Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von paradox13371ftw Kabelverknoter(in)
        Wenn die Publisher für den PC nicht immer nur irgendeine unfertige ******** releasen würden, und man die Spiele erst nach 5 Patches vernünftig spielen könnte, würden sich vielleicht auch mehr Leute die Games kaufen... vielleicht schonmal daran gedacht ?
      • Von -Cryptic- Freizeitschrauber(in)
        Ich wär dabei wennd für PC erscheinen sollte.
      • Von Dwayne1988 Freizeitschrauber(in)
        Also irgenwie bin ich nun langsam doch verägert bei den ganzen Stuss den die da labern. Sind wir den hier in der Politik oder lese ich hier Bildzeitung?

        Ich kaufe mir wirklich ja noch jedes Spiel was mir gefällt aber nun will man mir unterstellen auch ein Raubkopierer zu sein? Nur weil ich keine 0815 Konsole habe?
        Ehrlich bei den Konsolen wird doch am meisten Raubkopiert, genauso werden Spiele gebraucht und weiterverkauft, da geht doch wirkliche absatz von 50 bis 65% verloren. Aber bei den PC ist man ja haushoch überzeugt davon das da nur kopiert wird.

        Mittlerweile bekommt man ja auch nichts mehr für seine 45€
        Außer einen Kopierschutz der meist nichtmal ordentlich functioniert, ein völlig verbugtes Spiel in Betaphase, dazu miesen Patch Support.

        Ich frage mich wirklich bald wieso soll ich noch Geld ausgeben? Die tatsache ist die Fehler machen entwickler und Publisher doch alle selber, sei es Ubisoft, EA oder Blizzard. Spiele die sich geringfügig von vorgänger unterscheiden im 6 Monaten bis 1 Jahr release... Kopierschutz massnahmen die dauernd probleme während der Crack User Installiert und Spielt darf der ehrliche Kunde, den kopf auf den tisch hauen weil die Aktivierung des Spiels nicht functioniert. Hat man mal Glück stellt man im Spiel fest toll Grafikfehler ohne ende fest Gameplay unbalanciert und tollste Konsolensteuerung. Gut und gerne auch mal Back to Desktop Bugs.

        Würden die sich mal wieder Zeit lassen für die Spiele, Ordentliche Qualität abliefern wo man nur ein zwei Patches nachliefert die kleine Wünsche und fehlerchen beseitigen, die sich im Gameplay eingeschlichen haben, sowie ausgereifte PC steuerung würde man auch wieder Kaufen. Es gibt da draußen soviele Gute Games die nie eine zweite Chance auf Remake hatten trotz guter Verkäufe wieso werden diese nicht wieder genutzt?(Dungeon Keeper?) Desweiteren ist das angebot teilweise nicht gedeckt wenn man heute noch so manch einen Klassiker erwerben möchte bleibt einen nichts übrig als gebraucht und überteuert zu kaufen. Wo man ja am ende gleich sich eine Kopie besorgen kann. Tatsache ist ich gebe noch gut und gerne Geld für Gute Spiele aus wenn sie es auch Wert sind.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Welcher Nicht-14-Jährige Konsolero soll sich denn die x-te Version vom immergleichen Assassins (Casual-)Creed, ein verbuggtes Silent Huner 4, das anspruchsloseste Flugspiel aller Zeiten: HAWX2 oder ein zum Corridor Shooter verhunztes, seiner Seele beraubtes Splinter Cell kaufen? Hinzu kommt das restriktivste DRM der gesamten Industrie.

        Ich möchte Ubisoft nicht unterstellen, dass sie das Ursache-Wirkungs-Prinzip nicht erkennen, denn aus deren Haus kommt ja auch die Anno Serie. Aber die Kommunikation mit den potenziellen Kunden ist noch stümperhafter als die von Crytek-Yerli.

        Zitat von Chester Bennington
        Sehe ich auch so, aber im Auge des PC Users ist immer der Entwickler oder Publisher schuld. Aber auf die Idee kommt keiner mal auf die PC User zu schauen
        Es gibt nicht DIE PC User, die raubkopieren. Es gibt Menschen die raubkopieren. Und sie tun das dort, wo es für sie am leichtesten ist. Das kann auch eine Konsole sein, wenn die Kohle für 'nen Gaming PC nicht gereicht hat.
      • Von Jack ONeill Volt-Modder(in)
        Zitat von johnnyGT
        aber nicht mal annähern so viel wie es aufm Pc kopiert wird
        Sehe ich auch so, aber im Auge des PC Users ist immer der Entwickler oder Publisher schuld. Aber auf die Idee kommt keiner mal auf die PC User zu schauen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
856447
Ubisoft
PC-Fassung
Nachdem Ubisoft I Am Alive ursprünglich auch für den PC ankündigte, war nach einiger Zeit keine Rede mehr davon. Abfällige Äußerungen, nach denen PC-Spieler in großer Zahl raubkopierten, ließen die Chancen auf eine PC-Fassung gegen Null gehen. Entwickler Stanislas Mettra fühlt sich nun missverstanden. Eine endgültige Entscheidung sei nicht getroffen.
http://www.pcgameshardware.de/Ubisoft-Firma-15823/News/PC-Fassung-856447/
25.11.2011
action,ubisoft
news