Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        Lol PhysX-SDK 3.3, alleine muss man nur an AC-BF denken wie Sch... die PhysX-SDK ist
        Die PhysX-SDK 3.3 benötigt GPUs zum Frühstuck und CPUs zum Mittag.
      • Von kadda67 Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich hoffe Kerbal Space Program wird davon profitieren.
      • Von eiven Kabelverknoter(in)
        Hätte mir lieber eine andere Physics-Library gewünscht. Open Source mit der Perspektive auf OpenCL.
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Ne aktuelle PhysX-Version ist besser als ne stark veraltete---und solange kein GPU-PhsyX genutzt wird und die Mehrkernoptimierung verbessert wurde (was Unity und Nvidia ja angeben) gibt es wenig zu meckern!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128113
Unity Engine
Unity 5.0: Physik-Verbesserungen durch PhysX 3.3 erläutert
Im offiziellen Unity3D-Blog lässt sich seit einigen Stunden ein Eintrag finden, in dem die Physik-Verbesserungen und Neuerungen durch das Update von PhysX auf Version 3.3 (von 2.8.3) erläutert werden. Demnach werden einige altbekannte Probleme von Unity 4.x behoben, welche die Performance stark verbessern sollen. Mit der besseren Mehrkern-Unterstützung sei diese durchschnittlich doppelt so hoch.
http://www.pcgameshardware.de/Unity-Engine-Software-258440/News/Unity-50-Physik-PhysX-33-1128113/
11.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Unity_5.0_2-pcgh_b2teaser_169.jpg
unity,engine,physx,physik
news