren Levelbegrenzungen sind oft nicht deckungsgleich mit
        den sichtbaren -> 1 Meter vor dem Hindernis ist Schluss
        - Textfenster statt Sprachausgabe
        - Keine SaveOption. Bei Tod startet man am Levelanfang. Erhöht aber mMn das beklemmende Gefühl
        - geschätzte 8 Gegnertypen, n paar mehr Texturen wären schön gewesen. Ich hätte gerne Zombie-Sanitäter gesehen

        Trotzdem hat mich die Mod wirklich sehr gut unterhalten! Denn:

        - Es steckt SEHR viel Liebe in der Mod, die Schauplätze sind sehr stimmig und detailverliebt angelegt. Es gibt verschiedene Settings, zerstörtes Dorf, Stadt, Untergrund, Fleischerei, Wald, Strand, Die Klassiker halt
        - Obwohl es feste Wege innerhalb der Levels gibt, hat man nicht das Gefühl durch Schlauchlevels zu laufen, es gibt sehr viele zusätzliche Wege und Verstecke. Auch wirken die Schauplätze realistischer, als bei vielen kommerziellen Games.
        - Es kam wirklich hin und wieder ein leichter Gruseleffekt zustande.
        - Die Grafik ist nicht zeitgemäß, keine Frage. Da muss jeder selbst entscheiden wo seine Schmerzgrenze liegt. Da ich auch Deus Ex immernoch gerne spiele stört mich die "alte" Grafik keineswegs.
        - Es wird Wert auf Realismus gelegt, d.h. das Nachladen braucht wirklich Zeit, man hat nur seine Gesamtmunition angezeigt, der Magazinstand muss geschätzt werden. Es gibt bis auf ein paar Verbandskästen nur Essen und Trinken als "Health" Herschlag und heftiges Atmen sind die einzigen Indikatoren für niedrige Energie.
        - Der Umfang des Spiels ist groß! Zumindest für eine Mod beachtlich.
        - Es werden immer wieder Situationen/Szenarien aus bekannten Zombiefilmen zitiert. Das hat mir hin und wieder doch ein Grinsen isn Gesicht gezaubert

        Fazit:
        Wer Zombie-Szenarien mit ein bisschen Psycho/Grusel/Horror mag, und sich nicht an der alten Engine stört, wird hier gut unterhalten. Und vor allem: Kostenlos!
        Man merkt an vielen Ecken, das es eine private Mod ist. Ich selbst war die ersten 2 Levels sehr skeptisch, habe aber durchgehalten und bin ins Game reingekommen. Ab da konnte ich nicht mehr aufhören
        Ich spreche hier eine Empfehlung aus.
      • Von XXXilefXXX Komplett-PC-Aufrüster(in)
        glaub net so gut wie killingfloor
      • Von lalaker Freizeitschrauber(in)
        Also ich habe es mir runter geladen.

        Grafik und Sound sind ganz gut, aber das Gamplay ist doch mau.
      • Von piti_the_drummer Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von PixelSign
        überleg dir besser deine wortwahl mit der du hier user beleidigst. vllt solltest du beim nächsten mal auch etwas genauer lesen. dann findest du eventuell textpassagen die deiner meinung entsprechen.
        evtl solltest du das nicht persönlich nehmen.. hab mich in keinster weise beleidigt gefühlt..

        ontopic: jau, sieht scho sauber aus für die engine.. manchmal is mehr inhalt als verpackung vorhanden is ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
748732
Unreal Engine
Out of Hell für Unreal Tournament 2004
Out of Hell bietet zeitgemäße Optik und verspricht ein tolles Horror-Szenario für alle Unreal Tournament 2004-Spieler. In unserer Bildergalerie finden Sie Screenshots, am Ende des Artikels den offiziellen Trailer.
http://www.pcgameshardware.de/Unreal-Engine-Software-239301/News/Out-of-Hell-fuer-Unreal-Tournament-2004-748732/
28.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Out-of-Hell-Unreal-Tournament-2004-10.jpg
mod,unreal engine,horror
news