Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von fazi87 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ähm Leute, habt ihr eig. gelesen, worum es in dem Teil geht?

        Zitat
        Der Terrorismus hat sich weiter entwickelt und so auch Rainbow 6.
        Die Einheit von "Rainbow Six" musste sich den Gegebenheiten des modernen Terrorismus anpassen und dementsprechend macht die brutale Vorgangsweise Sinn (oder sollen sie extrem skrupellose Terroristen mit Gummigeschossen außer Gefecht setzen, so wie in SWAT??)

        Und ja, ich habe fast alle Vorgänger von RS gespielt. Ich habe die Taktik-Karte ab VEGAS vermisst. Aber so wurde das Spiel ein wenig schneller. Seit VEGAS ist es mehr ein Hide'n'Shoot ala CoD, und hat immer weniger mit dem Ur-RS zu tun.

        Außerdem ist auch die letzte Szene in dem NON-FOOTAGE-Video durchaus nachvollziehbar. Wenn ich die Wahl habe, 100 Zivilisten (+ den unfreiwilligen Bombenträger !!!!) sterben zu lassen oder nur (!!!) den Bombenträger, dann tue ich letzteres, sofern keine Chance besteht, rechtzeitig die Bombe zu entschärfen.

        In meinem Rechtsstudium wurde mir zwar vermittelt, dass man Menschenleben nicht quantifizieren kann und darf, aber in Ausnahmesituationen (wie der oben 100+1 vs nur 1) ist das sehr wohl möglich und vertretbar.

        Aber schön, dass die meisten unter euch so brave und mE auch gesellschaftlich vertretbare Moralvorstellungen haben (und andererseits glücklicherweise nicht bei Spezialeinheiten arbeiten ).

        LG
      • Von Andi2008 PC-Selbstbauer(in)
        Nee, das hat nichts mit Rainbow Six zu tun.
        R6 war immer ein Taktik-Shooter wo man sofort bestraft wurde wenn man auch nur eine Kugel ab bekam.

        Ich denke aber, dass man mehrere Möglichkeiten haben wird um die Mission abzuschließen (vielleicht versuchen den Mann zu retten etc.).
      • Von Johnny05 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von KillerCroc
        endlich wieder ein neuer Rainbow Six Teil

        Das hat meines Erachtens nach nicht s mehr mit Rainbox Six zu tun.Stupide Gewalt und Schock-Szenen waren niemals die Haupt-Essenz der Reihe.
        Wirklich schade das die Rainbow Six-Reihe nach Ravenshield auf ein CoD reduziert wurde.
      • Von ZSUA Kabelverknoter(in)
        Toll, nach dem Video zu urteilen wirds wieder ein casual Konsolengame. Gegen die "Gewalt-Szenen" habe ich aber nix, da es halt einfach mal nur ein Spiel ist. Wieso darf da nicht alles theoretisch mögliche gezeigt werden? Wer sowas u18 jährige spielen lässt, der ist halt selbst schuld.
      • Von Malborex Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Das ist aber ganz schön hart.

        Und schei.... siehts auch aus
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
852839
Ubisoft
Tom Clancy’s Rainbow 6 Patriots
Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit. Nachdem sich Ubisoft vor einigen Tagen die Internetpräsenz sicherte, hat der französische Publisher das neue Rainbow Six nun offiziell angekündigt. Der jüngste Ableger wird den Untertitel Patriots tragen, 2013 erscheinen und soll taktischer ausfallen.
http://www.pcgameshardware.de/Ubisoft-Firma-15823/News/Tom-Clancy-s-Rainbow-6-Patriots-852839/
05.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/rainbow61.jpg
rainbow six patriots,tom clancy,ubisoft
news